Probleme mit Windows Aktivierung

Dieses Thema Probleme mit Windows Aktivierung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Jan 1977, 28. Feb. 2008.

Thema: Probleme mit Windows Aktivierung Hallo zusammen, ich habe ein riesiges Problem mit meinem PC!!! :-\ Ich hatte meinen PC vor einigen Jahren in einem...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe ein riesiges Problem mit meinem PC!!! :-\

    Ich hatte meinen PC vor einigen Jahren in einem Media-Grosshandel gekauft (Ausstellungsstueck). Dort war Windows XP Home Edition bereits installiert. Leider hat sich das Geraet nun vor kurzem verabschiedet. :'( Da das urspruengliche Geschaeft inzwischen nicht mehr existiert, habe ich den PC zu einem kleinen Computer-Laden hier in der Ortschaft gebracht. Dort wurde festgestellt, dass so ziemlich alles kaputt ist (Motherboard, Luefter, Netzteil etc.). Aber die Festplatte (samt Betriebssystem) konnte gerettet werden und in ein neues Gehaeuse verpflanzt werden. Leider hatte der Haendler der den Ausstausch vorgenommen hat vergessen mir zu sagen, dass ich das Windows
    neu aktivieren muss (der Idiot) und ich wusste das nicht (bin selbst ebenfalls ein Idiot). Das haette soweit aber ja wunderbar funktioniert. Nur hatte ich leider nach Eingabe der neuen Nummer (die ich per Telefon erhalten hatte) versehentlich nicht auf den Button weiter gedrueckt, sondern auf Nummer neu vergeben (doppelter Idiot). :| Ab da ging dann garnichts mehr. Ich musste eine neue Nummer beantragen, was ich aber nur konnte, wenn ich das Sicherheitslabel vom Gehaeuse haette. Das habe ich aber nun nicht mehr, da der Haendler von dem ich das neue Gehaeuse erhielt mein Altes entsorgt hat. :-\ In den Original-Unterlagen von Windows (u.a. ein kleines Heftchen das bei den Kaufunterlagen dabei war) steht auf der letzten Seite ein Feld, wo wohl normalerweise das Sicherheitslabel beklebt ist. Aber darunter ist der Vermerk, dass das Windows nur verwendet werden darf, wenn das Label an dem Gehauese angebracht wird. Wurde es ja auch, aber das Gehaeuse ist ja nun weg. Somit habe ich dieses Label und die Zertifizierungsnummer auch nicht mehr. :mad:

    Gut, dachte ich... schreibst Du halt zu Microsoft. Dort habe ich aber nur folgende Antwort bekommen:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage vom 25.02.2008.

    Die Produkt-Key Aufkleber können nur von den Fachhändlern oder
    Computerherstellern ersetzt werden. Daher bitten wir Sie, sich an Ihren
    Fachhändler oder Computerhersteller zu wenden. Vielen Dank!

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch in der Zeit
    von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der unten
    angegebenen Telefonnummer zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bxxx Bxxx

    Privatkundenbetreuung



    Na toll! :( Das war ja dann wohl ein Satz mit X! Gut, na dann halt ne Mail an Acer (denn da war der alte PC bzw. das alte Gehause her). Tja, auf der Webseite von denen stehen aber nur E-Mail Adressen mit dem Vermerk, dass die nicht fuer technische oder Support Fragen gedacht sind. Dafuer ist das Kontaktformular. Also habe ich das ordentlich ausgefuellt (mit Telefonnummer, Adresse, Anliegen und allem drum und dran). Nach langem tippen wollte ich es dann wegschicken. Leider geht das aber nur, wenn ich die Seriennummer des Geraetes habe. :tickedoff: Kein Gehauese, keine Acer-Seriennummer :|

    Ich bin verzweifelt... Was soll ich denn nun bloss tun? ??? Ich will doch einfach nur mein rechtmaessig gekauftes Betriebssystem nutzen und endlich an meine Daten auf dem PC wieder dran kommen :'( Klar, war ich doof... und der Haendler genauso... Aber so ist es nun mal jetzt und ich komm nicht weiter!

    Ich hoffe, dass Ihr mir helfen koennt!

    Vielen Dank schon mal :1 und viele Gruesse


    Jan
     
  2. Ich würde mich mal mit dem Händler in Verbindung setzen, vielleicht hat er das Gehäuse ja noch. Er hätte aber auch wissen müssen, daß Du den Lizenzaufkleber weiterhin benötigst und den entsprechend tauschen müssen (zumindest dann, wenn Du ihm gesagt hättest, daß Du das BS behalten willst). Ich verstehe sowieso nicht, warum er gleich das ganze Gehäuse getauscht hat, aber das will ich jetzt mal nicht kommentieren.

    MfG

    Nick
     
  3. Hallo Nick,

    vielen Dank für Deine Rückmeldung.

    Bei dem Händler der mit den neuen Rechner (aber mit meiner alten Festplatte) verkauft hat, habe ich mich schon zweimal in Verbindung gesetzt. Er sagte nur, dass er das Gehäuse nicht mehr hätte. Das hätte er entsorgt :mad: . Dass ich das BS gehalten möchte war ihm 100% klar, denn er hat mir das ja so eingerichtet. Ich hatte in dem neuen Rechner eine neue Festplatte drin und er hat mir meine alte mit dem BS dazugeschaltet. Er wußte auch, dass ich keine Ahnung von dem ganzen Kram hab. Denn sobald er da irgendwas von Slave und Master angefangen hat, hatte ich nur Bahnhof verstanden. Ich hatte ihm gesagt, mach mal. Denn ich wollte einfach nur wieder einen funktionierenden Rechner und meine alten Daten wieder haben. :tickedoff:

    Kann ich von dem Typen jetzt ein neues BS verlangen? Oh man, wäre ich doch nur nicht so doof gewesen den falschen Button gedrückt zu haben :|

    Habt ihr noch ne Idee, wie ich an die Daten wieder dran komme? Wenn ich mir jetzt ein neues BS kaufe und die CD dann einlege, wird dann das alte BS automatisch überschrieben? Und bleiben meine restlichen Daten die auf der Festplatte sind gespeichert?

    Aber eigentlich sehe ich es ja überhaupt nicht ein Windows neu zu kaufen. Ich habe es schließlich schon einmal mit den ursprünglichen Rechner gekauft...

    Hiiilfe... :'(

    Grüße


    Jan
     
  4. Hast Du dem Händler einen Entsorgungsauftrag gegeben? Wenn nein, hat er unrechtmässig Dein Eigentum vernichtet und wäre ersatzpflichtig, wenn ja, ist es Dein Pech.

    Die Daten kannst Du aber problemlos sichern, wenn Du ein anderes Windows installierst (Besitz übernehmen, hierzu die Forensuche nutzen) oder die Daten per Knoppix ausliest.


    Eddie
     
  5. Hallo Eddie,

    auch Dir vielen Dank für die Rückmeldung. :1

    Einen Entsorgungsauftrag habe ich nicht erteilt. Sein Angebot bei der ganzen Sache war, dass er mir meinen defekten Rechner abkauft und wieder neu aufrüstet und verkauft. Ich kaufe einen neuen (leistungsfähigeren) PC bei ihm und bekomme meine alte Festplatte samt BS in den neuen Rechner eingebaut. Hinterher hat er mich dann zugejammert, dass es doch ein Minusgeschäft für ihn gewesen wäre. Es wäre mehr kaputt gewesen als gedacht und deshalb hat er sich dazu entschieden den Rechner nicht neu aufzubauen und hat statt dessen alles entsorgt.

    Klar bin ich von Anfang an davon ausgegangen, dass er mich ein wenig über den Tisch ziehen will. Aber die Leistungsdaten meines alten PC wurden mir eh mehr und mehr ein Dorn im Auge. Der vom Händler gemachte Preis für den neuen Rechner war (in meinen Laienaugen) in Ordnung und der Rechner konnte doppelt so viel, wie mein alter. Außerdem brauchte ich dringend meine alten Daten von der Festplatte, denn es war fast Monatsende und ich musste neue Rechnungen schreiben. Es blieb mir also fast keine andere Wahl. Von irgendwelchen Windows-Aktivierungen habe ich bis dato noch nie etwas gehört. Daher kam mir auch nie in den Sinn, nach dem Label zu fragen oder mir die Daten abzufotografieren oder so.

    So wie es aussieht, muss ich wohl in den sauren Apfel beissen und mir ein neues BS kaufen. Der Monat ist erneut zuende und ich musste schon wieder Rechnungen schreiben. Aber man lernt ja immer dazu. Denn aus der Abhängigkeit beim letzten Mal, habe ich eine recht aktuelle Datensicherung der letzten Rechnungsdaten extern gesichert. Aber da sind natürlich noch jede Menge andere Dinge auf der Festplatte, an die ich sehr gerne mal wieder dran möchte :'(

    Grüße


    Jan
     
  6. Nach meiner Meinung haste dann jetzt Pech. Wenn Du den Rechner wirklich verkauft hast um dann einen neuen zu kaufen, kann er damit machen was er will. Leider hast Du damit auch Deine Lizenz verkauft, da diese am Gehäuse klebte.

    Wie schon gesagt, sofern die Platte keinen Defekt hat, ist es kein Problem an die Daten zu kommen.

    Du solltest Dir auf jeden Fall eine aktuelle, zu Deinem System passende Platte kaufen und auf dieser Windows neu aufsetzen. Dann Deine extern per USB oder intern als zweite Platte anschliessen und die Daten einfach kopieren. Vorher als Admin den Besitz übernehmen, wie oben schon geschrieben.


    Eddie
     
  7. Hmm... ich wusste wie gesagt nichts von diesem Label am Gehäuse. Ich bin davon ausgegangen, dass ich noch rechtmäßiger Besitzer des BS bin, solange ich dieses noch auf meiner Festplatte installiert habe und die weiter nutze. Dass das mit dem Gehäuse gekoppelt ist, war mir nicht bewusst. Da hab ich mich wohl geschnitten, wie es scheint...

    Naja, vielen Dank jedenfalls noch mal.

    Gruß


    Jan
     
  8. Die ist nicht mit dem Gehäuse gekoppelt, sondern mit dem Lizenzaufkleber, der dummerweise auf dem Gehäuse klebte, das Du leider verkauft hast.
    Wer diesen Aufkleber hat, besitzt die Lizenz. Du also leider nicht mehr.
    Ob Du da jetzt Ansprüche geltend machen kannst, weil Du das nicht wusstest, kann Dir nur ein Anwalt sagen.

    Eddie
     
  9. Dieser Vorgang bei Acer ist normal damit nicht unberechtigt eine Betriebssoftware bezogen werden kann, musste auch bei einem verlorenen Betriebsystem (Recovery) alles angeben was auf dem Gehäuse war WINXP Key und Serien Nr. vom Rechner und erst dann wurde mir für Euro 50.00 alles zugeschickt.

    N.b. Normal gibt Acer meistens nur Recovery CD ab und keine Vollversionen.

    Walter

    :(
     
  10. Hallo Walter,

    ich war zwar eine Weile weg, aber bin nun wieder zuhause.

    Ich habe in meinen Unterlagen noch mal nachgeschaut und ich habe von Acer die Recovery CD gefunden (die hatte ich damals wohl mitbekommen). Da steht auch Windows drauf. Wie gehe ich jetzt weiter vor? Denn den Key habe ich ja trotzdem noch nicht? Einfach CD einlegen hat auch nicht funktioniert.

    Kannst Du mir da weiterhelfen?

    Danke und Gruesse


    Jan
     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Windows Aktivierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 10 Bluetooth Probleme Windows 10 Forum 17. Okt. 2016
Probleme kamen mit Windows 10 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Aug. 2016
Windows 10 Mail App Probleme Windows 10 Forum 29. Dez. 2015