PC friert ein & keine Ahnung wieso

Dieses Thema PC friert ein & keine Ahnung wieso im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Daniii, 2. Nov. 2006.

Thema: PC friert ein & keine Ahnung wieso Servus zusammen, ich habe folgendes Problem: Vor ca. ner Woche hab ich mir die Maus von meinen Eltern ihren PC an...

  1. Servus zusammen,

    ich habe folgendes Problem:


    Vor ca. ner Woche hab ich mir die Maus von meinen Eltern ihren PC an meinen angeschlossen, und stattdessen meine Maus an den PC von meinen Eltern gehängt. Beide Computer laufen mit Windows 2000.

    Ich hab die Mäuse während dem Betrieb ausgetauscht. Bei meinen Eltern am PC kein Problem. Mein PC aber friert seitdem ständig ein. Und ich hab keine Ahnung weshalb.

    Also hab ich zuerst einmal die Maustreiber deinstalliert, bzw die Maus halt ... und die neue installiert. Hat nichts gebracht.

    Weiter gings mit format c: .... jetzt funzt der PC schonwieder halbwegs, aber friert doch noch ein. Und zwar bei folgenden Dingen:

    Sobald ich Photoshop oder Dreamweaver benutze,
    Sobald der Browser größere Daten laden muss,
    Oder wenn ich im ICQ z.B die History ablese.

    Der Kühler funktioniert normal, kann den PC also ne Nacht laufen lassen und danach Stunden im Internet surfen, alles kein Prob solang eben der Browser keine großen Daten laden muss. Und solang ich eben nicht obengenannte Programme starte.

    Ich hab keine Ahnung woran das liegt, hatte das Problem noch nie. Ist wie gesagt erst aufgetreten als ich die Maus gewechselt hab.

    Paar Daten zu meinem PC:

    Pentium III, 3,06 GHZ
    Windows 2k, alle Servicepacks installiert
    512 MB DDR RAM
    Geforce 2 MX5600 (glaub ich *g) ...

    etc...


    Hat jmd. ne Ahnung woran das liegen könnte? Bei Google find ich einfach nichts passendes ;(



    Danke für eure Hilfe,

    Gruss Daniii
     
  2. hp
    hp
    http://www.windows-tweaks.info/html/freezestopguide2.html mal lesen, sind einige hinweise dabei, die das einfrieren betreffen. normalerweise friert der pc ein, wenn was zu heiß wird. also check auch mal die komponennten in deinem rechner: laufen alle ventilatoren? ist genug kühlung vorhanden? wird der speicher hei`? die festplatte? die grafikkarte? etc. pp.

    greetz

    hugo
     
  3. Wie sind denn die Mäuse angeschlossen? USB oder PS/2?
     
  4. Ist in der Ereignisanziege irgendwas an Problemen vermerkt ?

    Spinnt nen Treiber oder ist dazu darin was zu finden ?
     
  5. hp
    hp
    beim freezen wird nichts in die ereignisanzeige geschrieben ... ;)

    greetz

    hugo
     
  6. Möglicherweise aber davor? Z.B. Ringpufferüberlauf, IRQ-Flooding usw.

    Meine Frage zielte darauf ab, ob er evtl. eine PS/2 Maus im Betrieb gezogen oder gesteckt hat. Das kann nämlich zu einem Mainboardschaden führen. Solange der TE aber sich hier nicht wieder meldet, sehe ich keinen Sinn hier weitere Hilfestellung zu geben.
     
  7. Lieber Hugo

    Leider liegst du mit dieser Ansicht total daneben. Bevor überhaupt Ereignisse eintreten die die Systemstabilität betreffen ,werden in 90% der Fälle ereignisse dort vermerkt . Es ist ebenfalls eine Lüge zu behaupten das da nix reingeschrieben wird bei einem Systemfreeze. Ein System Freeze kann viele Gründe oder Ursachen haben und daher ist es nie 100% vorraus zu behaupten das da nix drinnsteht. Auch ein Instabiler Treiber kann zu einem Systemfreeze führen und sowas steht meistens in der Ereignisanzeige drinn. Ich selber habe schon erlebt das bei einer Festplatte die Kurz vor dem Zusammenbruch stand eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige vermerkt war. Es war aus der Meldung zwar nicht eindeutig herauszulesen das es direkt die Festplatte betraf ,es deutete aber auf die Formatierung hin das sie einige defekte Sektoren hatte und man die Partition beim Neustart überprüfen sollte. Leider kam es beim Neustart nicht mehr dazu und ich musste die Platte zur Datensicherung einsenden.

    Solche Meldungen lassen sich leider nicht reproduzieren ( sofern man keine defekte Hardware hat) ,aber ich werde mal in zukunft auf sowas achten . Sollte wieder sowas vorkommen werde ich mal diesen Vorgang detalliert hier im Forum aufführen. Wird vielleicht für den einen oder anderen sicherlich eine gute Information werden.
     
  8. hp
    hp
    ich hab ja nicht behauptet, daß man nichts aus der ereignisanzeige rauslesen kann. ich habe nur geschrieben, daß beim freeze selber nichts mehr in die ereignisanzeige geschrieben wird, da das schon zu lange dauern würde und ein freezen, also ein stoppen des gesammten systems soll ja schaden von der hardware fernhalten ...

    greetz

    hugo
     
  9. Es ist klar das ein BSOD ( um es mal krass auszudrücken BSOD = Blue Screen of Death) mögliche Schaden an der Hardware verhindern soll. Aber ein System Freeze ist noch kein garant das das gesamte System gestoppt wurde. Erst wenn dieser BSOD auftritt ist es zu 100% sicher ,da das BS es veranlasst hat oder gezwungen wurde das zu tätigen. Aber wenn ein System während des Betriebes einfach einfriert und kein BSOD zeigt , so ist es zu 90% warscheinlich das Einträge vorhanden sind.
    Meist findet man die Einträge nach einem Reboot . Im Verlgeich zu XP ist da Win 2K deutlich besser . Bei XP (schon mehrfach Nachvollzogen und auch auf anderen Systemen Reproduziert) ist es klar der Fall das bei vielen freezes das XP keine Chance hat Einträge vorzunnehmen ,da es an sich selbst schon zuviel Ressourcen verbraucht. Bis da entsprechende Reaktionen vorhanden sind oder gemacht werden können ist das Problem soweit fortgeschritten das selbst hier kein Eintrag möglich oder vorhanden ist. Bei XP tritt das sehr häufig bei bestimmten Treibern auf z.B. bei nicht Winzigweich verifizierten Treibern. Aber auch bei den Winzigweich Treibern ist festzustellen das dies kein 100% garant für ein 100% stabil laufendes System ist (von Systemkonfig zur Systemkonfig unterschiedlich).
     
  10. Also falls das problem wirklich mit dem auswechseln der maus während dem betrieb zusammenhängt (ein unglück kommt nur selten allein), dann kann ich mir vorstellen, dass beim raus-, bzw. renistecken eine spannungsspitze entstanden war, die irgendwas verjagt hat, im prinzip überall möglich - würde versuchen, alles was austauschbar ist probeweise auszutauschen: RAM, uP, auch die steuerkreise der HD könnten theoretisch betroffen sein.
     
Die Seite wird geladen...

PC friert ein & keine Ahnung wieso - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC "friert ein" Hardware 5. Sep. 2015
PC friert ein Windows 8 Forum 3. Juni 2015
Bildschirm friert ohne Vorwarnung ein Windows 7 Forum 29. Sep. 2014
PC friert ein Windows 7 Forum 6. Mai 2014
Windows 8.1 friert immer wieder ein Windows 8 Forum 16. März 2014