Speedport W700V: Wird internes (NAT) Loopback unterstützt?

Dieses Thema Speedport W700V: Wird internes (NAT) Loopback unterstützt? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von FlAsHeR, 5. März 2007.

Thema: Speedport W700V: Wird internes (NAT) Loopback unterstützt? Hallo alle zusammen, nachdem ich mich stundenlang durch die T-Online hotline gekämpft habe, um endlich meinen ollen...

  1. Hallo alle zusammen,

    nachdem ich mich stundenlang durch die T-Online hotline gekämpft habe, um endlich meinen ollen Speedport W500V Router los zu werden, gab T-Online klein bei und schickt mir jetzt die Tage einen W700V zu. Nun meine Frage: unterstützt dieser im Gegensatz zum W500V denn NAT Loopback? Habe schon viel geforscht im Netz und nichts einschlägiges gefunden.
    Außerdem würd mich mal interessieren, ob der W700V denn besser läuft als der W500V, der bei mir des öfteren abstürzt und unstabil im W-Lan ist usw usw usw.....

    Grüße
    Flasher
     
  2. hallo..also laut der Telekom ist ja der w700v nen Siemens gerät...

    also ich kann mich bisher nicht beschweren hab alles was ich wollte hin bekommen und auch mal nen Sicherheitstest aus dem Netz machen lassen der erstaunlich positiv verlaufen ist..alle Ports dich bzw nicht sichtbar und versteckt.

    ich kann mit der dyndns von no-ip.com und mit dem dyndns von dyndns.org mit dem remotetool von windows auf meinen Rechner zugreifen Allerdings kann ich net auf die Konfiguration des Routers zugreifen wie ich es bei dem Router von meiner Freundin gewohnt bin...und die hat nen alten -Sinus 154 DSL Basic von mir bekommen.

    wie es mit der loopback Funktion aussieht kann ich dir nicht sagen weiß auch net genau was das ist hab was gefunden im Netz: http://www.netzwerkrouter.de/portal/faq.php?cat_id=1&rowstart=15

    ich weiß noch nicht ob es gehen wird aber ich werde auch bald nen webserver auf meinem Rechner laufen lassen...lerne gerade LAMP....naja eher AMP ;-)

    also summa summarum: ich bin zufrieden.....


    ps wollte eigentlich nur nen dsl2 Modem haben weil ich nen linksysrouter noch herumliegen habe und der mir wesentlich besser gefällt....aber die Dinger sind wohl leider vergriffen und ich weiß nicht was ich mir zulegen kann/soll nur als Modem!


    hoffe konnte dir helfen!
     
  3. naja so ganz wirklich hilft mir das noch nicht... eines weiß ich halt nur: mein w500v unterstützt das nicht und die funktion wäre für mich schon recht sinnvoll um meinen home ftp zu testen und auch einige online spiele spielen zu können, bei denen ich als server fungiere... dagegen sträubt sich mein 500er nämlich auch - egal welchen port ich forwarde oder ob die firewall an is oder nich

    unterstützt das w700v denn gar kein dyndns update mehr? bei meinem 500er kann ich einfach meinen benutzernamen und den server eintragen und er aktuatlisiert die ip automatisch bei jeder einwahl
     
  4. doch das macht er auch!
     
Die Seite wird geladen...

Speedport W700V: Wird internes (NAT) Loopback unterstützt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Router Speedport w700v Netzwerk 30. Mai 2010
Speedport W700V Netzwerk 3. Mai 2009
XAMPP hinter Speedport w700v Windows XP Forum 25. Dez. 2007
Port machen bei einem speedport w700v Netzwerk 31. Jan. 2007
WAN PING an bei Speedport W 723V (B) Netzwerk 19. Mai 2016