Elemente in Taskleiste permanent als Icons in Systemleiste / Systemtray anzeigen

Dieses Thema Elemente in Taskleiste permanent als Icons in Systemleiste / Systemtray anzeigen im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von mary-lou, 2. Nov. 2004.

Thema: Elemente in Taskleiste permanent als Icons in Systemleiste / Systemtray anzeigen Hallo! Gibt es ein Programm, mit dem man einstellen kann, daß geöffnete Programme nicht mehr in der Taskleiste,...

  1. Hallo!

    Gibt es ein Programm, mit dem man einstellen kann, daß geöffnete
    Programme nicht mehr in der Taskleiste, sondern nur noch als Icon in
    der Systemleiste (neben der Uhr) angezeigt werden? Und das immer,
    nicht nur, wenn sie minimiert sind?

    Danke!
    mary-lou

    Verschoben von WinXP
     
  2. Schau mal unter www.wintotal.de/software nach TrayIt!

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Danke! Aber TrayIt versteckt eben nur minimierte Fenster in der Systemleiste. Mir gefiele es besser, wenn immer nur das Icon in der Systemleiste wäre und selbst, wenn man dieses anklickt, damit das Programm aktiviert, kein Element in der Taskbar erscheint.

    Z.B. Calculator starten, läuft im Hintergrund, wird in der Systemleiste angezeigt, klickt man auf das Calculator Icon, geht dieser auf, aber ohne daß er auch in der Taskleiste erscheint. Minimiert man ihn wieder, bleibt das Icon in der Systemleiste.

    Na ja, vielleicht gibt es so etwas ja wirklich nicht. Ich fände es ganz praktisch, da ich neben tausend Word-Dokumente immer einige Wörterbücher u.ä. offen habe, und der Platz in der Taskleiste grundsätzlich nicht reicht (ich kenne die Gruppieren-Funktion etc. der Taskleiste).

    Vielleicht fällt ja noch jemandem was ein, wäre schön.

    Schönen Tag noch!
     
  4. Bin mittlerweile fündiger geworden.

    Ich habe folgende Programme ausprobiert (allesamt Englisch, für
    ToggleMinimize und Actual Window Manager gibt es katastrophale
    deutsche Übersetzungen): ToggleMinimize, ActiveTray, TrayIt,
    Trayconizer, Actual Window Manager, Trayer.

    ToggleMinimize ist nicht schlecht, schickt alle Programme wenn
    minimiert ins Systemtray. Keine Freeware.

    Active Tray und Actual Window Manager haben viele Funktionen und sind
    meiner Meinung nach zu unübersichtlich.

    TrayIt ist Freeware und sehr zu empfehlen. Winziges Programm, man
    kann über den Minimier-Button Programme in die Systemleiste
    befördern.

    Trayconizer ist auch Freeware und vom Funktionsumfang ebenso
    übersichtlich und sehr ähnlich, nur hat es unter Benutzerrechten bei
    mir leider nicht funktioniert.

    Trayer ist leider wieder kostenpflichtig, aber das einzige Programm
    (sollte ich nichts übersehen haben), mit dessen Hilfe sich Programme
    komplett aus der Taskleiste in die Systemleiste verbannen lassen. Außerdem lassen sich Shortcuts auf dem Desktop anlegen, die die Programme über Trayer starten. Man muß die Einstellungen also nicht jedes Mal neu vornehmen.
    Damit meine erste Wahl. Perfekt für im Hintergrund laufende
    Anwendungen, die man nur zwischendurch mal kurz anklickt. Funktioniert auch unter Benutzerrechten.

    Wenn es das jetzt noch als Freeware gäbe...

    mary-lou
     
  5. Wenn du jetzt noch Links zu den Programmen eingebastelt hättest, das wäre richtig cool gewesen. ;)
     
  6. Ich habe TryIt installiert, aber es funzt nicht. Wenn ich ein Icon mit der rechten Maustaste anklicke, erhalte ich alle möglichen Optionen, aber keinen Hinweis auf SysTray.
    Habe ich vielleicht was falsches eingestellt?
    Hier Bild 1:
    [​IMG]
     
  7. Hier Bild 2:
    [​IMG]
     
  8. Wieso Icon? TrayIt verbannt Taskbars in den Tray. Das erste Häkchen bei den Optionen sollte übrigens rein.
     
  9. Oh Leute, ich habe gerade eine Linkliste geschrieben, war aber nicht eingeloggt, bekam Fehlermeldung, zurück-Button, alles war weg!!!
    Das müsst Ihr ändern!!! :-\

    Also ich versuch's nochmal:

    Trayer: http://www.kfsoft.com/trayer/intro.htm
    -> kann Programme grundsätzlich als Icons verbergen, egal ob das Fenster minimiert ist oder nicht, erstellt Verknüpfungen, mit denen man die Programme über Trayer versteckt, also zum Systemtray-Icon minimiert, öffnen kann

    TrayIt: http://www.teamcti.com/trayit/trayit.htm
    -> Freeware und sicher das Programm erster Wahl, wenn man nur mal ab und zu was in die Systemleiste verschwinden lassen will, muß nicht mal installiert werden (Mausklick auf Minimier-_ rechts oben)

    ToggleMinimize: http://www.toggle.com/products/minimize/
    -> verbannt grundsätzlich alle minimierten Fenster als Icons in die Systemtray, kann aber meines Wissens das Taskbarelement nicht grundsätzlich - also auch, wenn das Fenster maximiert ist - verstecken

    Trayconizer: http://www.whitsoftdev.com/trayconizer/
    -> bei wem's funktioniert (auch in anderen Foren Hinweise auf Probleme)

    Active Tray: http://www.whitsoftdev.com/trayconizer/
    Actual Window Minimizer: http://www.actualtools.com/windowminimizer/
    -> beide kostenpflichtige Shareware, umfangreichere Programme, deren Funktion wohl mehr eine komplette Desktopumgestaltung ist mit der Systemtray als Schaltzentrale, für den Zweck hier überdimensioniert

    So, ich hoffe, das hat jetzt irgendjemandem geholfen. :)
    Schönen Abend!

    (Jetzt kopiere ich den Text, bevor ich auf Eintrag gehe!!! ;))
     
  10. Das können wir nicht ändern, das liegt an deinem Browser. Benutz doch mal Opera oder Firefox, damit passiert das nicht. ;)

    Ansonsten danke, dass du dir die Mühe trotzdem noch mal gemacht hast.
     
Die Seite wird geladen...

Elemente in Taskleiste permanent als Icons in Systemleiste / Systemtray anzeigen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Silverfall + Addon Wächter der Elemente Windows 7 Forum 4. Aug. 2009
ordneroptionen -> auswählen von elementen klappt nicht Windows XP Forum 26. Juli 2009
Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Infobereichsym Windows 7 Forum 27. Feb. 2009
Outlook 2013 - Mails beim Löschen in gelöschte Elemente verschieben Microsoft Office Suite 30. Juni 2013
Ordner Gelöschte Elemente lässt sich nicht leeren Microsoft Office Suite 1. Jan. 2013