Unterbrechnung des Ruhezustandes - Ursache ermitteln

Dieses Thema Unterbrechnung des Ruhezustandes - Ursache ermitteln im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Ares, 25. Jan. 2010.

Thema: Unterbrechnung des Ruhezustandes - Ursache ermitteln Hallo! Ich verwende Windows 7 unter anderem auf meinem MediaCenter PC. Dieser steht im Wohnzimmer und wird als...

  1. Hallo!

    Ich verwende Windows 7 unter anderem auf meinem MediaCenter PC. Dieser steht im Wohnzimmer und wird als reines MC eingesetzt, also keine Office arbeiten, etc. Wird der Rechner nicht gebraucht, setzte ich diesen in den Ruhezustand.

    Nun ist zu beobachten, dass der Rechner manchmal ohne erkennbaren Grund aus dem Ruhezustand erwacht und weiter läuft. Mir ist es bislang leider noch nicht gelungen hierfür die Ursache zu ermitteln. Updates von Windows, dem Virenscanner, etc. konnte ich schon ausschließen.

    Die Logfiles in der Ereignisanzeige in der Computerverwaltung zeigen lediglich, DAS der Computer aufgewacht ist, aber nicht WARUM. Gibt es irgendeine Möglichkeit dies aufzuspüren?

    Besten Dank
    Ares
     
  2. Hallo passiert dies Unregelmäßig oder immer um eine bestimmte Uhrzeit. Dann kann es nähmlich sein das ( Bios oder Windows ) eine Einstellung gesetzt wurde das er Automatisch Hochfährt.

    Gruß Rossy
     
  3. Bevor ein eifriger Moderator hier löscht, mache ich es selber.
    SeewolfPK verabschiedet sich aus diesem Forum.
    Wer Hilfe benötigt, wird mich finden.
     
  4. Das Erwachen aus dem Ruhezustant passiert nicht immer zur gleichen Zeit, aber immerhin im gleichen Zeitintervall: Meistens irgendwann zwischen 21-22 Uhr abends. Ich habe schon alle möglichen Einstellungen von Programmen durchsucht ob hier vielleicht Updatezeiten, etc. eingestellt sind und nichts gefunden. Viele Programme gibt es auf dem Rechner eh nicht, weil er wie gesagt nur als MediaCenter fungiert.

    Die "beinah Regelmäßigkeit" mit der System startet verwundert mich. Es passiert nicht jeden Abend, aber fast jeden Abend. Es passiert nicht immer zur gleichen Uhrzeit aber fast zur gleichen Zeit (in der gleichen Stunde). Wäre es fester Prozess wie z.B. ein Update würde der doch immer zur gleichen Zeit starten, z.B. 21:15 Uhr, und nicht mal um 21:03 und mal um 21:57...

    Da habe ich reingeschaut vielen Dank. Leider scheinen sich die Lösungen nicht auf mein Problem übertragen zu lassen. Maus, etc. sind gar nicht an den PC angeschlossen die für das Aufwachen verantworlich sein könnten.

    Der Befehl powercfg - latwake scheint mir jedoch recht nützlich zu sein. Wenn das System das nächste mal vorzeitig Aufwacht werde ich mal versuchen damit die Ursache auszulesen. Gibt es einen Ähnlichen Befehl bzw. ein Logfile, dass die Ursache für jedes Aufwachen anzeigt und nicht für das letzte?
     
  5. Hallo dann würde ich mal den Aufgabenplanungsdienst deaktivieren und dann mal schauen ob er es immer noch macht.

    Gruß Rossy
     
  6. Reden wir jetzt hier vom RUHEZUSTAND:
    Rechner fährt eigentlich normal runter aber speicher den Arbeitspeicher inhalt auf der Festplatte ab und kann so in der selben "Situation" wie vorher genutzt werden, auch das abschalten des stroms ist möglich.
    oder vom STANDBY (bei Win7 "Energie Sparen"):
    Je nach einstellung im Bios schalten sich alle komponenten ab (lüfter, laufwerke etc...) oder bleiben an. Ein abschalten des strom "unterbricht" den Standby da die Daten im RAM verloren gehen.

    ?
     
Die Seite wird geladen...

Unterbrechnung des Ruhezustandes - Ursache ermitteln - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kopie von Daten über Netzwerk läuft nur mit Unterbrechnungen Windows XP Forum 7. Aug. 2006
Unterbrechnung der Internetverbindung ! Sonstiges rund ums Internet 21. Jan. 2005