Firewall und LAN?

Dieses Thema Firewall und LAN? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von sancho187, 2. Okt. 2003.

Thema: Firewall und LAN? hallo, wir haben bei uns in der wg ein kleines netzwerk, bestehend aus 4 pcs. sie sind mit einem rp114 router von...

  1. hallo,
    wir haben bei uns in der wg ein kleines netzwerk, bestehend aus 4 pcs. sie sind mit einem rp114 router von netgear verbunden. auf allen ist winxp. auf meinem pc habe ich die kerio personal firewall installiert, die mich bei jedem verbindungsversuch, der nicht durch filter geregelt wird, fragt, ob ich sie zulassen will oder nicht. auf jeden fall, finde ich keinen der anderen pcs, wenn ich die firewall an habe und kann von daher auch nicht auf den drucker zugreifen. ohne firewall funktioniert's einwandfrei. kann mir jemand sagen, welche firewall einstellungen dafür von nöten sind?
    mfg
    sancho
     
  2. hp
    hp
    normalerweise brauchst du kerio nicht, weil der router ja ´ne firewall schon mitbringt, also lass mal kerio weg, dann sollte es klappen.

    greetz

    hugo
     
  3. danke für die schnelle antwort. klar, wenn die firewall aus is klappt's natürlich, hab ich ja geschrieben. da ich aber gerne die verbindungen selber kontrolliere und der router jede 2. verbindung blockt, habe ich meine ip ins dmz geschrieben und dazu halt die firewall. aber ich hab keinen bock jedes mal wenn ich was aufm anderen pc suche oder was ausdrucken will die firewall abzuschalten. müsste doch möglich sein oder? mfg
     
  4. hp
    hp
    gib mal die ports

    netbios-ns 137/tcp nbname #NETBIOS Name Service
    netbios-ns 137/udp nbname #NETBIOS Name Service
    netbios-dgm 138/udp nbdatagram #NETBIOS Datagram Service
    netbios-ssn 139/tcp nbsession #NETBIOS Session Service
    printer 515/tcp spooler

    frei und versuch es jetzt mal.

    greetz

    hugo
     
  5. HI sancho187 ,

    ich nutze den Rp114 seit Jahren im Netzwerk mit 8 Pc´s und kann dir nur empfehlen weiterhin auf jedem Pc der zugang zum Inet hat ein Desktopwall zu instalieren. Als Alternative zu Kerio würde ich dir zu Zonalarm (als Freeware) raten. Die Freigabe von netbios ports im Router ist nicht nötig ebenso Printerport. Zonalarm lässt sich super einfach konfigurieren und erlaubt jedem Pc den nötigen Zugriff.

    Cya
    Matzman
     
  6. In Kerio musst Du unter Administration
    Advanced Microsoft Networking ein Häckchen bei Allow Other User to Access My Shared Folders/Printers setzen dann müsste es funktionieren.
    Solltest Du eine Beschreibung benötigen hier gibt es eine
    http://marvin.sn.schule.de/~dvt/lpe14/kerio/index.html
    Gruss
    Harry
     
  7. alles klar, danke sehr. mit dieser portfreigabe klappt's dann ohne probleme.
    mfg
     
  8. schade, hat sich doch noch nicht so ganz erledigt:
    wenn ich die firewall aus habe und den oder die anderen pcs mal gefunden habe, dann kann ich die firewall wieder anschalten und die verbindung steht weiter, auch ein datenaustausch ist möglich.
    suche ich aber nach anderen pcs während die firewall an ist, findet er keinen anderen pc.... ?
    mfg
     
  9. ...andere pcs wiederum finden mich aber, woraufhin ich eine meldung von der firewall bekomme. nur beim selber suchen gibt's keine meldung, nur einfach keine suchergebnisse
     
  10. Eventuell mal in Advanced die PCs im lokalen Netzwerk eintragen
    siehe hier
    http://marvin.sn.schule.de/~dvt/lpe14/kerio/5a.html
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Firewall und LAN? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firewall blockt Streaming Gerät HiMedia Windows 10 Forum 13. Juli 2016
Windows Firewall konfigurieren Windows 7 Forum 7. Juni 2015
Firewall: Netzwerkzugrife regeln Firewalls & Virenscanner 12. Okt. 2014
Router, Firewall, Sicherheit, Systemlogs, SYN scanning attacks Windows XP Forum 4. Aug. 2013
Router Firewall, Sicherheit, Systemlogs, SYN Scanning Attacks Windows XP Forum 1. Aug. 2013