Netzwerkkonfiguration "speichern"

Dieses Thema Netzwerkkonfiguration "speichern" im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von marielou, 6. Aug. 2006.

Thema: Netzwerkkonfiguration "speichern" Hallo, Mein Bruder hat zwischen seinem PC (der an DSL angeschlossen ist) und meinem PC ein Netzwerk eingerichtet....

  1. Hallo,

    Mein Bruder hat zwischen seinem PC (der an DSL angeschlossen ist) und meinem PC ein Netzwerk eingerichtet. Da mein Bruder erst wieder in einem viertel Jahr da ist und ich meinen PC zwischenzeitlich neu installieren möchte, muß ich auch diese Netzwerkeinstellungen nach der Neuinstallation auf die Reihe bekommen - zwecks Internet.

    Was muß ich mir von den bisherigen Einstellungen alles aufschreiben?
    Wo kann ich nachschauen, welche Einstellungen ich wieder vornehmen muß?

    Danke
    Marie
     
  2. Moin,

    eigentlich sollte es reichen wenn du folgendes machst:
    - Start => Einstellungen => Systemsteuerung => Netzwerkverbindungen
    - Nun solltest du eine Lan-Verbindung (eventuell noch eine 1394-Verbindung) sehen. Auf die Lan-Verbindung machst du einen Rechtsklick, dann einen Linksklick auf Eigenschaften und schaust dir nun an, vor welchen Elementen sich ein Haken befindet.
    - Jetzt klickst du Internetprotokoll (TCP/IP) an und klickst danach darunter auf Eigenschaften. Sind hier nun irgendwelche Adressen aufgeführt, notierst du dir diese und trägst sie nach einer Neuinstallation genauso wieder ein. Sind keinerlei Adressen vergeben, musst du nichts weiter beachten und kannst dein System neu aufsetzen, ohne etwas beachten zu müssen.
    D.h.: Den Treiber, für deine Netzwerkkarte, solltest du natürlich auch installieren ;)
     
  3. Vielen Dank! Ich hoffe es klappt!
     
  4. hi, hätt da noch eine kleine frage!

    in wie weit kann mein bruder durch das netzwerk meine daten sehen?
    oder geht das nicht?
    wenn ja, wie kann ich das verhindern?
     
  5. Moin,

    kommt drauf an welche Daten du meinst.
    In der Regel sieht er erst einmal gar nichts, bis auf maximal den Namen deines PCs.
    Um darauf zugreifen zu können (d.h. Dateien und Order öffnen), musst du eine entsprechende Freigabe einrichten. Dazu hast du folgende Möglichkeiten:
    - Komplettes Laufwerk bzw. Partition freigeben
    - Nur einzelne Verzeichnisse (Ordner) freigeben
    - Nur einzelne Dateien freigeben.

    Dies erreichst du, wenn du:
    1. Explorer startest
    2. Rechtsklick auf die entsprechende Datei, den entsprechenden Ordner und oder das entsprechende Laufwerk und dann entweder auf Eigenschaften oder auf Freigabe und Sicherheit klicken.
    3. Jetzt kannst du die Freigabe definieren (Benutzername und Passwort)
    4. Damit dies aber ohne Probleme funktioniert muss dieser Benutzer auch auf deinem PC existieren. Also muss du ihn in der Benutzerverwaltung anlegen. Dabei auf die Schreibweise achten.
     
  6. ahja! benutzer bin nur ich angelegt! und unter explorer/eigenschaften/freigabe ist soweit ich seh nichts freigegeben.
    d. h. er kann eigentlich nichts anschauen (denk ich, hoff ich - is ja mal sehr viel privates :))
     
  7. noch ne ergänzende frage. kann er sehen, was ich downloade bzw. auf welchen seiten ich surfe?
    er hatte mal eine bemerkung darüber gemacht!
     
  8. Moin,

    da wohl die Internet-Verbindung über seinen PC läuft, kann er das sehen und du kannst es leider nicht verhindern.
     
  9. das is ja richtig bl.... !
    ein programm wie jap oder ähnlich hilft da wohl auch nicht?
     
  10. Nicht wirklich.
    Einzig ein Router (ab 35 ?) oder ein Switch (ab 25 ?), damit du deine eigene Internetverbindung hast, würde wirklich helfen.
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkonfiguration "speichern" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerkkonfiguration ändern bei DSL-Router ? Netzwerk 28. Jan. 2011
Re: netzwerkkonfiguration....? Windows XP Forum 1. Jan. 2009
netzwerkkonfiguration....? Netzwerk 30. Nov. 2008
Zwei Netzwerkkonfigurationen mit Hardewareprofil Windows XP Forum 29. Nov. 2006
WIN 2000 nach Netzwerkkonfiguration ohne Passwort starten Windows XP Forum 15. Nov. 2006