ISO Namenskonventionen

Dieses Thema ISO Namenskonventionen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Qndre, 28. Juni 2004.

Thema: ISO Namenskonventionen Hab da ein Problem mit dem Konvertieren von ISO-Namenskonventionen nach FAT32-Konventionen für Dateinamen. Das...

  1. Hab da ein Problem mit dem Konvertieren von ISO-Namenskonventionen nach FAT32-Konventionen für Dateinamen. Das Installationsproramm kommt mit dem auf der CD vorhandenen ISO-Dateisystem nicht klar.

    Es sucht zum Beispiel eine Datei namens:

    test!§!§.fsjdio

    Diese heißt aber (dank ISO-Dateisystem):

    test.fsj

    Das war jetzt natürlich nur ein Beispiel. Wie kann ich das Programm trotzdem installieren (hat InstallShield zum Beispiel einen ISO-Mode zur automatischen Namenskonvertierung?) oder muss ich mir doch die Arbeit machen und InstallShield nachschreiben?
     
  2. Und noch etwas! Wenn ich das Game von CD starte findet es die Dateien auch nicht (weil sie ja dank ISO-Dateisystem anders heißen (zum Beispiel wird aus hallo-welt HALLO_WELT, etc.).
     
  3. Warum verwendest Du nicht einfach Joliet zum Erstellen von CD's?
    Wenn Du diese Probleme hast, wurde die CD schon falsch gebrannt.

    Eddie
     
  4. Ich kann den Inhalt der CD einfach vor dem brennen ZIPpen und dann auf dem Zielrechner unzippen. Das löst das Problem weil im Archiv die Dateinamen erhalten bleiben.