Excel-Dokumente in getrennten Excel-Instanzen öffnen aus Tipparchiv

Dieses Thema Excel-Dokumente in getrennten Excel-Instanzen öffnen aus Tipparchiv im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Lenno, 2. Jan. 2013.

Thema: Excel-Dokumente in getrennten Excel-Instanzen öffnen aus Tipparchiv Hallo, auf der suche nach einer lösung zum öffnen mehrerer excel-dokumente in verschiedenen fenstern bin ich auf...

  1. Hallo,

    auf der suche nach einer lösung zum öffnen mehrerer excel-dokumente in verschiedenen fenstern bin ich auf den im betreff angegebenen tipp aus dem tipparchiv gestossen.
    Diese lösung (da eine dauerhafte für mein problem) hat mir gut gefallen und ich habe diese schritt für schritt umgesetzt.
    Leider hat dies bei mir nicht funktioniert obwohl in einem anderen forum jemand mit einer gleichen konfiguration wie ich damit erfolg gehabt hat.

    Nun frage ich mich was ich wohl falsch gemacht habe, und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.

    Hier erstmal meine Konfig:

    Windows 7 Professional 64-bit SP1

    Notebook: Lenovo ThinkPad T430s

    Microsoft Office Professional Plus 2010
    Version: 14.0.6129.5000 (32-Bit)

    hier noch der tipp um den es geht: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1863

    Also den entsprechenden Pfad in der registry habe ich gefunden,
    => Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\Excel.Sheet.12\shell\Open\command

    Da waren dann auch die beiden Einträge (Standart) und command

    diese habe ich gem. der Anleitung in /e %1 abgeändert, danach auch noch unter ddeexec (Wert nicht festgelegt) angepasst.

    dies hat leider nicht funktioniert, also habe ich einiges ausprobiert...

    bei mir im eintrag steht \Program Files (x86)\, da in meinem Excel jedoch steht 32-Bit version habe ich es mit dem 32-Bit Eintrag ebenfalls versucht => hat auch nicht funktioniert

    ebenfalls steht in meinem eintrag am ende /dde und nicht nur /e also habe ich es mit /dde %1 und /e %1 versucht, hat beides nicht funktioniert..

    ebenfalls habe ich es mit abstand und ohne zwischen e und %1 versucht..

    als folge dieser änderungen hat sich beim öffnen eines excel dokuments jeweils der numlock selbst ausgeschaltet und beim versuch ein zweites dokument zu öffnen wurde (Wert nicht festgelegt) in eine zelle des bereits geöffneten dokuments geschrieben..

    bei manchen versuchen hat sich ein leeres excel geöffnet und bei manchen ging es gar nicht mehr...

    nun habe ich alles wider auf anfang zurückgestellt und excel funktioniert wieder wie gehabt und mein problem ist ebenfalls noch vorhanden wie gehabt...

    hoffe es kann mir jemand den entscheidenden tipp geben...

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. du hast ein 64-Bit-System aber Office in 32-Bit - normalerweise sollte der Registryschlüssel gleich sein, also ohne Wow6432Node.
    HKEY_CLASSES_ROOT\Excel.Sheet.12\shell\Open\command
    und der Standard-Eintrag für Excel 32-Bit sollte so aussehen:
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office14\EXCEL.EXE /e %1
    C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\EXCEL.EXE /e %1

    pan_fee

    EDIT: Pfad korrigiert nach Michas Posting
     
  3. Nochmals getestet:

    Windows 7 Pro, 64 Bit
    Office 2010, 32-Bit

    Geht genau, wie im Tipp beschrieben.

    Der Pfad von Norma ist aber falsch, da auf einem 64-Bit-Sytem 32-Bit Apps in dem Program Files (x86) liegen.

    Richtig ist dann der Pfad: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office[Version]\EXCEL.EXE /e %1

    Die wow6432Node sind hier unrelevant.
     
  4. richtig, mein Fehler :-\
    Tipp und Posting korrigiert.
    Danke

    pan_fee ;)
     
Die Seite wird geladen...

Excel-Dokumente in getrennten Excel-Instanzen öffnen aus Tipparchiv - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel-Dokumente automatisch in gewünschten Ordner speichern Windows XP Forum 2. Feb. 2003
98 SE und XP auf getrennten Partitionen Windows XP Forum 1. Nov. 2003