Eigenartiger Registry- Schlüssel

Dieses Thema Eigenartiger Registry- Schlüssel im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 29. Jan. 2009.

Thema: Eigenartiger Registry- Schlüssel Dieses Thema verfolgt mich schon eine ganze Weile und ich fand noch immer keine Lösung. Da mich das aber wirklich...

  1. Dieses Thema verfolgt mich schon eine ganze Weile und ich fand noch immer keine Lösung.
    Da mich das aber wirklich interessiert, bitte ich nochmals um Hilfe.
    Der PC läuft einwandfrei, der Eintrag stört in keiner (bemerkbaren) Weise und es ist nur der Test- PC.
    Trotzdem.
    Ich habe da einen Eintrag
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\http
    Leer natürlich, kein Wert rechts.
    Der wird von ziemlich jeden der Registry- Reinigungs- Tools als überflüssig angesehen und zum Löschen vorgeschlagen.
    Nur, wenn ich das versuche, friert der PC ein - es hilft nur noch RESET.
    Das Gleiche geschieht, wenn ich den Eintrag von Hand direkt oder per Minus vor dem Schlüssel löschen will.
    Laut Eigenschaften habe ich alle Berechtigungen - nur sind die Kästchen mit den Haken so seltsam dunkelgrau...
    Wie kann so etwas sein? Wie kann man dem beikommen?
    Es wäre wirklich nett, wenn Ihr mir Eure Gedanken dazu sagen würdet.

    Jürgen

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Mülleimer"*[/blue]
     
  2. ich würde mir von keinem Registry-Reinigungs-Tools vorschreiben lassen, was in der Registry überflüssig ist oder nicht.

    ??? :? :-?

    oder doch
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\.html

    pan_fee
     
  3. Bitteschön:

    [​IMG]

    Jürgen[br][br]Erstellt am: 29.01.09 um 22:15:11[hr][br]Entschuldigung - da ging ein Backslash verloren zwischen Software und Classes - hab es korrigiert.
    Und auch nicht html, sondern http. Ich werde wohl langsam alt.
    Verzeihung.

    Jürgen
     
  4. auch in diesem Zweig (ohne Punkt vor http) ist bei mir Firefox eingetragen.

    pan_fee
     
  5. Ich habe jetzt Deine Werte hineingeschrieben. Nun wird der Schlüssel nicht mehr als überflüssig angesehen - aber löschen läßt er sich trotzdem nicht.
    Nicht etwa, das mich die Löschomanie gepackt hätte, interessieren tut es mich schon, warum der Schlüssel so störrisch ist.
    Ohne das er sonderlich geschützt ist. Nehme ich mal an.
    Übrigens, auf meinem Haupt- PC fehlt sowas gänzlich:

    [​IMG]

    Weißt Du, werte Fee, wozu dieser Schlüssel eigentlich dient, was er bewirkt?

    Jürgen
     
  6. Weil es hier ja um Windows XP geht ::)
    Den Schlüssel http unter HKCU\Software\Classes gibt es hier auf keinem Windows XP-System.

    Allerdings gibt es HKCR\HTTP. Möglicherweise hat irgendeine Software, die auf Deinem System installiert ist/war, ein bisserl Mist gebaut.

    Zu den Rechten in der Registry: Berechtigungen -> Erweitert -> Besitzer | Effektive Berechtigungen
    Ich möchte aber fast ausschließen, dass es sich hierbei um ein Rechte-Problem handelt, denn ansonsten würde es eine entsprechende Meldung unmittelbar nach dem Löschversuch geben. Möglicherweise verhindern im Hintergrund laufende Sicherheitsprogramme das Löschen bzw. führen zum Einfrieren - einmal völlig davon abgesehen, ob es überhaupt sinnvoll ist, den leeren Schlüssel zu löschen. Zur Not im Abgesicherten Modus von Windows XP versuchen.

    Bye,
    Freudi
     
  7. Doch, auch bei unserer Fee - schau bitte ihren Screenshot an. Und ich hab ja gar ihre Daten in meinen Schlüssel übernommen.
    Mit dem Erfolg, das der Schlüssel nun als rechtmäßig angesehen wird.
    Das ist sogar sehr wahrscheinlich - ist es doch ein eigens zu Testzwecken eingerichteter PC - ein Fast- Duplikat von diesem da:
    http://www.juekirs.de/Dateien/Visitenkarte.html
    Schau, ich will versuchen, das zu erklären:
    Bevor ich auf meinem Haupt- PC (oder auf einen der von mir betreuten PCs) etwas installiere, teste ich es erst ausgiebig auf diesem Test- PC.
    Ersetze da oft mangelhaftes vorhandenes Grundlagen- Wissen durch Versuch und Irrtum.
    Dort habe ich sogar schon gezielt Trojaner und Viren installiert...
    Nach einem solchen Test überprüfe ich eben auch mit meinen laienhaften Kenntnissen die Registry - mit einem Registry- Cleaner, hier mit Registry First Aid Platinum. . (Registrycleaner, einschl. der 1-Klick-Wartung lehne ich im normalen Leben übrigens kategorisch ab!)
    Und dabei fiel mir dieses ungewöhnliche Verhalten dieses Registry- Schlüssels auf.
    Schon mal vor einer geraumen Weile - und eben jetzt wieder. Naja, da versuche erst immer ich das zu klären, um daraus zu lernen - und, wenn ich es, wie so oft nicht schaffe, frag ich in dem Forum nach, was in meinen Augen die besten Spezialisten für die Registry hat...
    Mir geht es nicht primär darum, diese Schlüssel zu löschen.
    Mir geht es um die Ursache, den Grund für dessen ungewöhnliches und unerklärliches Verhalen.
    Nicht sehr wahrscheinlich. Denn ich habe -Deinen Vorschlag vornwegnehmend- dies auch schon im abgesicherten Modus mit offenem Taskmanager erfolglos versucht.
    Die wenigen dort laufenden Prozesse waren überschau- und zuordenbar.

    Jürgen
     
  8. Nein, Du kennst meine Rechner nicht, vertrau mir.

    Ohne den Verursacher jenes Schlüssels zu kennen, wird dies nahzu unmöglich sein.

    Per Minus vor dem Schüssel heißt, Du hast es auch mit einer REG-Datei versucht? Oder gar mit reg delete in einer Eingabeaufforderung?

    Bye,
    Freudi
     
  9. Freilich, auf meinem Haupt- PC gibts sowas auch nicht - hab ja auch einen Screenshot reingestellt. (Antwort #4)
    Minus vor dem Schlüssel - ja, hab es mit einer Reg- Datei versucht.
    reg delete - das hab ich noch nie gemacht, kannte ich bislang garnicht.. Ist das wirkungsvoller?
    Wenn Du mir da etwas Genaueres drüber sagen könntest?

    Jürgen
     
  10. Hallo,

    Lieber jüki, Du meinst es doch wohl nicht ernst, hierfür Antwort zuerwarten.
    Den Schlüssel, wie auch die Vorgänger schon antworteten gibt es nicht unter Windows xp.
    Wie Du schon beschrieben hast, hast Du Viren ganz gezielt installiert zu Test-Zwecken.
    Ich gehe mal davon aus, daß sich irgendwelcher Bestandteil eines Virus, noch immer auf dem PC befindet, der diesen Schlüssel immer wieder einfügt, auch wenn er mal gelöscht wurde, auch daß der PC einfriert sind deutliche Hinweise hierfür.
    Welche Antwort erwartest Du denn ?
    Sollen wir Dir sagen, welcher Virus verantwortlich ist ?
    Viren sind unberechenbar, jeder hat eine andere Handlungsart.
    Aber alle haben eins gemein, sie werden beim Windows-Start mitgestartet.
    Ich denke, installier mal Windows wieder neu, dann erübrigt sich diese Frage.
    So sehr ich auch versuche Dich zu verstehn,
    ich versteh die Frage nicht ?!?!?!?.....
    Jeder normale Mensch ist doch froh, wenn sein PC läuft...
    Test-PC ist völlig in Ordnung um Shareware zu testen,
    aber um Viren zutesten bzw. zuforschen....
    ohne Dich irgendwie angreifen zu wollen !!!
    Ich habe vollem Respekt was Du tust, aber wenn man seinen PC extra mit Viren füttert,
    dann muß man sich über komische Registry-Einträge nicht wundern.
    Ich weis zwar nicht, was andere darüber denken oder meinen,
    aber ich seh die Sache so....
     
Die Seite wird geladen...

Eigenartiger Registry- Schlüssel - Ähnliche Themen

Forum Datum
Eigenartiger Registry- Schlüssel Windows XP Forum 8. Sep. 2008
Eigenartiger Fehler mit Avira Antivir v10 prof und IE8 Windows XP Forum 12. Feb. 2011
Eigenartiger Dienst ##Id_String2. 6844F930_1628_4223_B5CC_ 5BB94B879762## Windows XP Forum 4. Juli 2007
Registry- Berechtigungen Windows 7 Forum 20. Sep. 2016
Registry-Sicherung vom 32 Bit-System nach Umstellung auf 64 bit aufspiel- bzw. nutzbar? Windows 7 Forum 29. Apr. 2016