Outlook 2003 - pst.Dateien lassen sich unter Windows 7 nicht öffnen

Dieses Thema Outlook 2003 - pst.Dateien lassen sich unter Windows 7 nicht öffnen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Jürgen1958, 23. Feb. 2011.

Thema: Outlook 2003 - pst.Dateien lassen sich unter Windows 7 nicht öffnen Ich nutze nach einem PC - Neukauf nun das Betriebssystem Windows 7. Meine zuvor unter Windows XP erstellten Outlook...

  1. Ich nutze nach einem PC - Neukauf nun das Betriebssystem Windows 7. Meine zuvor unter Windows XP erstellten Outlook 2003 - Eintragungen habe ich als pst.Dateien gespeichert (Kalender, Kontakte, Posteingänge). Outlook 2003 läuft unter Windows 7 jetzt auch wieder problemlos, allerdings erhalte ich bei dem Versuch, die pst.Dateien zu importieren die Fehlermeldung

    Die Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurückgeleifert. Falls das Problem weiter besteht, starten Sie Outlook erneut.

    Auc nach einem solchen Neustart erscheint wieder die o.g. Fehlermeldung. Kann jemand helfen?
     
  2. Du hast vom alten PC die pst Datei z.b. auf einen USB Stick kopiert und dann beim neuen PC einen Ordner eröffnet z.b. *Outlook Sicherung*, beim Importieren der pst Datei in das neue MS Outlook erscheint dann ein Fehler ?

    Walter

    ???
     
  3. Hallo Walter,

    ja, ich bin so verfahren wie ich Du beschrieben hast: Ich habe zunächst 3 pst-Dateien exportiert (Kalender.pst, Kontakte.pst und Posteingang.pst), sie dann aucf einen Stick gezogen und diese auf den neuen PC kopiert. Das hatte ich auch schon früher mal so gemacht - von Laptop auf PC - damals aber alles unter Windows XP. Jetzt habe ich erstmals die beschriebenen Schwierigkeiten.

    Danke für Deine Bemühungen
    Gruß
    Jürgen
     
  4. Warum kommst Du auf drei pst Dateien, beim Exportieren hatte ich nur immer eine und da waren alle Daten drinnen, einzig die Konten mussten beim neuen System von Hand eingegeben werden.

    Walter

    ???
     
  5. Ich hatte teilweise meinen kalender im Büro mit dem zuhause synchronisiert und die pst.Dateien per Mail hin und hergeschickt. Outlook komplett war zu groß für eine Mail, daher habe ich diesen Teil herausgefiltert und habe nun - da ich auch nur diese 3 Elemente brauche - herausgezogen. Dass ich auch Outlook komplett hätte nehmen können, habe ich seinerzeit nicht beachtet

    Gruß
    Jürgen
     
  6. Vermute das ruft jetzt den Fehler hervor das es nicht eine Datei ist, habe selber über 15-20 Installationen gemacht und nie Probleme gehabt.
    Du kannst vielleicht noch beim Doc.Outlook (Peter) beim Link unten nachsehen.

    http://www.docoutlook.de/

    Walter

    ???
     
  7. Danke für den Hinweis. Leider kann ich Outlook komplett nicht mehr herstellen. Da aber auch vorher - von XP zu XP - der Transfer geklappt hat, glaube ich nicht, dass dies der Fehler rist. Ich werde weiter probieren ..

    Vielleicht hat jemand anderes das Problem auch schon mal gehabt ....?
     
  8. Die .pst sind aber nicht zufällig auf einem schreibgeschütztem Medium gespeichert (gebrannte CD oder so)?
     
  9. Nein, die .pst - dateien sind auf einem Speicherstick. Auch die Variante, die Bürodateien per e-Mail zu versenden und dann wieder zu importieren, habe ich erfolglos versucht.
     
Die Seite wird geladen...

Outlook 2003 - pst.Dateien lassen sich unter Windows 7 nicht öffnen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fenster Outlook-Nachrichtenüberprüfung OL2003 Microsoft Office Suite 25. Dez. 2013
Outlook 2003 Mails werden unvollständig gesendet Microsoft Office Suite 13. Dez. 2013
Outlook 2003 druckt keine Mails im html-format Windows XP Forum 4. Okt. 2013
Outlook von Office 2003 Prof. Windows XP Forum 16. Mai 2009
Outlook 2003 Tool zum Anzeigen des Passwortes zum Öffnen einer *.pst Datei Windows XP Forum 24. Apr. 2013