Outlook 2003 - als Standard-Mailprogramm deaktivieren

Dieses Thema Outlook 2003 - als Standard-Mailprogramm deaktivieren im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von smaug, 14. Feb. 2007.

Thema: Outlook 2003 - als Standard-Mailprogramm deaktivieren Hallo zusammen und einen guten Abend, ich habe seit heute ein kleines Problem mit Outlook 2003: Bei mir ist OL...

  1. Hallo zusammen und einen guten Abend,

    ich habe seit heute ein kleines Problem mit Outlook 2003:

    Bei mir ist OL installiert und mit Exchange Server auf dem Win2003 SBS verbunden. Beim Neustart der Rechner schlägt u.a. Win2000 vor, dass man OL als einrichten soll. Nun hat heute ein Mitarbeiter (Aushilfe) diese Meldung mit OK zu einer Einbindung bestätigt.
    Da aber auf dem Rechner ein installiertes Programm nur mit Thunderbird zusammenarbeiten kann, jedoch auf das eingestellte Standardmail zugreift, muß ich nun OL als Standardmailer deaktivieren und Thunderbird als Standard aktivieren.

    Unter Extras - Einstellungen - Weiteres kann ich zwar normalerweise eine Aktivierung als Standard vornehmen, aber eine Deaktivierung (Entfernen des Häkchens) ist nicht möglich, da das Feld ausgegraut (inaktiv) ist.

    Kann mir jemand von Euch hier weiterhelfen? Danke Euch schon mal ganz herzlich für Eure Hilfe.

    Smaug
     
  2. Hi Smaug,

    Ordner OL2000 [​IMG] Punkt 15 auf [​IMG] www.DocOutlook.de
     
  3. Hi Peter,

    danke für Deinen Tip.

    Kannst Du mir verraten, wieso im IE als Programm für eMail und News der Thunderbird eingetragen ist aber in OL2003 dieses als Standard aktiviert ist?

    Ist das ein Bug ? Ich werde heute nachmittag mal in die Registry schauen, was da als Standard aktiviert ist. Kannst Du mir für den Fall, dass in der Registry auch der Thunderbird als Standard steht einen Tip geben, wie ich diese Standard-Aktivierung in OL2003 entferne?

    Das Geschäftsprogramm des Kunden greift nämlich auf den Standard-Mailer zu und im vorliegenden Fall verwendet es OL2003 - leider ist es damit in keiner Weise kompatibel!

    Danke für Deine schnelle Hilfe.

    Smaug
     
  4. Hi Smaug,

    falls alle Stricke reißen sollten, versuche es bitte
    in der Systemsteuerung unter Mail mit
    einem neuen Outlook Profil.
     
  5. Hallo Peter,

    danke - aber ich möchte OL2003 als Standard rauswerfen und Thunderbird als Standard aktivieren. Folglich ist ein neues Outlook-Profil irgentwie nicht der richtige Weg - oder sehe ich hier was falsch?

    Kann es sein, dass hier die WS diesen Standardmailer vom Server verordnet bekommt? Muss ich dieses dann in WIN2003 SBS deaktivieren? Das ganze Problem tritt übrigends nur bei einer WS auf, alle anderen haben Thunderbird als StandardMailer aktiviert.

    Gruss vom Bodensee und danke für Deine Hilfe.

    Smaug
     
  6. Hi Smaug,

    Du hast recht, ein Outlook Profil ist nicht der richtige Weg. Leider
    fällt mir von hier aus nichts Gescheites mehr ein.
     
Die Seite wird geladen...

Outlook 2003 - als Standard-Mailprogramm deaktivieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fenster Outlook-Nachrichtenüberprüfung OL2003 Microsoft Office Suite 25. Dez. 2013
Outlook 2003 Mails werden unvollständig gesendet Microsoft Office Suite 13. Dez. 2013
Outlook 2003 druckt keine Mails im html-format Windows XP Forum 4. Okt. 2013
Outlook von Office 2003 Prof. Windows XP Forum 16. Mai 2009
Outlook 2003 Tool zum Anzeigen des Passwortes zum Öffnen einer *.pst Datei Windows XP Forum 24. Apr. 2013