excel vba zeitvergleich

Dieses Thema excel vba zeitvergleich im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von hans jupp, 28. Apr. 2009.

Thema: excel vba zeitvergleich hallo, ich habe in zelle a1 eine uhrzeit stehen (bspw. 08:00). mit welchem code bekomme ich es hin, daß sich 30...

  1. hallo,

    ich habe in zelle a1 eine uhrzeit stehen (bspw. 08:00).
    mit welchem code bekomme ich es hin, daß sich 30 minuten später (08:30) eine msgbox öffnet?

    vielen dank schonmal für eure hilfe!

    gruß,
    hans jupp
     
  2. Hi,
    wo ich deine Frage gelesen habe, hab ich spontan an sowas hier gedacht:
    Code:
    Sub test()
    Dim zeit As Date
    Dim zeit2 As Date
    
    zeit = Range(A1)
    zeit = zeit + 0:30
    zeit2 = Format(Now, hh:mm)
    
    If zeit = zeit2 Then
    MsgBox Test
    End If
    End Sub
    nur das Problem hierbei ist, dass dieses sub genau um die betreffende Uhrzeit durchlaufen muss.
    Das ist noch nicht die Lösung, ich überleg nochmal aber evtl. dient es dir schon mal als denk anstoß.
    Ein paar Hintergrund Infos wären ganz hilfreich steht die Uhrzeit beim öffnen der Datei schon drin, oder wird diese eingetragen und ab dann z.B. 30min.
    Das Problem dabei ist, welche Aktion startet das sub
     
  3. Hallo zusammen,

    probiert es mal so ...

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Option Explicit
    'Msgbox ausgeben um Urhzeit aus A1,
    'wenn Zeitangabe > Zeitangabe(jetzt)
    
    Function MsgAusgeben()
     MsgBox Uhrzeit:  & Format(Now(), hh:nn:ss)
    End Function
    
    
    Sub UhrzeitTestenUndSetzen()
     Dim weckzeit As Date, jetzt As Date
     
    ->prüfen, ob kein Wert in A1 ist
     If Range(A1).Value =  Then Exit Sub
     
    ->prüfen, ob ein Zeit-Wert in A1 ist
     On Error Resume Next
     weckzeit = Range(A1).Value
     If Err.Number <> 0 Then
      On Error GoTo 0
      MsgBox A1 enthält keine korrekte Zeitangabe.
      Exit Sub
     End If
     On Error GoTo 0
     
    ->prüfen, ob ein Zeit in der Zukunft liegt
     jetzt = Format(Now(), hh:nn)
     If jetzt >= weckzeit Then
      MsgBox Weckzeit in der Vergangenheit
      Exit Sub
     End If
     
    ->Msgbox zur Weckzeit ausgeben
     Application.OnTime weckzeit, MsgAusgeben
    End Sub
     
  4. darf ich mal ne kleine Frage zu deiner wieder einmal genialen Lösung stellen?
    Ich mach es einfach mal.
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe sollte man das Makro starten, wenn man die Eingabe in A1 macht, soweit richtig?
    Wenn das Makro jetzt bei Application.OnTime weckzeit, MsgAusgeben angekommen ist, bleibt es dann solange aktiv bis die Zeit erreicht worden ist führt dann die Funktion aus und beendet das sub? Wie funktioniert das genau? Kann man Excel dazwischen evtl sogar schließen? Rechner ausschalten wird nicht funktionieren, oder etwa doch?
    Ok sind viele kleine Fragen geworden, aber ich habe ein ähnliches Projekt im Kopf
    Vielen Dank Matjes
     
  5. hallo,

    die variante von matjes läuft bei mir problemlos.

    vielen dank für eure hilfe !!!

    gruß,
    hans jupp
     
Die Seite wird geladen...

excel vba zeitvergleich - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel-Feature gesucht Microsoft Office Suite 11. Okt. 2016
Excel Tabelle Werte zu ordnen Microsoft Office Suite 23. Sep. 2016
Excel: Bereiche auf 'leer' Überprüfen Microsoft Office Suite 15. Sep. 2016
Import Datensatz inkl = und - Zeichen in Excel/Libre CALC Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Mai 2016
Bestimmter User kann seine Excel Dateien nicht mehr direkt öffnen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Apr. 2016