Ruhezustand geht immer nur EINmal

Dieses Thema Ruhezustand geht immer nur EINmal im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von wolle2000, 14. Sep. 2004.

Thema: Ruhezustand geht immer nur EINmal Hallo, ist ja ein tolles Forum hier, warum habe ich das nicht früher gewusst ;D? Mein Problem ist seit langem...

  1. Hallo,
    ist ja ein tolles Forum hier, warum habe ich das nicht früher gewusst ;D?
    Mein Problem ist seit langem folgendes: ich kann mein wk2 immer nur einmal in den Ruhezustand versetzen. Beim nächsten Mal friert der Rechner ein. Ich muss also immer wechseln zwischen->Herunterfahren' und->Ruhezustand'. Das ist schade, denn das Booten dauert ewig und ich würde den Rechner gerne so oft es geht, in den Ruhezustand fahren.
    WK2, SP3, sehr viele Programme, aber das Problem tauchte schon direkt nach der Installation auf.
    Für Tipps dankbar,
    Wolle
     
  2. Was lässt Du denn alles in den Ruhezustand gehen?
    Nimm mal auf jeden Fall die Festplatte raus, da gibt es manchmal die Probleme des Einfrierens.
     
  3. Grüß Gott,

    Wie lange ist ewig? Vielleicht kann man an dieser Schraube etwas drehen?
     
  4. Der Ruhestand macht bei manchem PC grosse Probleme, in der Verwaltung haben wir diesen bei allen PC deaktiviert. Im Ruhestand wird ja der letzte Speicherinhalt auf die Harddisk geschrieben und wenn jetzt dort irgendwo ein Problem ist wird dieses beim nächsten Start aufgrufen.
    Schau mal in der Erreignisanzeige nach ob dort Fehler angezeigt werden.

    mfg. Walter

    :eek:
     
  5. Finde ich umständlich, jedes Mal den Rechner aufschrauben und die Festplatte rausholen ::) Aber im Ernst, was meinst du damit? Unter Energieoptionen habe ich den Ruhezustand freigeschaltet und jetzt kann ich statt nur Herunterfahren oder Standby (was überhaupt sowieso nicht funktioniert) eben in den Ruhezustand gehen. Irgendwelche Optionen sehe ich da nicht ???

    Das mit den Fehlern kann ja sein, aber das ist hier nicht das Problem.

    Ich habs noch nicht gemessen, aber bevor alles so geladen ist, dauerts schon 5 Minuten. Alles, was ich so an Optimierungstools und -tipps finden konnte, habe ich aber schon darauf losgelassen. Bei den vielen Programmen, die ich so habe, scheint mir das aber im Prinzip in Ordnung. Es ist nur so, dass, wenn es denn mit dem Ruhezustand klappt (wie gesagt, jedes zweite Mal), geht es natürlich wesentlich schneller.
    Ich find's ja eben nur so merkwürdig, dass es immer einmal geht und einmal nicht. Man sollte ja meinen, dass es entweder immer oder nie geht oder im schlimmsten Fall nur manchmal.
    Ich vermute mal es ist ein Hardwareproblem, denn bei meiner Frau aufm Laptop gehts ohne Probleme.
    Trotzdem Danke für Eure Anregungen.
    Wolle
     
  6. Grüß Gott,
    Sorry, ist nicht böse gemeint -> aber 5 Minuten.... kann wohl niemals im Bereich des Normalen selbst wenn Dutzende von Programmen geladen werden. Wenn diese noch ausgeführt würden - das wäre etws anderes ;)
     
  7. Du kannst doch bei den Energieoptionen - Festplatte ausschalten.
    Dies ist direkt unter Monitor ausschalten.

    Danach kanst Du dann noch die Zeiten für den Standbybetrieb und den Ruhezustand auswählen.

    Oder hab ich da jetzt was komplett falsch verstanden :-[
    Dann vergiss einfach was ich geschrieben habe ;)
     
Die Seite wird geladen...

Ruhezustand geht immer nur EINmal - Ähnliche Themen

Forum Datum
Laptop geht beim Spielen im Ruhezustand Windows 7 Forum 10. Apr. 2015
Re: Rechner geht nicht selbsständig in den Ruhezustand Windows XP Forum 7. Mai 2011
Rechner geht nicht selbsständig in den Ruhezustand Windows XP Forum 4. Mai 2011
Windows 7 geht ab und zu über Nacht in Ruhezustand Windows 7 Forum 8. Juni 2010
PC geht nicht in den Ruhezustand Windows XP Forum 10. Dez. 2007