Temp Directory im Dokumente und Einstellungen Ordner

Dieses Thema Temp Directory im Dokumente und Einstellungen Ordner im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Hansjürgen, 17. Nov. 2003.

Thema: Temp Directory im Dokumente und Einstellungen Ordner Schönen Tachen auch! Eine bzw 2-3 Frage(n) aber im selbigen Kontext: wie erstellt man sich ein Skript, daß...

  1. Schönen Tachen auch!

    Eine bzw 2-3 Frage(n) aber im selbigen Kontext:

    wie erstellt man sich ein Skript, daß automatisch bei jedem niederfahren bzw. hochfahren des Computers das Temp- Verzeichnis unter

    *SystemRoot*\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Temp

    reinigt

    würde dieses Script auch dann in ähnlicher art und weise für die Cookies- und den TempIntFiles-Ordner gelten ??

    Kann man Winpatrol so einstellen, daß er Cookies nicht nur im WinNT verzeichnis verhindert sondern auch im Dok&Einstellungen Ordner des jeweiligen Users?

    Zumal habe ich indiesem Verzeichnis auch dateien des Typs ~DFA(D)*.tmp
    Was haben diese Dateien denn für eine Aufgabe? Sind das Auslagerungsdateien? Dateien dieses Formats können sofern sie ältern sind als das Systemdatum problemlos gelöscht werden. Dateien die mit dem Selben Tag datiert sind sind vom System gesperrt!

    meine Computerdaten
    Windows 2000 SP4 inkl. Lovesun-Kit
    Kerio Firewall
    Mozilla 1.6 alpha Browser
    Winpatrol
    Spyguard

    Danke und LG

    PS. In letzter Zeit habe ich ständig Probleme wenn ich OpenOffice laufen lasse. Win meldet sich ständig, daß der virtuelle Speicher nicht mehr ausreicht .. bla bla bla .... und wenn ich mit ok bestätige läuft das System nicht mehr wirklich sauber (= langsam)
     
  2. Das Loeschen der Dateien beim Herunterfahren sollte eigentlich ueber eine einfache Batchdatei zu realisieren sein.

    diese Zeile macht mich allerdings stutzig. %SystemRoot% ist die Umgebungsvariable fuer WINNT. Standardmaeßig befindet sich dort aber Keine Ordner Namens Dokumente und Einstellungen. Ich gehe mal Davon aus, dass du stattdessen %HomeDrive%\dumente und Einstellungen\... meinst.

    Die eigentliche Batch-Datei ist denkbar simpel.
    Mit einem Editor erstellst du eine Textdatei und speicherst sie z.b. unter dem Namen del_temp.bat ab.
    Dieser Datei gibst du folgenden Inhalt:

    Code:
    cd %HOMEDRIVE%\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Temp
    
    del /F /S /Q *
    
    Diese Batchdatei loescht alle Dateien und Unterverzeichnisse im Temp-Ordner.

    Damit die Datei als Script bei jedem herunterfahren ausgefuehr wird gehst du folgendermaßen vor.

    Oeffne dir mit dem Befehl mmc eine neue Management Konsole. anschließend fuegst du das Snap-In Richtlinien fuer Lokale Computer hinzu.

    Dort navigierst du zu:
    Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Scripts (Start/Herunterfahren)

    Bei Herunterfahren fuegst du die Datei del_temp.bat hinzu. Und von nunan werden die Temp-Dateien beim Herunterfahren geloescht.

    Das Script kannst du ja simultan fuer andere Ordner ergaenzen, oder per Wildcards die Dateien, die geloescht werden sollen eingrenzen, z.b. anstatt * nur *.tmp etc.
     
  3. @PCDBeBo
    Super!! Dank recht schön!

    Kann mir bitte nun noch einer sagen was es mit der/den folgender/folgenden Datei(en) auf sich hat?

    findet man auch in der Temp-Verzeichnis der Lokalen Einstellungen

    ~DFA(D)*.tmp der * steht hier für eine Zahlenkombi

    Was haben diese Dateien denn für eine Aufgabe? Sind das Auslagerungsdateien?
    Dateien dieses Formats können sofern sie ältern sind als das Systemdatum problemlos gelöscht werden. Dateien, die mit dem Selben Tag datiert sind sind vom System gesperrt!

    LG
     
  4. hp
    hp
    was sagen die eigenschaften? hab bei mir nachgeschaut, hab keine solchen dinger, also muß ein tool bei dier diese tmp-dateien erzeugen. lade dir mal das tool hier http://www.sysinternals.com/ntw2k/source/filemon.shtml runter und schau mal welcher prozess diese dateien erzeugt, dann kannst du entscheiden, ob du den noch brauchst und gegbenenfalls deaktivieren.

    greetz

    hugo
     
  5. Also wenn du jene Eigenschaften mit rechter Maustaste auf der Datei und Eigenschaften - nun die sagen leider nicht viel. Werd aber nun das Tool lt. deinem Link benutzen!! Thanx for that!

    LG
     
  6. Tjo und wie benutze ich dieses Progs am Besten?

    WEnn ich das Programm starte, dann lauft, daß ewig weiter. Aber das Verzeichnis wo diese ~D-Dateien drinnen sind, scheint nicht auf!

    Wie bzw. wo legt Windows seinen Virtuellen Speicher an? Kann es sein, daß Windows diese Temp Filse als Auslagerungsdatei verwendet?

    LG
     
  7. die Auslagerungsdatei von Windows nennt sich pagefile.sys und die befindet sich fuer gewoehnlich auf C:\ oder wie du es eben eingestellt hast. Ausserdem ist es eine Systemdatei, die fuer gewoehnlich ausgeblendet ist.
     
  8. hp
    hp
    das ist keine auslagerungsdatei, die heißt pagefile.sys. bei dir muß ja irgend ein prozess diese datein erzeugen, daß tool zeigt die aktuell im zugriff befindlichen dateien auf, wenn die nicht auftauchen kannst du natürlich auch nicht herausfinden von wem die erzeugt werden. und in dem tool kannste auch ein filter setzten, z.b. *.tmp, dann werden nur die tmp dateien angezeigt.

    greetz

    hugo
     
  9. Asoooooo!!! ;D

    Na gut, dann werd ich mich mal auf die Lauer legen!

    Die Info zum Erfolg drüfte dann jene sein, die unter der Rubrik Process zu finden ist? Richtig?
     
  10. Ich hab jetzt den FileMon mal laufen lassen! Wahnsinn was Openoffice an temp-Dateien anlegt, wozu und warum weiß nicht eimal Gott

    Und wo kommt verdammt nochmal der Calimero plötzlich her ? ;D Gibt es den nur bei mir ?

    Nun Gut! Ich stürz mich wieder auf Baumbart, Merry, Pippin und Konsorten.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Temp Directory im Dokumente und Einstellungen Ordner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Warnhinweis im Systemprotokoll bei Suche über ActiveDirectory Windows Server-Systeme 5. Okt. 2004
Temp Ordner leer mit viel Speicherlatz Windows 7 Forum 2. Okt. 2016
Temporäres Benutzerprofil Windows 10 Forum 6. Nov. 2015
Punktempfang (Stahlbetongebäude) Netzwerk 16. Mai 2015
Systemplatte defekt, wie neue Platte formatieren? Windows 7 Forum 22. Apr. 2015