Schriftartänderung in Word wird nicht gespeichert (Office XP)

Dieses Thema Schriftartänderung in Word wird nicht gespeichert (Office XP) im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von august_burg, 3. Apr. 2008.

Thema: Schriftartänderung in Word wird nicht gespeichert (Office XP) Ich möchte die Standard-Schriftart dauerhaft von Times New Roman auf Verdana umstellen. Der übliche Weg über...

  1. Ich möchte die Standard-Schriftart dauerhaft von Times New Roman auf Verdana umstellen.

    Der übliche Weg über Format/Zeichen/Standard funzt neuerdings nicht mehr, d.h.,
    die eingegebene Änderung wird zwar angenommen, jedoch nicht gespeichert.

    Beim nächsten Aufruf eines leeren Word-Dokumentes ist wieder die Standard-Schriftart Times New Roman vorgegeben.
    Ich habe Office XP schon de- u. wieder reinstalliert, hat aber nichts gebracht.

    Aufgefallen ist mir, daß unter

    C:\Dok. u. Einstellungen\user\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen bzw. unter
    C:\Dok. u. Einstellungen\user\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen

    jeweils keine Normal.dot gespeichert ist.

    Hat jemand einen Rat? :(
     
  2. Komisch ist nur das es die Datei gar nicht gibt... ev. ist der Pfad wo die normal.dot gespeichert wird auch ein anderer, das kann man ja selber umstellen.

    in Word - Extras - Optionen - Reiter->Speicherort für Dateien' schauen wo Vorlagen abgelegt werde und dann nachsehen ob wirklich keine normal.dot vorhanden ist.

    Wenns wirklich keine gibt einfach selber die normal.dot erstellen.

    Alles in Word so einstellen wie gewünscht und dann in C:\Dok. u. Einstellungen\user\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen (oder wo eingestellt) als normal.dot speichern.

    Hoffe es hilft.
     
  3. Hallo Achim

    Ist dein Explorer für die Suche nach der Normal.dot auch Richtig Eingestellt?

    Werden geschützte und versteckte Dateien angezeigt
    (Alle Dateien und Ordner anzeigen, Haken rein)
    (Geschützte Systemdateien ausblenden Haken raus)

    und keine Dateiendungen ausgeblendet.
    (Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden Haken raus)

    Einstellungen im Explorer überprüfen,
    dann nach der Normal.dot suchen und mit der Rechten- Maustaste öffnen(Kein Doppelklick verwenden).

    Änderungen vornehmen, das Dokument selbst ändern (mindestens 1 Buchstaben ins Dokument schreiben und speichern wählen.

    (Word darf dabei nicht nach dem Speicherort fragen, denn dann wurde die Normal.dot nicht mit der Rechten Maustaste geöffnet).

    Eingegebener Buchstaben wieder löschen und nochmals speichern wählen.

    Word geht ab und zu eigene Wege, aber auf diese Art und Weise, wurden bei mir die Einstellungen immer übernommen.
    Word schließen und testen.
     
  4. Ich danke Euch, funzt wieder !

    12:15
    Leider gibt es jetzt ein neues Problem:
    Bei Aufruf eines gespeicherten Dokumentes öffnet sich die Word-Anwendung sofort, aber es dauert dann ca. 25 Sek. bis auch der Text erscheint. Das ist mir zu lange.

    Was kann ich dagegen tun?
     
Die Seite wird geladen...

Schriftartänderung in Word wird nicht gespeichert (Office XP) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Word und Powerpoint hakeln. Filme abspielen führt zu Aufhängen Windows 10 Forum 17. Dez. 2015
Webhosting für WordPress auf Windows Server Webentwicklung, Hosting & Programmierung 21. Juli 2015
Öffnen mit Doppelklick funktioniert bei Word u. Excel Dateien nichtmehr Microsoft Office Suite 10. Feb. 2015
4x Word 2013 in einem Account, wie aktivieren? Microsoft Office Suite 22. Okt. 2014