spoolsv.exe ??

Dieses Thema spoolsv.exe ?? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von carlsson, 1. Sep. 2004.

Thema: spoolsv.exe ?? Moin moin ! Das Programm spoolsv.exe habe ich schonmal über den Taskmanager als Programm, welches 100% des...

  1. Moin moin !

    Das Programm spoolsv.exe habe ich schonmal über den Taskmanager als Programm, welches 100% des Speichers bzw. der CPU nutzt, kennengelernt.

    Nun taucht der Name wieder auf, als Meldung von McAffee Personal Firewall Plus:

    Das Programm ... fordert Zugriff auf das Internet an. Möchten Sie ihn gewähren ?

    Erfahren habe ich an anderer Stelle:
    Die spoolsv.exe gehört zu Windows. Sie sorgt dafür das Druckaufträge nacheinander an den Drucker gesendet werden, und neue Druckaufträge ordnungsgemäss in dir Druckerwarteschlange eingereiht werden

    Wofür braucht das Teil Internet ?? (Home-PC mit Win2000, 1 lokaler Drucker, kein Netzwerk)

    gruß

    karl
     
  2. Grüß Gott,

    bitte check doch erst mal ob deine spoolsv.exe auch die richtige ist.
    Das sit sie wohl, wenn sie im normalen ..\System32-verzeichnis ist.

    Wenn sie nicht dort ist, könnte es sein, daß es sich dabei evtl. um spyware handelt. Ich kann leider nicht mehr genau ssagen wo, bilde mir aber ein das mal vor einigen Wochen gelesen zu haben.
     
  3. spoolsv.exe und 100% auslastung hört sich für mich nach einem virus an.
    zusätzlich zu dem spyware check solltest du auf jeden fall einen gründlichen virenscan durchlaufen lassen und dem programm nicht den zugriff ins netz erlauben.

    warum virus? es gab vor ca. einem 3/4 - einem jahr einen wurm/virus, den man daran erkennen konnte, dass die spoolsv entweder abstürzte oder eben den rechner voll auslastete.
     
  4. aber auch wenn das kein virus oder keine spyware ist, fordert das programm internetzugriff an... da brauchste deine firewall gar nicht zu trainieren - einfach zugriff verweigern, da das programm keine internetverbindung braucht.

    ausnahme waere nur, wenn ein remoute-user mit einem fernzugriff mit deinem druecker druecken will... was bei dir ja wohl kaum der fall ist. Also wie gesagt, die datei kann ruhig gesperrt werden und braucht nicht, wie die svchost.exe(z.B.) trainiert zu werden
     
  5. spoolsv.exe wird häufig als dateinamen für Ftp Server Servu genutzt.