Seitenränder außerhalb Druckbereich

Dieses Thema Seitenränder außerhalb Druckbereich im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von christian_ferstl, 4. Dez. 2002.

Thema: Seitenränder außerhalb Druckbereich seit Wechsel von NT4 mit Office 97 zu Win2000 mit Office XP liegen beim Drucken aller alter Dokumente(doc) die...

  1. seit Wechsel von NT4 mit Office 97 zu Win2000 mit Office XP liegen beim Drucken aller alter Dokumente(doc) die Seitenränder außerhalb des bedruckbaren Bereichs - bei jedem Drucken erscheint ein Fenster mit der Frage: Soll der Vorgang fortgesetzt werden? Ja/Nein Das bedeutet jedesmal ein Arbeitsschritt mehr, kann man das irgendwie abstellen?
     
  2. Klick auf Datei -> Seite einrichten. Dann änderst du die Seitenränder so ab, dass sie im bedruckbaren Bereich liegen. Und dann klickst du unten auf Standard. Es kommt eine Rückfrage, dass sich diese Änderung auf alle Dokumente auswirkt. Bestätigen - fertig.

    Liebe Grüße
    teufeline
     
  3. danke teufeline
    die lösung klingt denkbar einfach - wie zum selbst drauf kommen
    gruß christian
     
  4. Naja, wer denkt schon, dass man beim Klick auf den Button Standard die Standardeinstellungen verändern kann - ich dachte zunächst auch, dass man damit Standardeinstellungen wiederherstellt. Das wäre ein Fall für die Software-Ergonomie...

    Liebe Grüße
    teufeline
     
  5. Ola,

    sollte sich eigentlich nur auf die danach neu erstellten Dokumente auswirken und das eigentliche Problem nicht lösen. Das müsste mit dem Druckertreiber zusammenhängen, der einen anderern, nicht druckbaren Bereich hat.
     
  6. genau - der tip von teufelsbrätin war gut, wirkt aber nur für neue doc - wie treibe ich denn wohl den treiber zum alten rand/druckbereich? es handelt sich dabei um den unteren randbereich der auf 0,6 in wordxp festgelegt ist und in word97 bzw word2000 noch bei 0,52 liegt
     
  7. Ola,

    Anstelle von 1.4 gibst Du den gewünschten Rand ein. dieses Makro gilt dann aber für alle Dokumente, die Du öffnest. Die Makroprofis würden erst den besthenden Rand des Dokuments auslesen und diesen erst verändern, wenn es nötig ist. So weit gehen aber meine Kenntnisse nicht :'(
     

    Anhänge:

  8. Hallo
    Wenn ich bei WIN XP auf dem Desktop einen Ordner erstellte und in diesem diverse Verknüpfungen als Symbole plazierte, konnte ich diese nach meinen Wünschen anordnen wie und wo ich wollte.
    Bei Window 7 geht es nicht. Es geht nur "nach Name", "aufsteigend" oder "absteigend". Gibt es eine möglichkeit die Symbole so zu ordnen wie ich es möchte ?
    mfg
    diding
     
  9. Jap so Halb geht das.
    Also hier eine "Bilder Anleitung"
    Erst mal Rechtsklick auf dieses Taskbar :

    Dann auf Weitere

    Und dann hast du eine Große Auswahl
     

    Anhänge:

  10. Das geht leider nicht, vielleicht hast Du mich ja auch falsch verstanden.
    Auf der Arbeitsoberfläche kann ich jedes Symbol (Papierkorb oder so) verschieben wohin ich will. Ich habe dort auch einen Ordner (Büro) erstellt, den ich verschieben kann wie ich will. In dem Ordner sind diverse Verknüpfungen von Word und Excel als Symbole abgelegt. Diese möchte ich gerne nach meinen Wünschen anordnen was bei Window XP immer ging aber bei Window 7 leider nicht möglich ist. Bis jetzt hat mir noch keiner eine Lösung sagen können oder es geht bei Win 7 tatsächlich nicht. :(
    mfg
    diding
     
Die Seite wird geladen...

Seitenränder außerhalb Druckbereich - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: ? Druckereinstellungen, Seitenränder Windows XP Forum 12. Dez. 2011
? Druckereinstellungen, Seitenränder Hardware 10. Dez. 2011
croppen & Seitenränder Windows XP Forum 3. März 2007
Schreiben in Seitenrändern bei Word... Windows XP Forum 3. Jan. 2007
Obere Seitenränder Windows XP Forum 29. Juni 2006