ntoskrnl.exe ist fehlerhaft.

Dieses Thema ntoskrnl.exe ist fehlerhaft. im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Hexxagon, 31. Okt. 2004.

Thema: ntoskrnl.exe ist fehlerhaft. Hallo! Ich habe heute ein Gentoo installiert (naja, installieren lassen), und nun bootet aber mein Win2K nicht mehr...

  1. Hallo!

    Ich habe heute ein Gentoo installiert (naja, installieren lassen), und nun bootet aber mein Win2K nicht mehr weil die ntoskrnl.exe angeblich fehlerhaft oder nicht da ist. Der Bootloader war Grub.

    Weder FIXBOOT noch FIXMBR noch das rauskopieren der Datei von der CD ins /system32-Verzeichnis brachte eine Lösung, und die automatische Reparatur klappt nicht weil er kein WIN mehr findet, und Notfallreparaturdisketten habe ich nicht.

    Was ist zu tun?
     
  2. hp
    hp
    na wenn du das installieren lassen hast, dann wende dich doch an denjenigen der es installiert hat. der sollte doch wissen, wie und wo er was installiert hat. es deutet alles auf einen falsch konfigurierten bootloader hin. bootet wenigstens linux noch? wenn ja, dann versuch den grub neu zu konfiguriere. wahrscheinlich ist die partition oder die disk auf der windows liegt, falsch eingtragen. eine anleitung zum grub konfigurieren gibt´s hier http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/handbook-amd64.xml?part=1&chap=10&style=printable
    was aber unter umständen auch nicht klappen wird, da du ja schon fixmbr und fixboot hast laufen lassen. u.u. bootet der grub jetzt auch nicht mehr ...

    greetz

    hugo
     
  3. Neinein... Grub funktioniert ja, und auch das Gentoo funktioniert (auch wenn es noch nicht fertig ist). Aber immer wenn ich in der Liste halt Windows auswähle kommt eben diese Fehlermeldung.

    Ich glaube ja dass ich die boot.ini umschreiben muss, weil ich die Partitionsinfos anpassen muss. Ich habe aber keine Anleitung gefunden wie ich mit Hilfe der Notfallreparaturkonsole die boot.ini ändere. Wie macht man das?
     
  4. hp
    hp
    das manko an der wiederherstellungskonsole ist, daß du da keine editiermöglichkeit zur verfügung hast. die boot.ini mußt du daher eventuell unter gentoo anpassen. wenn du in gentoo arneiten kannst, dann mounte dir die windowspartition und editier die boot.ini mit dem editor vi ... oder pass eine boot.ini an einem anderen windowsrechner an deine gegegbenheiten an, kopier sie auf eine diskette und versuch die dann über die wiederherstellungskonsole von der diskette auf c:\ zu kopieren. wenn das nicht klappt, dann versuchs mit gentoo ... hier ein link über die wiederherstellungskonsole http://support.microsoft.com/kb/314058/DE/ der link ist für xp, unter w2k gelten aber dieselben befehle ...

    greetz

    hugo
     
  5. Das ist nicht das einzige Manko an der WHK *nerv* Wieder mal ein Glanzstück von windows...

    Danke erstmal für den Link und die Tipps. Allerdings bin ich mir unsicher, ob ich von gentoo aus das überhaupt machen kann. Immerhin ist C: in NTFS formatiert, und von Linux aus hat man doch da drauf nur sehr sehr eingeschränkte Schreibrechte.
     
  6. hp
    hp
    die konsole ist schon ein glanzstück, denn ohne die hätte man überhaupt keine chance, mit herkömmlichen mitteln ein kaputtes system wiederzubeleben ... und eigentlich sollte ein fixmbr und ein fixboot das system wieder startfähig machen, allerding dann ohne grub. wenn das nicht klappt ist noch was anderes faul ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

ntoskrnl.exe ist fehlerhaft. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audioausgabegerät Fehlerhaft Windows 10 Forum 7. Juni 2016
Seitendarstellung fehlerhaft Windows 7 Forum 16. Feb. 2016
win10 Iso fehlerhaft Windows 10 Forum 17. Juli 2015
Windows Download, Fehlerhafter Product Key Windows 8 Forum 23. Feb. 2015
Email bei fehlerhafter Aufgabe Windows Server-Systeme 8. Jan. 2015