RAS W2K-Server

Dieses Thema RAS W2K-Server im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Emilio_05, 30. Aug. 2005.

Thema: RAS W2K-Server Hallo Zusammen, Die Einwahl auf dem RAS Server (W2K Server) funktioniert ohne Probleme. Die Anmeldung im Netz (ADS)...

  1. Hallo Zusammen,

    Die Einwahl auf dem RAS Server (W2K Server) funktioniert ohne Probleme. Die Anmeldung im Netz (ADS) funktioniert auch!
    Über DHCP bekommt der RAS-Client seine Adressen.
    IP: 192.168.30.XX
    Subnetz 255.255.255.255
    Getway erhält er immer die eigene IP

    So und nun zu meinem Problem
    Auf dem RAS Server kann ich dann einen PING absetzen jedoch auf irgendeinen anderen Server funktioniert nicht.

    Am RAS Server ist die IPRouting aktiviert.

    Ich weiß unter NT 4.0 gab es einen Bit an den man aktivieren konnte, um das ganze Netzwerk sichtbar zu machen.

    Ich kann auch vom RAS Server den RAS Cient anpingen.

    Was habe ich vergessen?

    Danke für die Hilfe

    Emilio
     
  2. Geht der Ping an die IP? Wenn ja, WINS nutzen oder host Datei pflegen.

    Eddie
     
  3. Sorry hatte ich vergessen zu erwähnen, WINS ist eigerichtet! Der RAS Client erhält auch über den DHCP den Eintrag.

    In der Host Datei bringt doch nur was, wenn die Namensauflösung nicht funktionieren würde, oder?

    Der Ping funktioniert vom RAS Server zum Client in beiden Richtungen.
    Von einem anderem Server aus zum RAS Client funktioniert es aus beiden Richtungen nicht.

    Ich kann aber von einem anderem Server aus die PPP RAS Schnittstelle vom RAS Server anpingen.

    Emilio
     
  4. Kannst Du die Rechner im Netz denn per IP anpingen?

    Eddie
     
  5. Hi EDDI

    ja das Pingen im Netz funktioniert!

    Emilio
     
  6. Ich glaube, wir verstehen uns nicht ;)
    Daraus schliesse ich, dass sich nur RAS Server und der RAS Client per Namen anpingen können.
    Mich würde interessieren, ob der Client die PC's im Netz, die er per Namen wohl nicht anpingen kann, per IP anpingen kann. Wenn ja, hast Du ein Problem mit der Namensauflösung. Deswegen der Verweis auf WINS und die Host Datei.
    Diese Subnetmask sieht auch etwas komisch aus: Subnetz 255.255.255.255
    Vertippt?

    Eddie
     
  7. Ja die Subnetz schien mir auch komisch, aber laut meiner vielen Recherchen muss das wohl so richtig sein.

    Bezüglich Namensauflösung kann ich eines sagen, wenn ich vom RAS Client einen Ping mit Namen auf einen anderen Server ausführe (zb. Exchange-Server), kann er den Namen auflösen. Aber keine Antwort, löst aber den Namen auf idem er die meldung kommt keine Antwort 192.168.30.xx
    Ergo Namensauflösung würde funktionieren.
    Auch mit nslookup funktioniert es.

    Wenn ich vom Exchange-Server einen Ping auf dem RAS Client absetzte, kommt keine Antwort!

    Es können sich wirklich nur der eingewählte Client und der RAS Server sehen.

    Ich muss aber mit dem eigewählten Client den Exchangeserver erreichen um die Mails zu syncronisieren.

    Ich hatte mir schon überlegt die ISDN Karte in den ExchangeServer ein zu bauen, aber das kann es ja nicht sein, es muss doch irgenwie funktionieren.

    Emilio
     
  8. Trag doch einfach mal den Namen des Exchange Servers in die host Datei des Clients ein.

    Eddie
     
  9. Schon getestet - leider ohne Erfolg. Aber auch logisch, was nützt es, wenn der Client zwar den Namen auflösen kann aber der Exchange Server die Route zurück nicht findet.

    Vom Exchange zum Client funktioniert der Ping auch nicht.

    Emilio
     
  10. Nach dem es jetzt nicht funktioniert hat, habe ich einen W2K Client aufgesetzt in dem die ISDN Karte eingebaut und hier eine eingehnde Verbindung eingerichtet.
    Und siehe da hier funktioniert es! :)

    Danke Eddi für Deine Tipps. ;)

    Ich weiß natürlich, das es alles andere ist als sicher aber das kommt jetzt erst einmal im Step zwei.
    Wichtig ist nir dass der Chef seine Emails syncronisieren kann. ;D

    Gruss
    Emilio :D
     
Die Seite wird geladen...

RAS W2K-Server - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wildcard Host Forwardlookupzone unter W2K-Server Windows XP Forum 23. März 2009
W2k-Server und Mainboardwechsel Netzwerk 20. Sep. 2007
W2k-Server eigener LDAP Windows Server-Systeme 23. Aug. 2007
administrative Freigaben verschwinden auf W2k-Server Windows XP Forum 11. Nov. 2005
RemoteDesktop auf W2K-Server Windows XP Forum 23. Juli 2005