Kein vollständiger Netzwerkzugriff; Win7 --> Win XP

Dieses Thema Kein vollständiger Netzwerkzugriff; Win7 --> Win XP im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von mmchenmstr1, 3. Juni 2011.

Thema: Kein vollständiger Netzwerkzugriff; Win7 --> Win XP Hallo, ich habe folgendes Problem: 2 PC können trotz gleicher Arbeitsgruppe, Benutzernamen (Admin-Konto) und...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    2 PC können trotz gleicher Arbeitsgruppe, Benutzernamen (Admin-Konto) und Passwort keine Datei austauschen. Fehlermeldung (über Totalcommander): Zugriff verweigert auf Zieldatei

    Auch das einfache Neuerstellen einer Textdatei vom PC1 auf PC2 mit Hilfe des Explorers misslingt: Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs. Wie bekomme ich diese aber?

    Was mache ich falsch?

    Ich bitte um Eure Hilfe.

    Herzliche Grüße

    Michael


    Konfiguration:

    PC1: Desktop, Win7 Home Premium 64 Bit, 100 MBit Netzwerk

    PC2: Laptop, Win XP Pro SP3, 100 MBit Netzwerk
     
  2. Du bekommst die Berechtigungen, indem du sie einrichtest. Nach den äußerst spärlichen Angaben, die du gemacht hast, muss es das sein :)
    Unter Windows XP Professional SP3 erhält die Gruppe Jeder per Voreinstellung lediglich Leserechte auf die - Achtung, wichtig! - Netzwerkfreigabe. Der Administrator (vordefinierter Benutzer) oder die Adminstratoren (Gruppe), gehören auch zu Jeder. Und damit können sie auch nur lesend auf die Freigabe zugreifen.

    Wenn i r g e n d e i n Benutzer mehr können soll, musst du die Berechtigung erweitern. Deshalb mein oft gepredigter Tipp :) : legt die Freigaben über den Assistenten in der Computerverwaltung an. Der fragt nämlich, wer wie mit welchen Rechten was machen darf.

    Wie gesagt, das habe ich mir angrund der vorhandenen Infos zusammengereimt :)
     
  3. nun nach den vorliegenden informationen gehe ich etwas weiter:
    1): ich nehmen an das du die netzwerk freigaben über jeweiligen windows gemacht hast, bei win xp geht das reletiv einfach bei win 7 ist das etwas komplizierter.

    hatte mann bei xp einfach netzwerkfreigabe eingeschaltet und voll zugrif gewährt, verlangt win 7 noch zusätzlich ein kode diesen kann mann aber bei netzwerken von win 7 abstellen

    durch lesen da steht irgendwo kennwort anfordern, diesen deaktivieren und danach funktioniert.
     
  4. Gibt man unter XP ein Laufwerk/Ordner frei, ist für einen Schreibzugriff zusätzlich ein Haken bei->Netzwerkbenutzer dürfen Dateien verändern' zu setzen.
    Meine Laufwerke habe ich mit Rechtsklick Eigenschaften im Explorer freigegeben.
     
  5. Danke erst mal an alle. Ich werde Eure Tipps probieren und dann berichten. Leider habe ich seit heute morgen einen Computernotfall - mein Buchhaltungsrechner erkennt die Systemfestplatte nicht mehr. Somit startet Windows nicht mehr und alles ist lahmgelegt. (Zum Bösen kommen auch noch Läuse!)

    Herzliche Grüße

    Michael
     
  6. Hallo mein Bericht:

    sowohl PC mit Win 7, als auch auf PC mit Win XP hat der Benutzer MM bei Freigabe und Sicherheit Vollzugriff. Zusätzlich ist MM auch Besitzer aller Dateien auf beiden PCs.

    Während der XP-PC (32 Bit, 3 GB RAM) auf den Win7-PC (64 Bit, 8 GB RAM) zugreifen kann, kommt anders herum eine Fehlermeldung Ordner öffen Auf \XP-PC\D kann nicht zugegriffen. Sie haben eventuel keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen. - Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar.

    Ich kann also auf keine Festplatte des XP-PC vom Win7-PC aus zugreifen.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Herzliche Grüße

    Michael

    PS für nokiafan: Einen Haken bei->Netzwerkbenutzer dürfen Dateien verändern' habe ich nicht gefunden. (Rechtsklick auf Laufwerk im Explorer-->Eigenschaftsfenster vom Laufwerk, Auf den Registerkarten Freigabe und Sicherheit habe ich nichts diesbezügliches gefunden.

    PS für Frank9999: Freigaben über den Assistenten in der Computerverwaltung - Den Assistenten habe ich nicht gefunden in der Computerverwaltung, nur die Liste der Freigaben.
     
  7. schön das du schon so weit bist, wen du jetzt dich zurück lehnst, und einfach darauf schaust, wird dir auffallen das du bei vin 7
    ordner freigegeben hast und nicht system platte.
    solte sich bei d: nicht um eine system platte handeln, rechtklick auf die jeweilige platte eigenschaften /freigabe/erweiterte freigabe - da nachschauen !!
     
  8. Danke für Deine Antwort. Aber obwohl die Fehlermeldung Ordner öffnen hieß, betraf die Meldung das komplette Laufwerk. Also alles korrekt freigegeben.

    Aber seit 5 Minuten ist das Problem trotzdem gelöst. Mein Sohn hat das Problem lösten können. Es wurde wegen des Speicherfehlers in der Registry des XP-PC ein neuer Schlüssel eingetragen:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters\IRPStackSize = Dezimal 50

    Nun klappts.

    Ich danke allen für Ihre Mühe.

    Herzliche Grüße

    Michael
     
  9. und noch meine fünf Cent dazu :)

    @Michael.
    Ja, es gibt unter Windows 7 Home Premium keinen Assistenten. Ich habe den Assistenten auf deinem Windows XP Pro-Rechner gemeint habe. Weil du - bis vor kurz vor 14:00 Uhr - Schwierigkeiten hattest, auf die Freigaben von eben diesem Rechner zuzugreifen. Jedenfalls habe ich das so aus deinen Infos rausgelesen. Aber es ist gut, dass ihr die Störung beseitigen konntet. Danke für die Rückmeldung.
     
Die Seite wird geladen...

Kein vollständiger Netzwerkzugriff; Win7 --> Win XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kein vollständiger ShutDown unter W2K Windows 95-2000 14. Juli 2003
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016
Keine Taskleiste, eingeschränkter Zugriff Windows Vista Forum 24. Sep. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
Win 2000 Pro kein Kennwort Windows 95-2000 3. Sep. 2016