Neuer PC startet nicht korrekt

Dieses Thema Neuer PC startet nicht korrekt im Forum "Hardware" wurde erstellt von duronus, 23. Apr. 2006.

Thema: Neuer PC startet nicht korrekt Hallo zusammen Mein PC: Mainboard: MSI 945P Platinum, LGA775 Prozessor: 3.2GHZ Intel Pentium 4 Grafikkarte: ATI...

  1. Hallo zusammen

    Mein PC:

    Mainboard: MSI 945P Platinum, LGA775
    Prozessor: 3.2GHZ Intel Pentium 4
    Grafikkarte: ATI Radeon x1900xt
    Netzteil: Superflower Power-Supply 400W
    Harddisks: Eine mit SATA eine ohne SATA
    DVD Laufwerk: NEC DVD...

    Ich habe folgendes Problem.

    Beim starten des PCs kommt zuerst das Logo des Mainboard-Herstellers. Am unteren Bildschirmrand steht: Tab drücken oder DEL drücken.

    Wenn ich nichts mache, kommt anschliessend:

    Scan Devices
    None Raid
    Secondary Master: NEC DVD...

    Press Tab key into user Window!

    Wenn ich jetzt tab drücke komme ich ins nächste Fenster, wo ich aber nicht einstellen kann ausser wieder esc drücken und raus.
    Es steht auch nur:

    The number of disks is not adequate to create a raid!!!

    CHANNEL:

    Channel l0 l0Master No Drive
    Channel l0 l0Slave No Drive
    Channel l1 l0Master No Drive
    Channel l1 l0Master No Drive

    Der PC startet erneut.
    Wenn ich jetzt versuche ins BIOS zu kommen, schaffe ich es nicht.

    Ich kann beim Mainboard logo tab drücken, dann steht: F8 drücken um in die BOOT-Einstellungen zu kommen oder DEL drücken um ins BIOS zu kommen.

    Doch das funktioniert nicht.


    Ich habe keine Ahnung was ich noch versuchen könnte. Die beiden HDs werden erkannt allerdings nicht immer nur als Secondary etc.

    Es ist mir im übrigen klar, dass ich kein Raid erstellen kann, doch wie kann ich es ausschalten?...


    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Danke


    Duronus
     
  2. Kommst du auch nicht ins BIOS wenn nur eine Platte angeschlossen ist?
    Wenn doch schalte dann dort das RAID Feature aus...
     
  3. Vielen Dank für eure Antworten.


    Allerdings komme ich immer noch nicht ins BIOS. Habe schon versucht nur die Festplatte mit SATA bzw. die ohne SATA oder keine anzuschliessen, leider ohne Erfolg.

    Ich habe den PC min. schon 20mal neugestartet und komme einfach nicht ins BIOS...

    Bin für jeden Tipp dankbar.


    Duronus

    /edit/

    Ich habe es nun geschafft ins BIOS zu kommen und den Raid Modus abzuschalten. Soweit so gut. Habe jetzt auch keine Probleme mehr ins BIOS zu kommen.
    Doch wenn ich den PC jetzt weiter laufen lasse, kommt er bis zum Windows XP Lade Balken, doch er fängt nicht an zu laden sondern lädt einfach neu, oder stürzt ab, bzw. der Bildschirm kippt in den StandBy Modus.

    Im Abgesicherten Modus, kommt er nicht mal bis zum Windows XP Lade Balken.

    Muss ich da noch etwas machen? Es ist jetzt nur meine alte HardDisk angeschlossen, wo ich alles drauf habe.


    Vielen Dank

    Duronus
     
  4. Hattest du ein neues System und alte Festplatten mit noch installiertem BS zusammengebaut?
    Geht oft daneben - besonders, wenn es ein anderer Chipsatz ist.
    Und die Handbücher sind manchmal leider auch irreführend - bei meinem waren Fehler in der Anleitung unter IntegratedPeripherals/OnChip-IDE-Configuration, die besonders bei Vorhandensein von PATA- und SATA-platten zum Tragen kamen.
    Das Board hat die Platten dann nicht richtig erkannt - da musste ich arg herumprobieren, um die richtige Einstellung zu finden ( besonders was LegacyMode und NativeMode angeht).
    Wenn man das richtig hinbekommt, werden auch die Platen im Bios richtig angezeigt - und auch in den Bootoptionen angeboten.
    Der Supportdienst von MSI hat mir den Fehler in der Anleitung bestätigt!
     
  5. Ja ich habe die Festplatte mit allen Programmen, dem Betriebssystem XP, allen Daten usw. einfach wieder angeschlossen.

    Meine Daten sind dadurch aber nicht verloren gegangen, oder?...*hilfe*

    Weisst du was ich jetzt machen sollte? Habe die Festplatte schon an alle SATA Anschlüsse angeschlossen, leider ohne Erfolg.

    Im Bios zeigt es mir die Festplatte immer unter Third (Master/Slave) oder Fourth (Master/Slave) Priority an.

    Schonmal vielen Dank

    Duronus
     
  6. Also: obwohl ich glaube, das ich - davorsitzend das hinbekommen würde - es wäre besser, wenn du dir einen wirklichen Fachmann vor Ort suchen würdest.
    Hier das zu versuchen würde meiner Meinung nach einen Monsterthread ergeben mit vielen Fehlermöglichkeiten.
    Nix für ungut.......
     
  7. Man hat mir jetzt vorgeschlagen eine Repinstallation von WIN XP zu machen.

    Denkt ihr, dass löst mein Problem?

    Duronus

    /edit/

    Ich habe jetzt versucht die Rep. Installation zu machen.

    Ich habe also im Bios die Boot Reihenfolge umgestellt: CDROM, HD

    Allderdings lädt es die CD nicht, sondern es passiert dasselbe wie vorher.
    Das DVD-Laufwerk ist denke ich ok. Es leuchtet auch ein Lämpchen auf der Vorderseite des DVD-Laufwerkes.


    Danke

    Duronus

    /edit2/

    Das Problem wäre nun auch gelöst

    Ich habe mein DVD-Laufwerk am IDE2 bzw. 3 angeschlossen, da erkannte es das Laufwerk nicht. Jetzt habe ich es am IDE1 angeschlossen (da ich nur eine HD mit SATA habe, kein Problem) und es wird erkannt.

    Ich bin nun an einer Rep. Installation von Win XP. Jetzt warte ich gespannt ob es anschliessen funktionieren wird.
    Was wäre gewesen wenn ich das Win XP einfach neu installiert hätte ohne das alte zu reparieren?
    Würden da meine Daten verloren gehen?

    Duronus
     
  8. Eine Datensicherung werde ich aufjedenfall nächstens machen.

    Ich habe jetzt die Rep. Installation von Win XP durchgeführt.

    Ich komme wieder auf die Windows Oberfläche und meine Dateien sind alle noch vorhanden.

    Allderdings kommt noch ca. 1min. immer ein komischer Fehler:

    Schwerwiegender Fehler:

    BCCODE:C5 BCP1:E222000 BCP2:00000002 BCP3:00000001 BCP4:8054BCB

    Die Zahlen sind nicht immer diesselben...

    Wenn ich bei dem Fehler auf technische Details gehe, werden mir 2 Files angezeigt:

    C:\Dokumte und Einstellungen\Lokale\Temp\Werb546.dirr00\Mini122805-02.dmp

    C:\Dokumte und Einstellungen\Lokale\Temp\Werb546.dirr00\Sysdata.xml


    Die Files sind nach einem Neustart auch nicht immer genau dieselben, aber immer sehr sehr ähnlich.

    Im abgesicherten Modus erscheint der Fehler nicht.

    Danke

    Duronus
     
Die Seite wird geladen...

Neuer PC startet nicht korrekt - Ähnliche Themen

Forum Datum
neuer HDD Controller > WinXP startet nicht mehr Treiber & BIOS / UEFI 3. Aug. 2005
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Neuer PC und schlechtes Internet. Windows 10 Forum 21. Juli 2016
Trotz neuer Grafikkarte kein Update möglich Windows-Updates 7. Jan. 2016
Neuer Ordner auf dem Desktop Windows 7 Forum 17. Okt. 2015