Standard Suse 9.3 Bootmanager - Was tun bei Windows NeuInstall?

Dieses Thema Standard Suse 9.3 Bootmanager - Was tun bei Windows NeuInstall? im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Hansjürgen, 17. Dez. 2005.

Thema: Standard Suse 9.3 Bootmanager - Was tun bei Windows NeuInstall? Hallo! Ich habe momentan ein Mulitbootsystem: - Suse 9.3 (normalo version) - Windows 2000 Scheinbar hat mein...

  1. Hallo!

    Ich habe momentan ein Mulitbootsystem:
    - Suse 9.3 (normalo version)
    - Windows 2000

    Scheinbar hat mein Windows 2000 etwas abbekommen. Jedenfalls läuft das System plötzlich sehr unrund und möchte es daher neu aufsetzen.

    Ich habe nun Angst, dass mit der Neuinstallation von Windows 2000 sich der BootManager von Suse aus dem MBR verabschiedet und damit Mulitboot hinfällig.

    Darum die Frage: was kann ich tun um Windows so weit zu bringen, dass es nicht den Bootmanager im MBR überschreibt?

    Folgende Konfig der Festplatte:
    Gesamtgröße: 150 GB
    - Partition C Windows2000 Größe 6.8 GB NTFS
    - Erweiterte Partionen
    -- Partition D SUSE 9.3 Größe 5 GB Linux Ext3 (beginnend noch unterhalb 1024 Zylindergrenze)
    -- Partition * LINUX SWAP Partition
    -- Partition E Datenpartition Größe 140 GB NTFS

    Danke schon vorab für jede Hilfe/Hinweis/Anleitung

    Wennst an der obigen Konfig was zu bemängeln gibt, dann bitte auch :)
     
  2. Da kann man leider gar nichts tun, Windos überschreibt den mbr immer, das einzige was man noch tun kann ist hinterher den alten Bootmanager mithilfe einer Live-Cd wie knoppix wieder zu installieren, ansonsten könnte man vorher unter Suse eine Bootdiskette erstellen, und damit booten und den Bootmanager von Suse aus wieder installieren.
     
  3. und ich höre ein Nebelhorn ....

    Danke für die Hilfe ... is das ein Mega-Unmöglich-Projekt für einen Linux-Neuling wenn man das mit SUSE Bootdiskette machen will?

    Und wie stelle ich mit der KNOPPIX LIve CD den SUSE YAST Bootmanager wieder her?

    Lg
    hansjürgen
     
  4. Da ich kein Suse benutze kann ich es nicht sicher sagen, eber ich vermute, das wird in Yast möglich sein.
     
  5. - Knoppix booten
    - Verzeichnis anlegen (mkdir /mnt/linux)
    - dein installiertes Linux mounten (mount /dev/hda5 /mnt/linux)
    - chrooten (chroot /mnt/linux)
    - grub ausführen:
       --> grub
       --> root (hd0,4)
       --> setup (hd0) --> es muss eine Meldung ala Success kommen
       --> quit
    - chroot verlassen (exit... oder logout)
    - dein installiertes Linux unmounten (umount /dev/hda5)
    - rebooten (shutdown -r now)

    (Eventuell musst du die Laufwerksbezeichnungen anpassen... hab mal ins Blaue geraten anhand deines ersten Postings)

    Gruß
    Sven
     
  6. Warum einfach, wenn es auch umständlich geht?
    SuSE selbst hat alles dabei, um grub neu installieren zu können:
    - von SuSE CD booten
    - Manuelle Installation wählen
    - nach dem Start Menupunkt Installieren/Installiertes System starten wählen
    - Installiertes System starten, im daraufhin erscheinenden Fenster /dev/hda5 wählen
    - Das System bootet Deine SuSE Installation, da kannst Du in YaST grub neu installieren
    Das steht übrigens auch alles im Handbuch, sollte man vielleicht gelegentlich mal reinschauen.
     
  7. Vielen herzlichen Dank Leute!!!

    Hab demnächst eh Urlaug, da werd ich es mal ganz gemütlich ausprobieren!

    Noch einen schönen Arbeitstag
    Take Care
     
  8. Danke für den Hinweis ;-)
    Weiß aber nicht welches Handbuch Du da meinst? Jenes im Internet? Ich hab nämlich mein Suse über einen Bekannten bekommen, der mir davon erzählt hat, dass mit dem letzten ct' eine komplette SUSE 9.3 DVD mitgekommen ist. Da war dann irgendwo der Punkt gekommen, dass ich das auch mal ausprobieren sollte (über den Tellerrand guggen und so ...)

    Handbuch hab ich daher leider keines mitbekommen und auch nichts auf der entsprechenden CD gefunden. Im Internet hab ich mal ein etwas dünnes Hanbuch gefunden, da ich Probleme mit meinem Touch-Pad hatte (ständige aussetzer und verzögerungen beim Bewegen des Zeigers) und eben dortig nach gegoogelt. Leider ist dieses Online-Handbuch etwas dünn geraten.

    Aber dennoch Danke für Deinen Eintrag
     
  9. Laufwerksbuchstabe:\docu\de

    Das ist genug Handbuch. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Standard Suse 9.3 Bootmanager - Was tun bei Windows NeuInstall? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie Standard- Internet- Verbindung festlegen? Windows XP Forum 27. Mai 2016
Standard Gateway nicht verfügbar! Win 10 WLAN Windows 10 Forum 9. Dez. 2015
Standardspeicherort für Audiorecorder ändern Windows Vista Forum 20. Apr. 2015
Windows 8.1 - wie blockiere ich manuelle Zeitumstellung bei Standardbenutzern? Windows 8 Forum 19. März 2015
Standard Wiedergabegeräte lassen sich nicht ändern Windows 8 Forum 9. Juli 2014