Excel Speichern

Dieses Thema Excel Speichern im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Noplies, 24. Nov. 2005.

Thema: Excel Speichern Hallo Leute, ich brauche Eure Hilfe! Ich fand in den Threads kein passendes Beispiel. Problem: Zellinhalt beim...

  1. Hallo Leute,
    ich brauche Eure Hilfe! Ich fand in den Threads
    kein passendes Beispiel.


    Problem: Zellinhalt beim Speichern automatisch in den   Dateinamen übernehmen(Excel).

    Ich habe folgendes Makro:
    Sub Speichern()
    ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=d:\Ordner\...\Rechnung & Cells(17, 7).Value
    End Sub

    Dieses Makro funktioniert einwandfrei beim Debuggen und wenn ich es manuell ausführe.

    Aber diese Prozedur sollte autom. beim Speichern
    ablaufen.
    Wo liegt mein Fehler?

    Beste Grüße
    Steffen
     
  2. hi

    du must folgenden code noch in Diese Arbeitsmappe kopieren.

    Code:
    Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
     Call speichern
    End Sub
    MfG Billy
     
  3. Hallo Billy,

    Die Datei mit dem neuen Namen wird zwar richtig
    abgespeichert, aber danach stürzt Excel ohne
    Fehlermeldung ab!

    mfg
    Steffen
     
  4. absturz?

    oder einfaches beenden?
     
  5. Hi Billy,

    Absturz: Excel.exe hat Fehler verursacht und wird geschlossen......

    Dasselbe passiert auch wenn ich es über
    Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    probiere.

    mfg
    Steffen
     
  6. und wenn du jetzt mal das ganze makro irgend wo beiseite legst und die datei OHNE makro speicherst

    geht es dann?
     
  7. Hi,

    ohne Makro und Call Speichern bleibt Excel am Leben.
    Nur wird der Dateinamen ohne den aktuellen Zellinhalt
    abgespeichert.

    Code:
    Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)

    End Sub
     
  8. und so

    Code:
    Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
    ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=d:\Ordner\...\Rechnung & Cells(17, 7).Value 
    End Sub
    funktioniert es auch nicht? es könnte sein dass das man cells(17, 7).value einwenig genau beschreiben muss.

    also dass du einfach Worksheet(NAME DES Tabellenblattes).Cells(17, 7).Value schreiben müsste

    MfG Billy
     
  9. In Cells(17, 7) steht diese Formel--> =TEXT(C17;JJJJMMT )&TEXT(H17;00)

    In der u.g. Version wird die Vorlage.XLT
    mit dem Speichern-Button als Kopie automatisch abgespeichert,
    zusätzlich wird aber eine 2. Datei angelegt, bei der Excel vor
    dem Speichern nachfragt.

    Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
    SaveAsUI = True

    ActiveWorkbook.SaveCopyAs Filename:=d:\Ordner\...\Rechnung & Cells(17, 7).Value & .xls

    End Sub

    Mit dem Befehl ActiveWorkbook.SaveAs Filename
    stürtzt Excel beim Betätigen vom Speichern-Button ab.

    mfg
    Steffen
     
  10. hmm...

    was hast du für eine Excel version? könntest du mir villeicht mal eine kopie von dieser datei zusenden?
     
Die Seite wird geladen...

Excel Speichern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word aus Excel aufrufen, Dokument aus Vorlage erstellen, speichern und drucken Windows XP Forum 15. Jan. 2013
Probleme beim Abspeichern von Exceldateien Windows XP Forum 22. Aug. 2008
Excel Datei als csv speichern einfache Programmierung? Microsoft Office Suite 29. Juni 2007
Excel.xlb bearbeiten und abspeichern Microsoft Office Suite 23. Nov. 2006
Excel Arbeitsblatt speichern Microsoft Office Suite 18. Nov. 2006