Tabellen zusammenführen

Dieses Thema Tabellen zusammenführen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von theshark, 1. Sep. 2008.

Thema: Tabellen zusammenführen Hallo, ich habe folgendes Problem, ich möchte aus zwei Tabellen eine machen und zwar soll das wie folgt...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem,

    ich möchte aus zwei Tabellen eine machen und zwar soll das wie folgt funktionieren:

    Tabelle 1
    100
    200
    300

    Tabelle 2
    aaa
    bbb
    ccc

    Zusammengeführte Tabelle
    100
    aaa
    200
    bbb
    300
    ccc

    In Zelle A1 soll der Wert aus Tabelle 1 Zelle A1 stehen
    In Zelle A2 soll der Wert aus Tabelle 2 Zelle A1 stehen
    In Zelle A3 soll der Wert aus Tabelle 1 Zelle A2 stehen
    In Zelle A4 soll der Wert aus Tabelle 2 Zelle A2 stehen
    In Zelle A5 soll der Wert aus Tabelle 1 Zelle A3 stehen
    In Zelle A6 soll der Wert aus Tabelle 2 Zelle A3 stehen

    Wie kann ich das einfach und bequem regeln, damit ich die Liste mit ca. 500 einträgen nicht händisch eintragen muß?

    Danke
     
  2. Hallo theshark,

    liegen die beiden in einer Datei ?
    haben beide gleiche Anzahl von Zeilen ?
    welches sind die Überschriftenzeilen ? sollen auch die übernommen werden ?

    Gruß Matjes :)
     
  3. zu 1. die Daten liegen in zwei unterschiedlichen Register aber in der gleichen Datei.
    zu 2. ja es sind gleich viele Zeilen

    Die Überschriften müssen nicht übernommen werden bzw es gibt keine..
    Das wichtigste ist eben, daß immer eine Zeile aus Tabelle 1 dan aus Tabelle 2 eingetragen wird, also immer abwechselnd....


    Gruß Marc
     
  4. Dann probier es mal mit folgendem Makro. Die Konstanten Blattnamen müßtest du noch anpassen.

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Sub aa2TabsZu1TabEinLinksEinRechts()
    
    ->< < < A N P A S S E N > > >
     Const cBLTNAME_A = erstes Blatt
     Const cBLTNAME_B = zweites Blatt
     Const cSP_LETZTE_ZEILE_BESTIMMEN = 1->Spalte A, aus der die Zeilenanzahl bestimmt wird
    ->< < < A N P A S S E N  E N D E > > >
    
     Dim wb As Workbook, wsa As Worksheet, wsb As Worksheet, wsc As Worksheet
     Dim lRowsA As Long, lRowsB As Long, lAnzZeileNeuSeite As Long, x As Long
    
     Set wb = ActiveWorkbook
     On Error Resume Next
     Set wsa = wb.Worksheets(cBLTNAME_A)
     Set wsb = wb.Worksheets(cBLTNAME_B)
     On Error GoTo 0
     
     If wsa Is Nothing Then
      MsgBox Blatt  & cBLTNAME_A &  in Datei  & wb.Name &  nichtvorhanden.
      GoTo AUFRAEUMEN
     ElseIf wsb Is Nothing Then
      MsgBox Blatt  & cBLTNAME_B &  in Datei  & wb.Name &  nichtvorhanden.
      GoTo AUFRAEUMEN
     End If
     
     Set wsc = wb.Worksheets.Add(After:=wsb)
     
     lRowsA = wsa.Cells(wsa.Rows.Count, cSP_LETZTE_ZEILE_BESTIMMEN).End(xlUp).Row
     If lRowsA = 1 Then
      If wsa.Cells(wsa.Rows.Count, cSP_LETZTE_ZEILE_BESTIMMEN).Value =  Then lRowsA = 0
     End If
     lRowsB = wsb.Cells(wsb.Rows.Count, cSP_LETZTE_ZEILE_BESTIMMEN).End(xlUp).Row
     If lRowsB = 1 Then
      If wsb.Cells(wsb.Rows.Count, cSP_LETZTE_ZEILE_BESTIMMEN).Value =  Then lRowsB = 0
     End If
     If lRowsA <> lRowsB Then
      MsgBox _
       Zeilenanzahl unterschiedlich. & vbLf & vbLf & _
       Datei:  & wb.Name & vbLf & _
       Blatt  & wsa.Name &  :  & lRowsA & vbLf & _
       Blatt  & wsb.Name &  :  & lRowsB
      GoTo AUFRAEUMEN
     ElseIf lRowsA = 0 Then
      MsgBox _
       keine Zeile im Blatt. & vbLf & vbLf & _
       Datei:  & wb.Name & vbLf & _
       Blatt  & wsa.Name &  :  & lRowsA & vbLf & _
       Blatt  & wsb.Name &  :  & lRowsB
      GoTo AUFRAEUMEN
     End If
     
     lAnzZeileNeuSeite = 0
     
     For x = 1 To lRowsA
      
      lAnzZeileNeuSeite = lAnzZeileNeuSeite + 1
      wsa.Activate
      wsa.Rows(x).Copy Destination:=wsc.Rows(lAnzZeileNeuSeite)
      
      lAnzZeileNeuSeite = lAnzZeileNeuSeite + 1
      wsb.Activate
      wsb.Rows(x).Copy Destination:=wsc.Rows(lAnzZeileNeuSeite)
      
     Next
      
    AUFRAEUMEN:
     Set wb = Nothing: Set wsa = Nothing: Set wsb = Nothing
    End Sub
     
  5. super genau so stell ich mir das vor!

    Hatte aber nicht gedacht, daß ein Makro benötigt wird...

    Danke!
     
  6. Ein kleines Problem habe ich noch....
    Es erstellt mir immer ein neues Blatt...
    Was hab ich da falsch gemacht?

    Gruß Marc
     
  7. Hallo theshark,

    also ich hab mir gedacht, man führt die beiden Tabellen einmal zusammen ( auf einem neuen Blatt). Danach kann man kontrollieren, ob alles so gelaufen ist, wie es sollte. Anschliessend kann man die beiden Ausgangsblätter löschen. Dem neuen Tabellenblatt gibt man dann seinen endgültigen Namen.

    In meinen Augen ist hier die Geschichte zu Ende.
    Wie soll sie denn weitergehen ?

    Gruß matjes :)
     
  8. ok, mit dem kann ich leben.

    Danke nochmals...

    Gruß MARC
     
Die Seite wird geladen...

Tabellen zusammenführen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Werte aus mehreren Excel-Tabellen in einer Tabelle zusammenführen Microsoft Office Suite 14. Okt. 2004
Excel 2013 SVERWEIS ergibt bei Tabellenübergreifender Nutzung 0 Microsoft Office Suite 16. Sep. 2015
Excel Tabellen erstellen mit mehreren Prüfungen Microsoft Office Suite 28. Juli 2015
Tabellen kopieren/einfügen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 8. Aug. 2011
Zwei Tabellen nebeneinander anzeigen (LibreOffice) StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 6. Apr. 2013