Netgear-Router routet nicht!!

Dieses Thema Netgear-Router routet nicht!! im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Hubspe, 21. Apr. 2007.

Thema: Netgear-Router routet nicht!! Hallo zusammen, habe seit vorgestern DSL. Internet funktioniert nur, wenn ich das Modem per Kabel direkt mit dem...

  1. Hallo zusammen,
    habe seit vorgestern DSL.
    Internet funktioniert nur, wenn ich das Modem per Kabel direkt mit dem Computer verbinde.
    Den gekauften Router (Netgear WGT624 v3) läßt sich nicht konfigurieren. Ich habe alles nach Beschreibung angeschlossen: Computerkabel in Router, Router mit Modem verbunden usw. .
    Router-CD startet, das Konfigurationsprogramm prüft, erkennt meine Netzwerkkarte, ich wähl sie aus, Konf.-Programm prüft die Internetverbindung, meckert ich soll Verbindung mit dem Internet herstellen und bricht ab.
    Ich versuche mich über das bei der direkten Modemverbindung installierte private Netzwerk einzuwählen, klappt nicht (wenn der Router dazwischen ist!).
    Ach ja, in - Netzwerkumgebung-Netzwerkverbindungen anzeigen- steht unter LAN- oder
    Hochgeschwindigkeitsinternet: LAN-Verbindung 7, Verbindung hergestellt und darunter der Name meiner Netzwerkkarte.
    Darunter in einer Extrarubrik mein Virtuelles privates Netzwerk mit der direkten Modemverbindung: Name, Status und darunter WAN-Miniport (PPTP)
    Bin echt ratlos???
    Zusatzinfos: Der Computer steht in Österreich. Die DSL-Verbindung ist über AON (Austria Online analog T-Online!) Deshalb auch PPTP hinter WAN-Miniport!
    Mein Betriebssystem ist XP-Home falls das eine Rolle spielt.
    Vielen Dank im voraus
    Klaus
     
  2. Du hast aber für die Router - Rechner Verbindung schon das richtig Ethernet Kabel, leuchten den die LED welche es meistens beim Router und bei der PC Netzkarte hat wenn die Hardwareverbindung in Ordnung ist.

    Walter

    ???
     
  3. ich frag mich grad, ob du den Router nach dem Verkabeln überhaupt schon eingerichtet hast. Der Netgear übernimmt jetzt die Einwahl ins Internet und nicht ein Doppelklick auf irgend ein Icon in der Netzwerkumgebung...
     
  4. Installationsanleitung gelesen? Sicherlich nicht.
    Dort steht unter anderen, wie du eine Verbindung mit dem Router aufbaust.
     
  5. Hallo zusammen,
    danke für eure schnellen Antworten!
    Doch Installationsanleitung habe ich gelesen, hat aber nix geholfen. Richtig verkabelt war auch und die entsprechenden LEDs am Modem leuchteten auch. Meiner Firewall ( GData Internet Security 2007) hab ich auch alles erlaubt was damit zusammenhing.
    Der Router hat immer die fehlende Internetverbindung angemeckert und den Install-Assistenten konnte ich dann nur noch beenden.
    Gestern abend dann hat es auf einmal geklappt nachdem ich Firewall und Virenscanner abgeschaltet hatte und über das Einwahlicon der vorherigen direkten Internetverbindung (nur Modem an Rechner!) gegangen bin. Verstehe überhaupt nicht warum, aber was solls!
    Habe dann abgeklemmt und den Wirelan USB-Stick (Netgear WG111T) installiert. Ging auch ohne Probleme, in der Netzwerkumgebung ist dann eine drahtlose Netzwerkumgebung aufgetaucht, in der Taskleiste stand Verbindung super und Netgear WG111T ist verbunden mit Netgear.
    Soweit sogut, jetzt kann ich mich nicht mehr über das entsprechende Icon ins Internet einwählen egal was ich probiert habe.
    Vorher hatte ich nur ISDN und Bluetooth, Installation und Betrieb davon relativ unproblematisch.
    Und jetzt WLAN mit so einem Gewürge, würde am liebsten alles in die Tonne hauen aber dann habe ich kein Internet mehr.
    Wenn jemand eine Idee hat warum ich mich jetzt schon wieder nicht einwählen kann wäre ich dankbar!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  6. Du kannst dich nicht mehr über ein Icon einwählen. Das übernimmt der Router.
    Deswegen sind dort deine Zugangsdaten eingegeben. Du sagtst ihm nur, ob er automatisch einwählen soll.

    Startest du deinen Browser baut der Router eine Verbindung auf. Diese DFÜ-Verbindung vom Modem kannst du löschen.
     
  7. Bei entsprechender Einstellung der Verbindung unter Internetoptionen ;)
    Dort ist sicherlich noch die DFÜ-Verbindung als Standard eingetragen.

    Keine Verbindung wählen wäre bei Routerbetrieb die empfohlene Einstellung.

    Ansonsten würde ein Blick ins Handbuch diese Frage sicherlich auch beatworten.
     
  8. Hat damit nichts zu tun.

    Du gibst im Browser deine Adresse ein und los geht es. Vorausgesetzt, ordentlich konfiguriert.
     
  9. guckst du hier

    http://www.netgear.de/Support/Anleitungen/

    da wird dir geholfen
    oder hotline anwählen... sind nette jungs

     
  10. Wenn Du meinst. Bitte.
    Ich würde mich darauf nicht verlassen.
    Aber ich stell hier auch keine Fragen im Bereich NW-Grundinstallation.
     
Die Seite wird geladen...

Netgear-Router routet nicht!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN-Verbindung zwischen Notebook und Netgear-Router kommt nicht zustande Netzwerk 19. Juli 2007
Benutzername und Passwort für Netgear-Router vergessen Netzwerk 8. Mai 2004
Server 2003, 2 Nic, er routet nicht. Windows Server-Systeme 8. Juni 2006
suse 9.1 routet nicht Linux & Andere 25. Sep. 2004
Ins Nirwana geroutet??? Windows XP Forum 18. März 2003