Problem nach spiegeln der Windows HD

Dieses Thema Problem nach spiegeln der Windows HD im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von urmink, 11. Juni 2007.

Thema: Problem nach spiegeln der Windows HD Die vorgeschichte: Ich habe mir vor einigen monaten eine ältere HD frisch installiert (W98SE). Mehr oder weniger...

  1. Die vorgeschichte: Ich habe mir vor einigen monaten eine ältere HD frisch installiert (W98SE). Mehr oder weniger alles OK, nur wenn sie mal ab und zu abstürzte (wie das vermutlich alle Windoofs-benützer kennen) und dann beim nächsten boot Scandisk anlief, gab es kein den ablauf anzeigender balken, ich konnte den Scandisk auch nicht so stoppen, wie ich sonst gewöhnt war - keine reaktion auf die tastatur, die taste »Beenden« blieb wie tot stehen; bis dann nach ca. 1 minute alles ganz normal weiterging. Nun beim letzten mal verstrich diese minute, dann auch weitere und es geschah nichts. Auch sonst, ab diskette gebootet, lässt sich die HD mit dem Scandisk nicht testen (bleibt gleich ziemlich am anfang stecken). Ich liess das ganze ein paar stunden ruhen und dann lief sie wieder wie gewöhnt an, doch es erscheint mir zu riskant mit diesem stück (das offenbar u.a. auch ein thermisches problem dazu hat) weiterhin nur so ohne weiteres zu arbeiten. So nahm ich eine andere, frisch formatierte und kopierte alles nötige darauf (root-ordner, den kompletten Windows-ordner und »Programme«.

    Die geschichte: Soweit so mehr oder weniger gut, sie bootet jetzt ganz problemlos, nur anfangs meldete sie mir, dass 3 dateien fehlen, ich soll den treiber entfernen und neu installieren. Herausgefunden habe ich, dass es irgendwelche pseudotreiber (oder so irgendwie heisst das) von der AVG (antivirus) installation sind. Sie waren zwar darauf, aber ich hielt eine streitdiskussion mit dem rechner für sinnlos, also den AVG kurzerhand entfernt und offline neu installiert und aktualisiert - diese sache ist also gut (danach noch die scheibe damit getestet, kein fehler gefunden). Weiter hats mir nur teilweise die richtige reihenfolge der favoriten übernommen; da habe ich aber irgendwo notiert, welche stelle in den registern dafür verantwortlich ist, falls es mich nerven sollte, sie von hand richtig zu ordnen (istr aber nur ein teil nicht richtig - alle favoritenordener und ihre inhalte sind OK, einzig die reihenfolge innerhalb deren nur teilweise).

    Was nun nervt: Eine sache geht aber nicht (oder zumindest manchmal, resp. oft), und zwar in einigen webseiten wird das anklicken von links ignoriert. Meistens sind das links in form von grafiken, jedoch nicht alle und ich konnte bisher nicht ausmachen, wann genau es geht und wan genau nicht. Noch weniger chance auf erfolg hat das rechstasteanklicken und öffnen im anderen fenster. Der zeigefinger erscheint beim anfahren des links noch ganz normal, beim rechtsanklicken auch noch das auswahlmenü, dann geschieht aber nichts - fährt man vom link weg, ist der pfeil des zeigers wuieder zurück. Sicherheitseinstellungen im »Internetoptionen« habe ich überprüft, die sind alle richtig wie sie auf der alten HD waren. Z.b. hier im forum geht der direkte audfruf (linksklick) problemlos, will ich jedoch ein thread im neuen fenster haben, das geht nicht mehr.

    Weiss jemand, welche datei, bzw. register dafür verantwortlich sind oder hat sonst einen brauchbaren tip dazu?
     
  2. Ich habs zwar noch nie gemacht. Aber ob das alles so einfach klappt? Hier halte ich eine Neuinstallation für sinnvoller.
     
  3. Ich habe das schon einmal versuchsweise gemacht und damals hat geklappt. Eine neuinstallation, vor allem alle die zusätzlichen programme dazu (etwa 60 auf dem desktop un din der taskleiste) und die individuellen einstellungen - ein aufwand für mehrere wochen, wenn man auch noch die gesamten sonstigen lebensgeschichten des alltags und des PC erledigen muss. Darum versuche ichs zu vermeiden, solange das irgendwie geht.
     
  4. Neue erkenntnisse:
    EGrundsätzlich geht das öffnen eines links in einem neuen fenster nicht und offensichtlich nur das geht nicht. Dh. ein neues fenster öffnet sich weder durchs rechtsanklicken und dann den entsprechenden befehl, noch wenn der link zum öffnen in einem neuen fenster von der web-seite aus programmiert ist. Normalerweise, wenn es ein normaler URL-link ist, kann ich es noch so umgehen, dass ich nach dem rechtsanklicken »Verknüpfung kopieren« wähle und diese dann ins manuell eröffnete fenster übertrage; das funktioneiert abe leider nicht bei Java-links - wo diese automatisch ein neues fenster öffnen sollen, habe ich einfach pech, dort komme ich nicht rein (zb. »Mehr Smileys« hier im WinTotal Forum).

    Also falls es für jemand ein hinweis ist, wäre ich für jeden nützlichen gedankenanstoss froh.
     
  5. Trotz deiner Erklärung weiß kein Mensch um welchen Browser es sich handelt.

    IE? Welche Version?
    Wie sieht es mit alternativem Browser, z.B. Opera oder FF aus?

    Ganz generell würde ich meinen, ein verqueres Windows ist zu allem gut, nur nicht zum stressfreien arbeiten damit.
     
  6. Also um welchen Browser es sich handelt? steht die im klartext ausgesprochene frage?

    Es ist - wie bei 80% aller anwendungen - IE 6.0, alle zur verfügung stehenden updates sind darauf. Auf dem lief vorher alles problemlos und auf dem soll es auch weiter laufen. In FF funktioniert diese sache allerdings richtig. Meiner meinung nach musste beim kopieren zu ein paar fehlern gekommen sein, die Windows nicht erkannt hat; im gegensatz zu MS-DOS, wo es zum befehl COPY auch das attribut [V] zum prüfen der richtigen durchführung des kopiervorgangs gibt, in Windows habe ich bisher nichts derartiges gefunden. Es muss also noch irgendeine datei (oder mehrere, aber sicher nicht viele) defekt sein, wie es auch bei AVG war, die ich jetzt halt noch individuell separat neu kopieren müsste. Aber welche das wohl sein könnte, das ist hier die frage.

    Was meinst du mit verqueres?
     
  7. hallo,
    mit verquer meine ich ein beschädigtes Windows.
    Du schreibst ja auch immer von Kopieren, andererseits von ein gespiegelten HD, auch Image genannt und beschreibst deine etwas aussergewöhnliche Methode der Spiegelung .

    Zu IE selbst:
    Bei Win 98 hätte es auch der IE 5.5 sein können und dann wärst du fein raus, weil dann mit dem Update auf den IE 6 evtl. deine Probleme weg gewesen wären. Laäßt sich der IE 6 bei Win98 eigentlich ganz normal deinstallieren und dann neu installieren?

    Ansonsten wäre meine Empfehlung auch wie von nokiafan.
     
  8. Naja, vlt ist das spiegelung nicht die genauste bezeichnung; ursprünglich wollte ich nämlich die ganze HD 1:1 kopieren, dann habe ich aber beschlossen, meine eigenen dateien, die mit dem system nichts zu tun haben, rauszutrennen und iner anderen partition abzulegen. Aber der titel ist nicht das hauptproblem, das ich da habe.

    Der IE lässt sich leider nicht nur so deinstallieren und neu aufsetzen, ist ein unzertrennlicher bestandteil von Windows.

    Die empfehlung von nokiafan kommt z.zt. aus den genannten gründen nicht in frage, die mehrere wochen sind eine eher optimistische einschätznug, um alles wieder wie gehabt zu bekommen. Ausserdem, obschon überzeugt, jedesmall gleich zu machen, schon nach der installation ab CD bekam ich jedesmal einige sachen anders, geschweige denn nach dem installieren von updates erlebt man weitere überraschungen.

    Ein solches kopieren der HD, solange die installation zufriedenstellend läuft, ist hingegen eine angelegenheit für höchstens 20 minuten und wenn die kiste funktionierte, wie sie soll, müsste ich keinen finger für irgendwelche neue einstellungen rühren. Würde das am liebsten nochmals im DOS wiederholen, wo ich eine viel bessere kontrolle über den kopierablauf hätte, nur würde mir das alle datainamen auf 8 zeichen (+ extention) reduzieren, was noch weniger akzeptabel ist :(.
     
  9. :p
    Zwischen Imagewiederherstellung und selber kopieren sind halt Unterschiede.
     
  10. kopiere doch die win98 cd auf eine logische partition
    von da aus ein setup machen
    nur (drüberbügeln) dann bleiben all deine prog erhalten
    am besten vorher an C: ein scandisk durchführen
    sonst kann es sein,das setup meckert

    oder ein Scanreg /restore durchführen
    http://www.jollystipps.de/tipps/reg-export.html
     
Die Seite wird geladen...

Problem nach spiegeln der Windows HD - Ähnliche Themen

Forum Datum
UEFI Problem beim clonen von 1TB nach 4TB Windows 7 Forum 11. Aug. 2016
Bootproblem nach Downgrade von Win 10 Windows 7 Forum 29. Mai 2016
W8.1 INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE nach USB-Problem Windows 8 Forum 7. Mai 2015
Software-Problem nach Neustart Windows 8 Forum 17. Apr. 2015
W-LAN-Probleme nach Umzug in neue Wohnung Netzwerk 22. Feb. 2015