Excel automatische Datumserstellung

Dieses Thema Excel automatische Datumserstellung im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von bbp1986, 13. Juli 2006.

Thema: Excel automatische Datumserstellung hallo leute ich bins mal wieder mit meinen blöden fragen... kann mir vielleicht nochmal einer helfen... zb. ich...

  1. hallo leute ich bins mal wieder mit meinen blöden fragen...

    kann mir vielleicht nochmal einer helfen...

    zb.
    ich möchte wenn ich in zelle a1 eine eintragung mache das diese zeitlich in zelle a2 festgehlten wir... tag monta jehr uhrzeit

    beispiel:

    zelle a1: preis zelle a2: 13.07.06 14:24

    kann man das mit einer bedingten formatirung machen und wenn ja wie???

    mfg mario
     
  2. Wenn es Dir nur drum geht, dass ein Zeitstempel gesetzt werden soll, wenn die Zelle A1 mit Inhalt gefüllt wird, kannst Du in der Zelle B1 mit folgender Formel arbeiten

    =WENN(A1<>;JETZT();)

    Wichtig ist noch, dass Du B1 mit einem Datumsformat belegst...

    Für eine vernünftige Lösung wirst du wohl an VBA oder einem Add-On nicht vorbeikommen  :-\
     
  3. Hallo zusammen,

    mit der Formel
    ändert sich das Datum immer wieder, wenn beim öffnen der Datei die Felder aktuallisiert werden.

    Einziger Ausweg: Makro  ;)

    @bbp1986
    Ist A1 die einzige Zelle, bei der bei Änderung das Datum in die darunterliegende Zelle geschrieben werden soll ?

    Für diesen Fall folgendes Makro in die Code-Seite des Blattes:
    Code:
    Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
      
     ->Änderung in Zelle A1 ?
      With Target
        If .Address(False, False) = A1 Then
          If .Value =  Then
           ->Zelle A1 leer -> darunterliegende Zelle->leer
            .Offset(1, 0).Value = 
          Else
           ->Zelle A1 Inhalt ->
           ->darunterliegende Zelle -> Datum 13.07.06 22:52
            .Offset(1, 0).NumberFormat = dd.mm.yy h:mm
            .Offset(1, 0).Value = Now()
          End If
        End If
      End With
    End Sub
    Gruß Matjes :)
     
  4. Matjes du bist echt der gott von den excel usern!!! :1 :1

    ja nicht schlecht ja nicht schlecht....
     
  5. Hier noch ein 2. Variante:
    - trägt nur das Datum ein, wenn noch kein Datum vorhanden ist
    - setzt die Spaltenbreite so, daß das Datum zu lesen ist

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
      
     ->Änderung in Zelle A1 ?
      If Target.Address(False, False) = A1 Then
       ->darunterliegende zelle
        If Target.Value =  Then
         ->Zelle A1 leer -> darunterliegende Zelle->leer
          Target.Offset(1, 0).Value = 
        Else
         ->nur wenn noch kein Datum eingetragen ist Datum setzen
          If Target.Offset(1, 0).Value =  Then
           ->Zelle A1 Inhalt ->
           ->darunterliegende Zelle -> Datum 13.07.06 22:52
            Target.Offset(1, 0).NumberFormat = dd.mm.yy h:mm
            Target.Offset(1, 0).Value = Now()
           ->damit das Datum auch lesbar ist die Spalte
           ->auf die richtige Breite bringen
            Target.Offset(1, 0).EntireColumn.AutoFit
          End If
        End If
      End If
    End Sub
     
Die Seite wird geladen...

Excel automatische Datumserstellung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Automatisches ausdrucken bestimmter Spalten in Excel Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Juli 2014
Automatischer Wertevergleich in Excel Windows XP Forum 19. Jan. 2007
Automatische Berechnung - Excel-Makro Microsoft Office Suite 25. Juli 2006
Excel 2003: Automatische Sortierung Windows XP Forum 20. Dez. 2005
Automatische Benachrichtigung in Excel?? Microsoft Office Suite 1. Nov. 2005