Remotecontrol->Router->VPN (IPsec)

Dieses Thema Remotecontrol->Router->VPN (IPsec) im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ponline, 5. Mai 2005.

Thema: Remotecontrol->Router->VPN (IPsec) hallo! habe wie schon in einem anderen thread geschrieben den netgear dg834b router, der ja bekanntermaßen IPSEC...

  1. hallo!

    habe wie schon in einem anderen thread geschrieben den netgear dg834b router, der ja bekanntermaßen IPSEC und VPN pass-through unterstützt.

    möchte nun einen rechner in meinem LAN aus dem WAN remoten via VPN (IPsec). habe schon einen dyndns-adresse zugelegt und würde jetzt gerne wissen wie es weiter geht. was muss ich server- und clientseitig und vor allem am router einstellen, damit das klappt? auf bdien rechner läuft winXP prof... brauche ich dann eigentlich noch zusätzliche software?

    danke für eure hilfe
    gruß und schönen feiertag 8)

    ponline

    [blue]Verschoben aus Netzwerk-Hardware und -Grundinstallation[/blue]
     
  2. danke für den link! war auf jeden fall eine erste hilfe...

    leider steht nicht viel bzw gar nichts über eine vpn verbindungen mit IPSec drin.
    Könnte diesbzgl noch jede menge hilfe benötigen.

    danke
     
  3. kann mir denn keine helfen?

    habe an meinem router jetzt irgendwelche einstellungen von wegen pre-shared key etc. gemacht. weiss aber nciht wirklich was ich damit soll und woe es weitergeht...

    wäre euch sehr dankbar...
     
  4. hallo!

    habe nochmal eine zwischenfrage...

    wenn ich einen vpn server unter winXP einrichte wieso muss ich nirgends eine Angabe machen, dass ich L2TP-IPsec verwende? beim einrichten der client seite muss die angabe jedoch gemacht werden...

    kann mir das einer erklären - würde das gerne verstehen...

    danke!!!
     
  5. da die resonanz nicht allzu groß ist, taste ich mich nun selbst ran... ;)

    dennoch: welche art von vpn SERVER (nicht client) ist bei WinXP integriert? nur PPTP oder auch L2TP (IPSec)? falls zweites nicht einstellbar ist, wäre ich dankbar, wenn ihr mir einen guten sicheren und leicht konfiguierbaren ipsec-l2tp-server empfehlen könntet.

    Danke!!!