primäre und logische partition

Dieses Thema primäre und logische partition im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von 7er, 28. Juli 2009.

Thema: primäre und logische partition hallo,ich denk schon seit monaten darüber nach und jetzt will ich es wissen da mein kopf kurz vom platzen ist: bei...

  1. 7er
    7er
    hallo,ich denk schon seit monaten darüber nach und jetzt will ich es wissen da mein kopf kurz vom platzen ist:
    bei der installation von windows seven werden ja 2 partitionen erstellt sind beide primär oder ist eine(die 100mb) logische?
    ich hab nähmlich schon 3 primäre und mann darf ja maximal 4 haben !?!
    freu mich auf schnelle hilfe!
     
  2. Was ist jetzt die Frage? Ob die Partitionen von 7 primär oder logisch sind?
    Laut anzeige beide primär!
    Das man "nur" 4 primäre haben "darf" ist ein Windows-Problem. Gut Möglich, dass dieses auf Windows 7 nicht mehr zutrifft.
    Linux stört sich z.B. gar nicht da dran:
    [attachment=0]Datenträger-win7.png[/attachment]
    Die letzten 3 sind Partitionen von/für Linux!
    Habe also 6 primäre Partitionen! :cool: Obwohl ich auch gelernt habe, dass dies nicht geht!

    Gruß,
    René

    PS. Ich kann aber trotzdem noch schlafen. ;-)
     
  3. 7er
    7er
    ok,danke dann werde ich es einfach installieren!
     
  4. Nein, das ist kein Windows Problem sondern gilt allgemein: Maximal 4 primäre Partitionen pro Festplatte.
    Dein Bild zeigt auch noch eine weitere Ungereimtheit: Die erste und vierte Partition sind jeweils "Aktiv". Auch das geht nicht. Auf jeder Festplatte kann nur eine Partition "aktiv" sein.
    Dein Bild zeigt vermutlich 3 primäre Partitionen und eine erweiterte Partition mit drei weiteren logischen Laufwerken. Die erweiterte Partition wird wie eine weitere Festplatte behandelt - darin kann sich dann wieder eine aktive Partition befinden.
     
  5. Die zweite, kleine Partition wird nur angelegt, wenn du Windows 7 freie Hand läßt. In diese wird dann der Bootmanager geschrieben. Löscht du die Partition, fehlt dir der Bootmanager und du kannst Windows nicht mehr booten. Den Bootmanager kannst du aber wieder herstellen, wenn du von der Windows 7 Installations DVD bootest und die "Computerreparaturoption" auswählst.

    Wird Windows 7 hingegen in eine bestehende, vorformatierte NTFS-Partition installiert, dann wird keine zweite Partition für den Bootmanager angelegt, sondern der Bootmanager wird in die Windows 7 Partition geschrieben. Die vorformatierte NTFS-Partition kann zu Beginn der Windows 7 Installation angelegt werden - dort wo man den Installations-Ort auswählt. Also nicht einfach in den freien Bereich hinein installieren - sondern an der Stelle eben mal kurz eine neue NTFS-Partition anlegen und dann in diese hinein installieren. Dann unterbleibt dieses Anlegen der 100 Mb Partition.

    Was für einen Sinn das macht, den Bootmanager in eine separate Partition zu schreiben ? Na, da ist er aufgeräumt - weg aus den Augen von einfachen PC Nutzern und er kann sie nicht versehentlich löschen. Und der einfache PC Nutzer wird diese zweite Partition normalerweise niemals sehen - und deshalb auch nicht auf den Gedanken kommen, diese "überflüssige" Partition zu entsorgen.
     
Die Seite wird geladen...

primäre und logische partition - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gparted erstellt Primäre statt Logische Partition Windows XP Forum 9. Jan. 2007
Primäre Partition, Erweiterte Partition und Logische Laufwerke Windows XP Forum 12. Apr. 2006
Windows XP primärer Monitor nicht wechselbar Windows XP Forum 1. Juli 2013
USB-DVD-Laufwerke erscheinen an Adresse des primären IDE Windows 8 Forum 29. März 2013
Wo stelle ich bei Win7 Ultimate die primäre Sprache ein Windows 7 Forum 8. Juli 2012