Office 97 und Windows XP: Rechteproblem

Dieses Thema Office 97 und Windows XP: Rechteproblem im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von helm1893, 31. Aug. 2003.

Thema: Office 97 und Windows XP: Rechteproblem Hallo, ich habe Office 97 auf Windows XP Professional installiert. Als Administrator kann ich alles machen, aber...

  1. Hallo,
    ich habe Office 97 auf Windows XP Professional installiert.
    Als Administrator kann ich alles machen, aber wenn sich ein normaler Benutzer anmeldet (nicht Hauptbenutzer) kann er z.B. kein Word-Dokument abspeichern, kein Outlook aufrufen, weil er die dazugehörigen Rechte nicht hat. Als Hauptbenutzer geht es wieder.
    Gibt es eine Möglichkeit trotz Benutzerstatus) die Rechte zu bekommen.
    Welche Einstellungen muß ich ändern (z.B. Explorer, Gruppenrichtlinien??)

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Ist wohl wirklich ein Berechtigungsproblem. Versuchen wir mal das:

    Du meldest dich als Admin an dem Rechner an. Danach startest du den Registry-Editor und hangelst dich durch zu

    \HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office

    Hier klickst du auf das Plus(+)-Zeichen, bleibst aber auf den obersten Eintrag (das sollte Office sein) stehen.

    Danach ein Rechtsklick auf diesen Eintrag (also Office) und Berechtigungen... wählen. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Titel Berechtigungen für Office. Hier klickst du auf Hinzufügen....

    In dem Fenster, das sich jetzt öffnet (Benutzer oder Gruppen wählen) kannst du in dem Textfeld Jeder eintragen. Danach noch ein Klick auf Namen überprüfen und wenn dein Eintrag unterstrichen wird, hats auch der Rechner kapiert.

    Mit einem Klick auf OK kommst du wieder zum ersten Fenster zurück. In dem jetzt im Feld Gruppen- und Benutzernamen Jeder eingetragen ist.

    Den wählst du an. Im Feld darunter Berechtigungen für Jeder wählst du noch Vollzugriff.

    Jetzt solltest du noch überprüfen ob Jeder Vollzugriff auf die Schlüssel und Einträge hat, die unterhalb von Office liegen. Da gibt es möglicherweise noch die Schlüssel Word, Excel, Office 8.0.

    Das wars. Raus aus der Registry. Einen Normalsterblichen anmelden und testen.

    Viel Text ;) Hoffentlich hilft das.

    Gruß
    Frank
     
  3. ;D

    Vielen Dank Frank,

    hat super geklappt
    (kann jetzt alle Office-Anwendungen-auch Outlook als Benutzer aufrufen, lediglich die Outlookleiste darf vom Benutzer nicht verändert werden - das ist aber nicht so schlimm).

    Vielen Dank noch mal.
    Helmut
     
  4. Die Outlook-Leiste ist eigentlich keine Ausnahme, solange nicht das Outlookprofil angekratzt ist(?) oder die Zugriffsrechte darauf explizit auf dem Exchange-Server geregelt werden(?) oder ein Outlook-AddIn fehlt oder defekt ist(?)

    Mein Vorschlag wäre in der Registry die Berechtigungen für den Schlüssel Outlook zu prüfen. Über den Button Erweitert kannst du auch die effektiven Berechtigungen für Jeder überprüfen.

    Vielleicht findet sich ja noch etwas.

    Gruß
    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Office 97 und Windows XP: Rechteproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Kalender und Office 2013 Kalender synchronisieren? Windows 10 Forum 15. Aug. 2015
Office Paket 2013 mit Windows 10 Windows 10 Forum 6. Aug. 2015
Englisches Windows 8 und deutsches Office 2013....funktioniert das??? Windows 8 Forum 9. Aug. 2014
Druckerproblem HP Officejet Pro 8600 Plus - Windows 7 Hardware 26. Mai 2014
Von Windows xp auf Windows 7 und Office 2003 auf Office 2010 Windows 7 Forum 2. März 2014