Problem mit Freigaben

Dieses Thema Problem mit Freigaben im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von mxllab, 11. Aug. 2009.

Thema: Problem mit Freigaben Da unser Admin flöten gegangen ist und ich kein Netzwerkprofi bin muss ich mich an euch wenden. Haben ein Rechner...

  1. Da unser Admin flöten gegangen ist und ich kein Netzwerkprofi bin muss ich mich an euch wenden.

    Haben ein Rechner mit win2000 worauf die Zeit/Projekterfassung läuft und in eine Datenbank gespeichert wird, diese Datenbank liegt in einem freigegeben Ordner welcher auf einem Win2000 Server gemappt ist, von hier soll über ein webinterface der zeiterfassung auf diese datenbank zugegreifen. Jedoch kommt das Programm nicht auf die Datenbank weil eine Netzwerkkennwortabfrage kommt. Hab in der freigabe schon alle möglichen Nutzer hinzugefügt es ändert sich allerdings nichts. Wie bekomm ich die Freigabe ohne Kennwortabfrage hin, kann/will keine User od Passwörter ändern, das es halt ein Firmennetzwerk ist.

    Der win2k rechner hängt in einem anderm netzwerk, auf welches der win2000 server mit hilfe einer 2ten Netzwerkkarte verbunden ist.
     
  2. hp
    hp
    ohne genauen kenntnisse der umgebung kann man leider wenig sinnvolle tips geben. ich würde mal als erstes prüfen, ob die benutzer und die passwörter der benutzer auf dem server und auf der workstation identisch sind. ansonsten würde ich dir bzw. deiner firma raten, einen netzwerkprofi oder sysadmin anzuheuern der sich vor ort um das netzwerk kümmert. solche zugriffsprobleme können vielschichtige ursachen haben: es können berechtigungsprobleme sein, gruppenrichtlinien können hier greifen, sicherheits software kann probleme verursachen etc. pp.

    greetz

    hugo
     
  3. Schließe mich der Meinung des Vorschreibers an.
    Wenn man Lösungen dafür schreiben würde könnte beim geringsten Fehler dies fatale Auswirkungen und nicht selten auch zu Datenverlust führen. Wenn der alte Admin noch greifbar ist ,sich den schnappen und solange schütteln ( Achtung Ironie !!) bis er die Daten ausspuckt die Ihr braucht. Einen Admin zu verärgern ( sollte ds der Fall sein) ist kein Zuckerschlecken für die Firma. Vielleicht sollte der Firmeninhaber sich mal überlegen mit den Leuten anders um zugehen als nur von Oben herablassend draufzuschauen ? ,frei nach dem Motto --> ICH CHEF DU NIX !
    Ich selber musste auch mal eine Firma verlassen wo die Kommunikatin zwischen Chef und mir nicht gerade so rosig war , aber später hat er sich für ein uneinsichtiges und stures Verhalten bei mir entschuldigt. Nur als er mich bat zurückzukommen war ich schon bei der Konkurrenz unter Vertrag. Aufgrund seiner entschuldigung hab ich Ihm einen USB Stick überlassen auf dem in einer Excel Tabelle alle Passwörter und Zugansdaten des Netzwerks von Ihm draufwaren. Muss auch hier Ehrlich eingestehen , hätte er sich nicht bei mir entschuldigt , hätte er Böse Verluste einfahren müssen da er so schnell keinen Ersatz hätte finden können.


    Greez Lötpaste
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit Freigaben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit Freigaben unter XP prof Netzwerk 6. Mai 2007
PROBLEM!! Lanfreigaben auf motherboard ASUS AV8-e-deluxe Netzwerk 11. Aug. 2005
client zugriffsproblem auf freigaben Windows Server-Systeme 13. Dez. 2004
Sind Freigaben ein Sicherheitsproblem? Netzwerk 30. Mai 2004
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016