Drucken im Netzwerk

Dieses Thema Drucken im Netzwerk im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von michael_h, 18. Jan. 2006.

Thema: Drucken im Netzwerk Hi, unter Windows98 gab es die Möglichkeit Netzwerkdrucker offline zu schalten, trotzdem konnten andere User...

  1. Hi,
    unter Windows98 gab es die Möglichkeit Netzwerkdrucker offline zu schalten, trotzdem konnten andere User drucken. Der große Vorteil war, daß Listendrucke zusammenhängend gedruckt werden konnten.
    Es drucken teilweise 4 User auf einem Oki-Nadeldrucker, ein User schickt einen vierzigseitigen Druckauftrag los und mitten im Druck schickt der nächste User einen Auftrag los, dabei kommt es sehr oft vor, daß die Listenausdrucke der User vermischt werden, Banner usw. wird abgelehnt.
    Ich suche eine Möglichkeit unter XP, bzw. im Windowsnetzwerk, vorher lief alles unter Win98 und Novell.
    Für Tips wär ich dankbar
    Gruß
    Michael
     
  2. hp
    hp
    check mal, ob am drucker unter erweitert die spoolfunktion eingeschaltet ist. normalerweise darf der drucker die seiten nicht mischen, kann aber vorkommen, wenn direktdruck eingestellt ist.

    greetz

    hugo
     
  3. Hi Hugo,
    danke für den Tip, werd ich testen.

    Gruß
    Michael
     
  4. Hi,
    zur Info.
    Ich hab Drucker mit LPT-Zuweisungen eingerichtet, zwar nicht der beste Weg, aber ist ok so.

    Gruß
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Drucken im Netzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucken auf Netzwerkdrucker nicht mehr möglich nach Wechsel von NIS zu F-Secure Windows 95-2000 7. Okt. 2007
Nur Nutzer mit Adminrechten kann auf Netzwerkdrucker drucken, normaler Domainnut Windows XP Forum 25. Juni 2007
drucken auf meinem netzwerkdrucker nur mit adminrechten, warum? Windows XP Forum 4. Jan. 2006
Drucken im Netzwerk mit eingeschränktem Konto Windows XP Forum 2. Nov. 2005
Drucken im Netzwerk Netzwerk 1. Nov. 2005