Plötzlich alle Computer im Netzwerk abgestürzt

Dieses Thema Plötzlich alle Computer im Netzwerk abgestürzt im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von bbent, 9. Juni 2008.

Thema: Plötzlich alle Computer im Netzwerk abgestürzt Hallo ihr alle! Ich betreue ein kleines Netzwerk (1 Server Windows SP Server 2003, 13 PC's mit Windows XP...

  1. Hallo ihr alle!

    Ich betreue ein kleines Netzwerk (1 Server Windows SP Server 2003, 13 PC's mit Windows XP Professional/Windows XP, noch 2 weitere PC's über VPN-Netzwerk mit Windows XP). Heute ist etwas sehr merkwürdiges passiert und ich hoffe, ihr könnt etwas Licht in mein Dunkel bringen:

    Heute sind zeitgleich fast alle Rechner abgestürzt. Die meisten Rechner haben sich dann gleich neu gestartet, einige haben sich komplett aufgehängt. Der Server ist auch abgeschmiert und danach konnte man sich nicht mehr über sein Netzwerkprofil anmelden. Der Server kam allerdings überhaupt nicht klar, konnte ich aber noch so neu starten. Beim Anmelden allerdings bekam ich allerdings auch als Admin die Nachricht, wie alle anderen Netzwerkbenutzer, dass mein Konto nicht gefunden werden kann und ich mit einem lokalen Konto angemeldet werde. Die Nachricht kam sonst nicht, wenn man sich als Admin eingeloggt hat. Allerdings konnte ich mich auch nur in der Netzwerk-Domäne anmelden, nicht lokal auf dem Rechner. Alle Netzwerkbenutzer bekamen zu dem Zeitpunkt und danach immer noch die gleiche Nachricht beim anmelden. Darauf hin habe ich den Server nocheinmal neu gestartet. Beim Anmelden kam das Gleiche, allerdings konnten sich diesmal die Netzwerkbenutzer wieder anmelden.

    Ich frage mich jetzt, wie das passieren konnte. Sicherung kann ich ausschließen, weil a) PC's in getrennten Räumen/Etagen ausgefallen sind und b) manche Rechner nicht abgestürzt sind, sondern nur keine Verbindung auf den Server mehr hatten. Das schließt ja auch eigentlich einen kompletten Stromaussetzer aus.

    Könnt ihr mich da ein wenig aufklären/mir das erklären?

    Vielen Dank und viele Grüße an alle

    bbent
     
  2. Stromschwankung?!?! Wobei dann gleich die Frage kommt, warum der/die Server nicht per USV angeschlossen ist/sind.
    Was steht in der Ereignissanzeige vom Server und von den Clients?

    Gruß
    Sven
     
  3. Hi PCDSven.

    Warum der Server nicht per USV angeschlossen ist, kann ich dir leider nicht genau sagen. Ich kümmere mich noch nicht sehr lange um alles, habe das System auch nicht eingerichtet. Ich hoffe, hier steht irgendwo noch einer rum, das werde ich heute mal noch in Erfahrung bringen.

    Und ich habe mir jetzt die Ereignisanzeigen von gestern angeschaut:

    Server:
    Es sind einige Warnungen und Fehler für den Zeitraum eingetragen. Der erste Fehler hat die Beschreibung Das System wurde zuvor am 09.06.2008 um 12:20:03 unerwartet heruntergefahren.. Danach folgen öfter die gleichen Fehlermeldungen:
    - DFS konnte keine Verbindung mit einem Domänencontroller für Domänen-DFS-Vorgänge herstellen
    - DFS konnte keine Verbindung mit einem Domänencontroller für Domänen-DFS-Vorgänge herstellen. Dieser Verbindungsherstellungsversuch wird regelmäßig wiederholt.
    - Der Warteschlangencontainer wurde nicht gefunden, da der DNS-Domänenname nicht abgefragt werden konnte
    - Das Sicherheitssystem hat einen Authentifizierungsfehler für den Server LDAP/COKE festgestellt. Der Fehlercode des Authentifizierungsprotokolls Kerberos war Es stehen momentan keine Anmeldeserver zur Verfügung, um die Anmeldeanforderung zu verarbeiten.
    - Die dynamische Registrierung oder das Löschen einer oder mehrerer DNS-Einträge, die mit der DNS-Domäne bmc.local.assoziiert sind, ist fehlgeschlagen. Diese Einträge werden von anderen Computern verwendet, damit diese Server als Domänencontroller ermittelt werden können (wenn die bestimmte Domäne eine Active Directory-Domäne ist), oder als ein LDAP-Server (wenn die bestimmte Domäne eine Anwendungspartition ist).

    Bei den ersten dreien handelt es sich um Fehler, bei den letzten beiden um Warnungen.

    Allerdings bekam ich auf meinem Rechner schon 2 Minuten vorher folgenden Fehler:

    Es steht kein Domänencontroller für die Domäne BMC aus folgendem Grund zur Verfügung:
    Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar. .
    Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, und versuchen Sie es erneut. Wenden Sie sich an den Domänenadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.

    Dann habe ich noch einen Fehler bei W32Time, dass der NtpClient für 15 Minuten nicht verbunden wird, weil keine Verbindung hergestellt werden konnte.

    Dann tauchen noch 3 Warnungen auf:

    Das Sicherheitssystem hat einen versuchten Herunterstufungsangriff für den Server BMC\E20-116$ festgestellt. Der Fehlercode des Authentifizierungsprotokolls Kerberos war Es stehen momentan keine Anmeldeserver zur Verfügung, um die Anmeldeanforderung zu verarbeiten. (0xc000005e)

    Das Sicherheitssystem konnte keine sichere Verbindung mit dem Server cifs/coke herstellen. Es war kein Authentifizierungsprotokoll verfügbar.

    Ressourceneinträge für Host (A) für Netzwerkadapter
    mit folgenden Einstellungen konnten nicht registriert werden:

    Adaptername : {609A4BF3-6B5A-4608-8210-DE01CFD97553}
    Hostname : E20-116
    Adapterspezifisches Domänensuffix : bmc.local
    DNS-Serverliste :
    10.0.20.10, 10.0.20.1
    Server, an den das Update gesendet wurde : <?>
    IP-Adresse(n) :
    10.0.20.116

    Die Registrierung ist aufgrund der folgenden Ursachen fehlgeschlagen: (a) Der DNS-Server unterstützt das Protokoll für das dynamische DNS-Update nicht. (b) Die autorisierende Zone für den angegebenen DNS-Domänennamen unterstützt dynamische Updates nicht.

    Wenden Sie sich an den DNS-Server- oder Netzwerksystemadministrator, um die Ressourceneinträge für den DNS-Host (A) mit dem spezifischen DNS-Domänennamen und IP-Adressen für diesen Adapter zu registrieren.

    Mein PC war einer von denen, die sich runtergefahren haben. Bei den anderen sehen die Fehlermeldungen sehr ähnlich aus.

    Bei denen PC's, die nicht abgestürzt sind, sind lediglich Fehler bei W32Time verzeichnet, ansonsten beschränken sich die Meldungen auf Warnungen.

    Also, ich hoffe, dass Dir das weiterhilft bzw. du etwas schlauer aus den Sachen wirst als ich. Die Fehlermeldungen an sich kann ich mir schon erklären, allerdings verstehe ich nicht den Auslöser. Und das würde ich gerne, um einen solchen Absturz in Zukunft vermeiden zu können.

    Also, vielen Dank nochmal für Eure Zeit!

    bbent
     
  4. Hi,

    du solltest mittels ntdsutil deine AD Datenbank reparieren und deinen DNS Server richtig konfigurieren.
    So wie Du das jetzt alles beschreibst liegt der Verdacht doch sehr bei einer Stromschwankung wodurch die PC's und auch Euer Server rebootet haben. Das der eine oder andere wieder hochgefahren ist und andere wiederum nicht, liegt wohl an den jeweiligen Einstellungen im BIOS des jeweiligen Rechners.

    Gegen solche Stromschwankungen bei PC's bist du recht machtlos, es sei denn, du gönnst jedem PC eine eigene USV. Zumindest aber der Server _muss_ eine USV haben, da führt bei einem verantwortungsvollen Administrator kein weg vorbei.

    Gruß
    Sven

    Ein paar Links zu ntdsutil:
    http://www.faq-o-matic.net/2007/01/03/welche-funktionen-bietet-ntdsutil/
    http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,236aaea3-ab3c-4927-98c7-4fe6c6e2d449.aspx
     
  5. Hi Sven,

    ich habe hier noch eine USV auftreiben können, die werde ich dann für den Server benutzen können. Ich hoffe, dass die Erklärung dann in einer Stromschwankung liegt und nicht in einem sehr tiefliegendem und kompliziertem Problem.

    Und vielen Dank für die Links! Ich werde mich da einlesen und damit dann hoffentlich auch was anfangen können. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für Deine Hilfe!

    Grüße
    Bent
     
Die Seite wird geladen...

Plötzlich alle Computer im Netzwerk abgestürzt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8 plötzlich alles verpixelt?? Windows 8 Forum 3. Sep. 2014
Windows 7 Professional - plötzlich alle Benutzerkonten deaktiviert Windows 7 Forum 24. Jan. 2012
SeaMonkey 2.0.10: Alle Bilder und Videos plötzlich verschwunden Windows XP Forum 28. Nov. 2010
Alle USB-Massenspeicher funktionieren (plötzlich) nicht mehr - WinXP Prof.,SP3 Windows XP Forum 26. Juli 2010
Plötzlich alles Schreibgeschützt!!! Windows Vista Forum 5. Aug. 2007