Mehrfache IRQ-Belegung/Soundaussetzer

Dieses Thema Mehrfache IRQ-Belegung/Soundaussetzer im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von bully, 14. Apr. 2003.

Thema: Mehrfache IRQ-Belegung/Soundaussetzer Ich habe ein kleines Problem... hab auf nem alten Epox 8KHA+ ne Asus V7700Deluxe; FritzCardDSL und ne Netzwerkkarte...

  1. Ich habe ein kleines Problem...
    hab auf nem alten Epox 8KHA+ ne Asus V7700Deluxe; FritzCardDSL und ne Netzwerkkarte drin..
    Sound ist nen AC97 onboard chip.. ich hatte regelmässig das problem, das bei der soundausgabe knackgeräusche/aussetzer zu hören waren. hinundwieder blieb der sound dann ganz aus, es half nur nen reboot.
    erster versuch, war den onboard chip zu deaktivieren und es mit nem creative soundblaster zu versuchen.
    Nun hab ich zwar keine totalausfälle mehr, aber die karte bleibt bei der wiedergabe hängen, es wird für nen bruchteil einer sekunde der sound als schleife ausgegeben...
    nächste vermutung war, es liegt am IRQ. Tatsächlich legt w2k alle obigen Gerät , den soundblaster sowie 3 USB-Controller auf den IRQ 11. (7 geräte!!)

    ich habe bereits versucht, den PCI-Slots per BIOS spezielle IRQs zuzuweisen, w2k stört sich daran überhaupt nicht und verwaltet nachwievor alles auf IRQ 11.

    Konflikte gibt es dabei keine, aber soviel geräte auf einem irq find ich seltsam..
    nur wie zur hölle kann ich die manuell in w2k ändern???
    Da keine Konflikte vorliegen, werden alle Geräte automatisch konfiguriert, das Häkchen ist nicht deaktivierbar...
    hab zu irqs zwar viel im forum gefunden, aber nichts was mir bisher weitergeholfen hätte..
     
  2. Hi!
    Es ist richtig, dass es keine Konflikte trotz der vielen gleich belegten IRQs gibt. Dafür sorgt Interupt-Sharing.
    Allerdings können dann genau solche Probleme wie deines auftreten, wenn der IRQ von mehreren Geräten gleichzeitg genutzt wird.
    Umstellen kann mans bei W2k leider nicht.
    Angeblich soll es gehen, wenn man im Geräte-Manager unter Computer den ACPI-PC in Standard-PC umändert (über Treiber).
    Habs mal bei mir ausprobiert und bei mir hat es leider NICHT geklappt.
    Dafür ging der PC aber nicht mehr aus :-\
    Eine endgültige Lösung weiß ich leider auch nicht :(

    Gruß
    Laggaman
     
  3. erstmal danke für den tip..
    hat bei mir leider auch nicht geklappt..

    hmmm.. muss doch jemand ne lösung kennen.. 4 geräte sind ja nicht soooviel..
     
  4. Hi Bully.

    Ich habe das gleiche Problem mit den IRQ's.
    Bei mir hat W2K alle PCI-Geräte auf IRQ-9 gelegt.
    Jetzt habe ich bei Microsoft Knowledge Base gelesen, das es auch nicht möglich ist.
    Das ganze hat mit ACPI zu tun. Wenn das enabled ist, geht es nicht.
    Wenn Du die IRQ's von Hand zuweisen möchtest, schreibt MS folgendes:

    You will need to re-install windows to force the installation to use a Standart PC HAL.

    Ich hoffe es hilft Dir ein wenig weiter,

    ciao Tukarem
     
  5. Bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, weil ich da schon lang nimmer rumspielen musste. Aber ich glaube, wenn Du im BIOS dem entsprechenden PCI-Slot einen fixen IRQ zuweist wird das auch von Windows2000 so übernommen. Natürlich muss Dein BIOS die Möglichkeit überhaupt erstmal besitzen...
     
  6. Richtig, wenn ACPI installiert ist dann ist alles auf IRQ9.
    Mach das mit dem Standart PC.
     
Die Seite wird geladen...

Mehrfache IRQ-Belegung/Soundaussetzer - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mehrfache Einträge in Benachrichtigungen und Aktionen Windows 10 Forum 22. Aug. 2015
Mehrfaches Markieren von Dateien funktioniert nicht Windows 7 Forum 2. Feb. 2010
Mehrfaches Resetten am Tag von Modem bzw. Router notwendig Netzwerk 17. Apr. 2008
MS-Outlook: mehrfache E-Mail Empfang Microsoft Office Suite 3. Nov. 2005
Absturz kurz vorm Desktop - mehrfache Datenträgerüberprüfung und kein Ende Windows XP Forum 5. Okt. 2005