"einfache Dateifreigabe" XP. Nicht jeder soll auf meinen PC zugreifen können

Dieses Thema "einfache Dateifreigabe" XP. Nicht jeder soll auf meinen PC zugreifen können im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Mr.Marcus, 15. Mai 2005.

Thema: "einfache Dateifreigabe" XP. Nicht jeder soll auf meinen PC zugreifen können Hallöchen! Seitdem es hier einen DSL-Router gibt, kann mein Firewall nicht mehr Netzwerk und Internet von einander...

  1. Hallöchen!
    Seitdem es hier einen DSL-Router gibt, kann mein Firewall nicht mehr Netzwerk und Internet von einander trennen, weil beides über den Router abgewickelt wird...
    Deswegen habe ich den Tipp bekommen, die einfache Dateifreigabe ab zu schalten und für jeden unserer Netzwerkrechner eine, nennen wir es Zugriffsberechtigung auf meinen Rechner zu geben.
    Ich habe gehört, die einfache Dateifreigabe lässt sich über den Explorer in Ordneroptionen ausschalten, leider finde ich da keine derartige Option.
    Ich verwende Win XP Home ohne SP2. Gibt es diese Option überhaupt in der Home-Edition? Wenn nein, wie kann ich das Problem anders lösen (ich möchte Dateien freigeben, ohne dass jemand aus dem Internet darauf zugreifen kann)?
    Danke schon mal im Voraus
    Marcus
     
  2. bei der Home Version ist der Menüpunkt Sicherheit nur im abgesicherten Modus zu sehen.
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=816

    pan_fee
     
  3. Die Ports für die Dateifreigabe werden doch vom Router geblockt.
    Also sollte dies ohne Sicherheitsrisiko möglich sein.
     
  4. Hallöchen!
    Ich wollte schon mal wissen, wie ich die einfache Dateifreigabe ausstellen kann und habe darauf auch hinreichend erklärende Antworten bekommen. (z.B. über den abgesicherten Modus oder ein Zusatzprogramm...)
    Nur habe ich die Einstellung immernoch nicht gefunden. Gehe ich richtig in der Annahme, dass das am Fat32 meiner Fesplatten hängt (habe kein NTFS!)
    Wenn ja, wie löst man das Problem anders?
    Vorgeschichte: Wer noch mal nachlesen will der alte Artikel hieß: einfach Dateifreigabe unter WinXP, nicht jeder soll auf meinen Rechner zugreifen können
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
    Danke, Marcus

    Thema zusammengefügt
     
  5. ich glaube, du hast recht. meines wissens kann man diese explizite verwaltung von benutzerrechten nicht mit fat32 ohne weiteres realisieren. darum musst du auf ntfs konvertieren (nicht zu verwechseln mit formatieren).

    wie konvertierst du:

    danach solltest du wie beschrieben die rechte zuweisen können.
     
  6. Danke für die Antwort!
    Kann man eine Konvertierung auch rückgängig machen?
    Marcus
     
  7. das kann man nicht mehr rückgängig machen. du musst formatieren, um wieder ein anderes format zu bekommen.
     
  8. Stimmt nicht - richtig ist: Mit Bordmitteln ist es nicht mehr rückgängig zu machen, mit div. Tools wie Partition Magic o.ä. hingegen schon.

    Cheers,
    Joshua
     
  9. Wie definiert ihr Bordmittel? Die von Windows mitgelieferten?
     
Die Seite wird geladen...

"einfache Dateifreigabe" XP. Nicht jeder soll auf meinen PC zugreifen können - Ähnliche Themen

Forum Datum
einfache Dateifreigabe Windows XP Forum 23. Feb. 2006
Win2k -> keine einfache Dateifreigabe möglich Windows Server-Systeme 30. Juni 2005
Einfache Dateifreigabe Win XP Pro - Zugriff aus dem Internet verbieten, wie? Windows XP Forum 4. Okt. 2004
Hilfe zu einem einfachen Batchjob gesucht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Mai 2016
Kurzes einfaches Batch Script Webentwicklung, Hosting & Programmierung 26. Sep. 2012