Ping auf Hostname geht nicht

Dieses Thema Ping auf Hostname geht nicht im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Ewert, 26. Nov. 2007.

Thema: Ping auf Hostname geht nicht Hallo, ich hab seit einiger Zeit ein seltsames Verhalten (Lan mit 4 XP Rechnern voll gepatcht und einem Router):...

  1. Hallo,

    ich hab seit einiger Zeit ein seltsames Verhalten (Lan mit 4 XP Rechnern voll gepatcht und einem Router):

    Von einem Host aus beobachte ich folgendes Verhalten:


    • [li]ping HOSTNAME-PC2 geht nicht[/li]
      [li]Zugriff auf Freigaben per \\HOSTNAME-PC2 geht nicht[/li]
      [li]ping IP-Adresse PC2 geht[/li]
      [li]Zugriff auf Freigaben per \\IP-Adresse PC2 geht[/li]
      [li]nslookup HOSTNAME-PC2 liefert die korrekte IP-Adresse[/li]
      [li]nslookup IP-Adresse PC2 liefert den korrekten Hostnamen[/li]
      [li]ping www.wintotal.de geht[/li]

    Zusammengefasst:

    Es scheint als würde Windows den DNS Namen von allen anderen Hosts im internen LAN nicht mehr richtig auflösen (externe Adressen gehen ohne Probleme). Auf dem Router läuft ein DNS-Server welcher bei einem nslookup auch alles korrekt zurückgibt. Das Verhalten habe ich auch nur auf diesem einen Host. Hat kemand eine Idee woran das liegen könnte? Ich weiß nicht mehr weiter.

    Gruß,
    X
     
  2. Check mal die HOSTS-Datei auf diesem einen Rechner.
     
  3. Danke für die schnelle Antwort!

    Hab ich mal geleert ohne Erfolg.
    Hab auch mal manuell den Eintrag für Host Nummer 2 oder einen anderen eingetragen. Auch ohne Erfolg.
    Irgendwas scheint da ja im Argen zu sein.
     
  4. von was für nem OS und netzumgebung reden wir hier denn?
     
  5. Linux Router (www.fli4l.de)
    Die Hosts sind alle Windows XP SP2 mit aktuellem Patchlevel.
    Verbunden ist das ganze über einen Switch.
     
  6. hm.... post mal ipconfig /all von den PCs hier rein
     
  7. Hier von dem Problemrechner und einem anderen:

    PC mit dem Problem:

    Code:
    Windows-IP-Konfiguration
    
        Hostname. . . . . . . . . . . . . : yavin
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
    
    Ethernetadapter LAN-Verbindung:
    
        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-F0-A8-AE-16-5D
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.3
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    


    PC der keine Probleme hat:
    Code:
    Windows-IP-Konfiguration
    
        Hostname. . . . . . . . . . . . . : mrx
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
    
    Ethernetadapter LAN-Verbindung:
    
        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0F-66-15-A5-33
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.2
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    
    Mir ist grad aufgefallen, dass da wohl jemand an der Subnetzmaske rumgespielt hat von dem Problemrechner. Ich werde das gleich mal überprüfen, ob das das Problem verursacht (wenn ich mir auch nicht erklären könnte wieso. Das Netz ist ja trotzdem erreichbar und es liegen keine Fremden Netze innerhalb dieses Bereiches).
     
  8. Uhm ? die haben unterschiedliche Subnetzmasken ? Oo


    /edit oh sehe grad hast es selbst gemerkt (zu schnell gepostet .. tztz *selbstohrfeig*..)
     
  9. so und du mach ich auchnoch n doppelpost Oo ... bin heute wohl nich auf der höhe sorry...:


    Wenden Sie Registrierungseditor (Regedit.exe) an, um dieses Problem zu beheben, um den folgenden Registrierungsschlüssel zu suchen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Netbt\Parameters\
    Ändern Sie den Wert des EnableProxy Werts in dem vorhergehenden Registrierungsschlüssel in 0 oder dem 1, beenden Sie Registrierungseditor, und starten Sie Ihren Computer neu.

    quelle: http://support.microsoft.com/kb/310570/de
     
  10. Dieser Wert ist auf keinem der PCs vorhanden.

    Ich hab gerade die Subnetzmaske geändert und siehe da, es geht sofort.

    Danke für alle die sich bemüht haben!
     
Die Seite wird geladen...

Ping auf Hostname geht nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
ping hostname geht nicht Windows XP Forum 8. Mai 2005
WAN PING an bei Speedport W 723V (B) Netzwerk 19. Mai 2016
Sounds: Windows-Ping Sound aktivieren Windows 7 Forum 6. Feb. 2015
Besseres Management von Net-Share mappings Netzwerk 10. Apr. 2014
Google Shopping läßt sich mit dem IE 10 für Win 7 nicht öffnen Windows XP Forum 25. Nov. 2013