IE stellt nicht alle Seiten dar

Dieses Thema IE stellt nicht alle Seiten dar im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von Balu, 2. Apr. 2006.

Thema: IE stellt nicht alle Seiten dar Hallo, seit ca. Anfang März, genauer, seit gut dem letzten Patch-Day von Microsoft kann mein IE 6.0 verschiedene...

  1. Hallo,
    seit ca. Anfang März, genauer, seit gut dem letzten Patch-Day von Microsoft kann mein IE 6.0 verschiedene Seiten (z.B. ADAC.de, vox.de) nicht mehr anzeigen. Verschiedene Inhalte werden nicht mehr auf den Monitor gebracht, bzw. es werden ständig irgendwelche Laufzeit-Fehlermeldungen mit Angabe der Zeilen auf den Bildschirm gebracht mit der Frage nach dem Debug-Modus.

    Ist darüber was bei Euch bekannt, bzw. weiß jemand, wie das wieder zu reparieren geht?

    Merci

    WinXP Pro SP1 mit IE6 XPSP2
    Der Verlaufsbalken ist voll, aber außer dem IE Fenster wird nix dargestellt.

    verschoben von Windows-Updates und Infos
     
  2. Skriptdebugging deaktivieren.
     
  3. Ok thx schonmal. Das mit dem Debuggen klappt jetzt.

    Nur, um's nochmal zu wiederholen: Das mit dem IE-Fenster (in neues Fenster übergeben) klappt ja.
    Wenn ich aber eine Adresse eingebe (wie eben z.B. die oben Genannten), dann geht der Verlaufsbalken auf voll, aber außer einigen Kleinigkeiten der Website (Menüleiste am Rand, Hintergrund der Leiste) bleibt das restliche Explorerfenster leer.
     
  4. Versuchs mit dem Löschen der Temporären Internetdateien samt Offlineinhalten über die Internetoptionen und dort unter Allgemein. Falls das alleine nicht helfen sollte: http://patch-info.de/WinXP/2004/09/04/03-05-32.html
    Lies aber bitte auch die aktuelle Sicherheitswarnung! http://patch-info.de/WinXP/2006/03/24/

    Diese Kombination gibt es nicht. Entweder Windows XP SP2 und damit den darin enthaltenen IE6 SP2, oder eben Windows XP SP1 und den darin enthaltenen IE 6 SP1. In jedem Fall kann ich nur zur Installation des SP2 für Windows XP raten!

    Bye,
    Freudi
     
  5. Moin Freudi,
    ich hab 2x versucht den SP2 zu installieren. Jedesmal mit dem Ergebnis, mein Backup der Festplatte einzuspielen. Als Ursache wurden mir verschiedene Fehlerquellen genannt:
    - XP kommt nicht mit AMD32 CPUs und der MSI-Software klar,
    - XP hat Probleme mit den Treibern von HP
    - XP installiert mit SP2 einen eigenen Bluetooth-Treiber, der sich nicht mit den Treibern von Fremdanbietern (Widcomm) verträgt.

    Folglich müßte ich meine (stabile) SP1-Konfiguration zerstören, SP2 installieren, in der Hoffnung, dass dieses Mal alles einwandfrei läuft und hinterher die obigen Treiber wieder einbinden.
    Du hast schon recht, was Du schreibst, aber ich weiß halt net, ob das sinnvoll ist.
     
  6. Ohne nähere Details von Deiner Seite (was *genau* hat Dich dazu veranlasst, ein Backup der Festplatte einzuspielen?), mag es sein, dass Dir das (von wem und wo?) als mögliche Ursachen genannt wurden. Allein, ich zweifle daran schlicht ein klein wenig. Zu Bluetooth sollte sich ein Wintotal-Tipp finden lassen (ja, das SP2 bringt eigene Treiber mit), der Rest wäre mir in der Form gänzlich neu.

    Wozu ich in diesem Zusammenhang nur mal wieder raten kann:
    *Vor* der Installation des SP2 (ich empfehle die Netzwerkvariante, also die Komplettinstallation des SP2) möglichst *alle* im Hintergrund laufenden Programme *beenden*, *insbesondere* Virenscanner, Personal Firewall S*a*ftware (stattdessen die Windows- bzw. Verbindungsfirewall aktivieren) und Proxy-Programme aller Art (WebWasher & Co.), sowie evtl. vorgenommene Änderungen mit Tuning- und/oder Antispy-Programmen rückgängig machen.
    Ferner gibts zwei Patches, welche in bestimmten Situationen helfen können, wenn sie *vor* dem SP2 installiert werden. Du findest sie auf meiner kleiner Site ziemlich weit unten (chronologisch geordnet).

    Was ist denn jetzt aber mit Deinem aktuellen Problem und meiner implizierten Frage nach der *genauen* IE6-Version, sowie den beiden Lösungsansätzen?

    Bye,
    Freudi
     
  7. Hi Freudi,

    nachdem ich SP2 installiert habe blieb der Rechner beim Neustart mit einem Bluescreen hängen, weswegen ich das vorher gemachte Backup zurück spielte.  ( ??? gibt's da nicht einen Spruch, von wegen gebranntes Kind und Feuer?)

    Unter ?\Info Steht halt was von IE 6.0 Version... xpsp2 800.... und daraus habe ich eben (falsch)
    geschlossen.

    Ich dachte halt, es liegt am IE, wenn's der schon nicht schafft. Es könnte aber auch an Norton AntiVirus 2006 oder Zone Alarm pro liegen.

    Oder hat am Ende XP die Angewohnheit, Sicherheitseinstellungen/Dienste aus eigenem Antrieb zu verändern, um die PC-Arbeit etwas ...lebendiger zu gestalten?
     
  8. Und was stand dort zu lesen? Es soll wirklich vorkommen, dass manch einer aus dem Weißen des Bluescreens mögliche Ursachen ermitteln kann ;)

    Aber ja doch. An den beiden oder jedem einzelnen der Kandidaten kann auch die Installation des SP2 gescheitert sein...

    Nö, aber so manche Sicherheitssoftware, die sich tief ins System eingräbt, wird gelegentlich solchen Spielchen verdächtigt.

    Wasn nu mit der Installation einer aktuelleren Version des WSH? Magst Du nicht mehr?

    Bye,
    Freudi
     
  9. :D  :D  :D


    Sodderle SP2 ist drauf. War das ein Ritt. Ich fühl' mich wie hart geritten und nass eingestellt.

    Aber die Seiten, die ich bereits oben im thread nicht aufbekommen habe funzen trotzdem net...  :p  :mad:

    Ach Mönsch...
     
Die Seite wird geladen...

IE stellt nicht alle Seiten dar - Ähnliche Themen

Forum Datum
Selbst erstellte Windows-DVD bootet nicht Windows 8 Forum 24. Jan. 2015
Heimnetzwerk kann nicht erstellt werden Windows 7 Forum 13. Dez. 2014
Systemwiederherstellungspunkte können nicht mehr erstellt werden Windows 7 Forum 6. Nov. 2014
VPN-Server Verbindung wird nicht hergestellt Windows XP Forum 6. Okt. 2013
Auflösung hat sich verstellt - lässt sich nicht mehr ändern Windows XP Forum 29. Feb. 2012