Massives Problem nach Umbau

Dieses Thema Massives Problem nach Umbau im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hellojed, 6. Apr. 2004.

Thema: Massives Problem nach Umbau Hallo zusammen... folgendes Problem: ich habe mir ein neues Board und eine neue CPU gegönnt und mein altes Board...

  1. Hallo zusammen...

    folgendes Problem: ich habe mir ein neues Board und eine neue CPU gegönnt und mein altes Board (K7S5A) und meine CPU (1400er T-Bird) einem Freund vermacht. Als ich das ganze gestern bei ihm zusammengebaut habe (ich habe aus seinem alten Rechner den SDRAM 64MB, Netzteil 300W und GraKa 32MB mit TNT2 Ultra genommen) erhielt ich nur einen schwarzen Bildschirm. Seltsamerweise lief bei der GraKa der Lüfter nicht. Ich habe dann den RAM getauscht, meine DDR Module versucht, Ergebnis das gleiche, schwarzer Bildschirm. Auch ein Wechsel der GraKa brachte nichts, meine RADEON 8500 brachte auch nur einen schwarzen Schirm zustande. Auch als ich alles auf meinen alten Zustand zurückgebaut habe (K7S5A, T-Bird, DDRRAM und 8500er) ebenfalls ein schwarzer Schirm. Das einzige, das ich nicht gewechselt habe ist das Netzteil. Jetzt (uff...) meine eigentliche Frage: Kann es sein, das das Netzteil meines Freundes nicht genug Ampere pro Leitung zur Verfügung stellt, um das Board zum Laufen zu bringen ? Wäre das auch eine Erklärung, das der GraKa Lüfter net läuft ?

    Danke Danke, 1000 Dank im voraus,

    Stefan
     
  2. Läuft denn der Netzteil-Lüfter überhaupt an?
     
  3. ja, der läuft...
     
  4. Wieviel Leistung bringt denn dein Netzteil?

    Was passiert, wenn du fürs booten unnötigen Kram vom Netzteil trennst? (Festplatten, Laufwerke, PCI-Karten raus, etc.)

    Teste es mit der NV-Karte, die 8500 hat zu viel Stromhunger.
     
  5. 300W. Aber ist die Ampere-Leistung nicht auch ausschlaggebend ?
    Hab alles abgekoppelt, CDROM, Platte etc.
    Trotzdem nichts. Auch mit NV Karte nicht, obwohl die auf einem anderen Board problemlos läuft...
     
  6. Klar ist die Amphere-Leistung entscheidend, aber beides sind 300W-Netzteile mit moderater Hardware in Minimal-Konfig.

    Also das Netzteil funzt, aber der GraKa-Lüfter steht. Hat das Board einen Northbridge-Lüfter? Läuft der? Läuft der CPU-Lüfter?

    Sollten die Lüfter laufen, liegt das Problem entweder am Mainboard, speziell AGP-Slot, oder an der Grafikkarte, die du aber schon als Fehlerquelle ausgeschlossen hast.

    Nimm dir das Handbuch, und mach mal einen BIOS-Reset. Mögliches Szenario: Im BIOS AGP 4x eingestellt, und alte NV-Gurke reingebastelt.
     
  7. Hey... danke zuerst mal für die vielen Denkanstösse.
    Das ist echt nett. Also... BIOS hab ich schon per Jumper resettet.
    Und die Northbridge ist passiv gekühlt, der CPU Lüfter läuft ganz normal.
     
  8. Nur noch mal so, diese beliebte ESC Boards haben eine kleinen Klammer zum Halten der Graka. Sitzt dieser nicht absolut korrekt, bleibt die Kiste dunkel. Mal erst den Haken verriegeln und dann festschrauben, geht das nicht die Karte ohne Haken und Schraube probieren. Wie gesagt, wenn da nur ein halber mm Spiel ist, dann willer nicht.

    ToM
    PS: Habe das Board auch verscherbelt und beim Abnehmer gings dann nicht. War genau der Haken...
     
  9. Hey Tom...

    ich denke mal, das Du so eine Klammer wie z.B. im Asus A7N8X meinst.
    das K7S5A hat diese Klammer noch nicht...
    und die GraKa sitzt absolut perfekt im AGP Slot.

    trotzdem Danke.
     
  10. Tja, da bleibt dir ja nur noch der Netzteiltausch!
    Wenn das nicht klappt kannst de das Board schrotten. Ansonsten hast du ja schon alles durch.
     
Die Seite wird geladen...

Massives Problem nach Umbau - Ähnliche Themen

Forum Datum
massives XP Problem Windows XP Forum 22. März 2005
massives druckerproblem Windows XP Forum 2. Juli 2004
Massives Problem bei Netzwerkzugriff Netzwerk 29. März 2004
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016