grub probleme

Dieses Thema grub probleme im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Marcel1980, 16. März 2005.

Thema: grub probleme Hallo habe ein kleines Problem mit linux (suse 9.2 für 64bit). und zwar wollte ich das installieren, was auch erst...

  1. Hallo

    habe ein kleines Problem mit linux (suse 9.2 für 64bit).

    und zwar wollte ich das installieren, was auch erst alles super verlaufen ist. Nur als das System dann bei der installation neu bootete. Hatte ich einen schwarzen Bildschrim und Grub war links oben in der Ecke zu lesen und dann konnte ich auch nichts mehr machen.
    Von meinem Laptop her weiss ich, dass da dann eigentlich der Bootmanager sein sollte.

    kann mir wer helfen?

    gruß

    Marcel
     
  2. Hallo,

    siehst du nur noch den Schriftzugf oder den eigentlichen Loader nur zerhackt?
    Hast du SuSE alleine am laufen oder hast du auch z.B. Windows installiert?


    Wenn Fehler auftreten egal ob bei Installation oder danach, kann man die CD / DVD einlegen
    und mit hilfe der Installationrotine eine Reperatur durchführen! Solltest Du auf jeden Fall ausprobieren, hab damit bisher gute Erfahrungen gemacht. Allerdings ist der Loader immer ein heikles Thema :(

    Gruß
    Cisko
     
  3. Hallo!

    Also, ich benutze auch noch Windows XP. Linux habe ich aber auf einer extra Platte.

    Unter Grub zeigt er mir in einer Art DOS-Mode nur den String GRUB und läd dann nicht mehr weiter. Kann auch nichts eingeben oder so. Nur Reboot. Er läd auf jedenfall nicht den Bootloader.

    Dann habe ich heute mal versucht mittels Bootdiskette weiter zukommen, habe mir bei der Installtion eine anfertigen lassen.

    Dort habe ich den Loader LILO verwendet. Nur wenn ich diese nun Boote, dann schreibt er mir in dem oben genannten DOS-Mode nur den String 99 und das mehrere mahle hinter einander und danach ist ebendfalls ende.

    Das selbe tritt auch auf, wenn ich den Bootloader LILO auf meine Festplatte schreiben lasse.
     
  4. Hallo,

    a) Forensuche benutzen - ich hab' dazu schon merhmals Lösungen gepostet.
    b) wie sieht deine Festplattenpartitionierung GENAU aus ?
    c) kannst Du das installierte SuSE mithilfe der Installations-CD/DVD booten ?

    Gruß
    Sven
     
  5. zu a) habe ich gemacht
    zu b) also 1. festplatte ist eine sata platte mit win xp drauf.
    2. festplatte ist eine normale ide für windows xp für daten usw.
    diese Festplatten sind je in 2 Teile partitioniert.
    3. eine ide platte (komplett) für Linux
    zu c) nein, nachdem kopieren der daten auf die festplatte will Suse ja zum ersten mal selbst booten, nur das geht nicht. weder von diskette oder festplatte.

    was ich noch nicht versucht habe, ist die festplatte von linux mit einem bootflag(hoffe das heisst so) zu versehen. mit fdisk oder part. nur was mich so stutzig macht, dass er noch nicht mal in diesen bootblildschirm kommt. kann ja gar nichts machen. :(

    gruß

    Marcel
     
  6. Hallo,

    Gemäß deiner Beschreibung kann ich leider nicht erkennen, was genau auf welcher Partition liegt.
    Ich bräuchte die Angabe der Festplatte, Partition und des OS.
    Beispiel:

    1. Festplatte, 1. Partition - Windows XP
    2. Festplatte, 2. Partition - Windows XP
    3. Festplatte, 2 Partition - Linux

    Wo kommen deine CD Laufwerke ins Spiel ? Sprich, wo sind diese angeschlossen ?
    Wichtig wäre auch die Bootreihenfolge der Festplatten im BIOS.

    Gruß
    Sven
     
  7. Huhu, ich habe das mal alles aufgeschrieben, hoffe das hilf! :)

    1.Festplatte (SATA)
    1.Partition Win XP (c:)
    2.Partition Win XP (e:)

    2.Festplatte (IDE)
    1.Partition Win XP (f:)
    2.Partition Win XP (g:)

    3.Festplatte (IDE)
    1.Partition Suse Linux

    4.DVD RAM (IDE) (d:)


    Bios: (Boot)

    1. Diskette
    2. DVD
    3. 1.Festplatte (SATA)

    gruß

    Marcel
     
  8. Hallo,

    besorg dir eine DOS Bootdisk boote damit und ein fdisk/mbr sollte Grub
    entfernen, oder mit Install CDROM von XP booten Reparatur Modus und fixboot/mbr ausführen,
    dann Susie einlegen und nochmal installieren und Grub mal auf Diskette schreiben.
    wie hast du Linux Partitioniert? und welche Dateisystem
     
  9. huhu also das mit der Bootdiskette habe ich heute schon probiert, hat aber leider nicht geklappt.
    also die Linux platte habe ich bisher immer von Linux selber einrichten lassen, also partitionieren und formatieren. Allerdings konnte ich nur den LILO auf die Diskette machen, Grub konnte ich nicht einstellen (um es auf Diskette zu kopieren).

    gruß

    Marcel
     
  10. Hallo,

    mich hät' eigentlich die Partitonierung interessiert
    welche Partition und welches Dateisystem
    und wohin hast du bei der Installation den Grub geschrieben,
    jedenfalls nicht in den MBR
     
Die Seite wird geladen...

grub probleme - Ähnliche Themen

Forum Datum
probleme mit grub nach deinstallation Linux & Andere 8. Juni 2005
Probleme mit Grub Windows XP Forum 25. Feb. 2005
Wie bekomme ich Grub wieder los? Windows XP Forum 20. Dez. 2015
Acronis GRUB Die Auflösung!!!!??? Windows XP Forum 25. Mai 2012
Festplatte unzugänglich-Grub Error 17 Windows XP Forum 1. Sep. 2010