Verfügbarkeitsprüfung im öffnen/speichern-Dialog von MS-Office deaktivieren?!

Dieses Thema Verfügbarkeitsprüfung im öffnen/speichern-Dialog von MS-Office deaktivieren?! im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Max23, 29. Apr. 2007.

Thema: Verfügbarkeitsprüfung im öffnen/speichern-Dialog von MS-Office deaktivieren?! Hi, ich hab seit einiger Zeit ein extrem lästiges Problem mit meinem Office. Wenn ich z.B. in Word etwas speichern,...

  1. Hi,
    ich hab seit einiger Zeit ein extrem lästiges Problem mit meinem Office.
    Wenn ich z.B. in Word etwas speichern, bzw. öffnen will, dann dauert es manchmal Minutenlang, bis ich in dem Öffnen-/Speichen-Dialog in den entsprechenden Ordner komme :(.

    Ich verwende Windows XP Home, Office 2002 und hab einige Netzwerklaufwerke, die allerdings logischeweise nur dann verfügbar sind, wenn die dazugehörigen PC's auch an sind, was natürlich nicht immer der Fall ist.

    Ich hab schon ewig rumgegoogelt und dabei u.A. folgende Seite beim MS-Support gefunden: http://support.microsoft.com/kb/313937/de?spid=2512&sid=579

    Dort steht das Problem genau beschrieben und ganz unten steht auch die Erklärung:

    Nun steht da zwar auch als Lösung, einfach alle Offline-Netzlaufwerke zu trennen, aber das ist nun auch keine wirkliche Lösung, denn ich brauch meine Netzwerklaufwerke ja regelmäßig :|.


    Deshalb nun die eigentliche Frage: Gibt es eine Möglichkeit diese automatische Verfügbarkeits-Überprüfung zu deaktivieren ::)?!
    Denn im gegensatz zu den Netzwerklaufwerken ist diese Überprüfung für mich eigentlich vollkommen überflüssig - normalerweise speichere ich sowiso alles nur lokal auf der Festplatte, die ja normalerweise sowiso immer verfügbar ist und selbst wenn ich tatsächlich ausnahmsweise mal was auf nem Netzwerklaufwerk speichern will, dann würde es ja auch ausreichen wenn Word das erst dann prüft, wenn ich auch tatsächlich darauf zugreifen will.
     
  2. Hallo Max23,

    trifft das Phänomen auch auf neu erstellte Dokumente (mit der aktuellen Normal.dot) zu ? Oder geht das Öffnen/Speichern bei denen schneller ?

    Gruß Matjes :)
     
  3. Also das Phänomen tritt bei meinem Office immer auf, wenn nicht verbundene Netzwerklauwerke da sind, egal ob neu erstellte Dokumente, alte Dokumente, Öffnen/Speichern, usw.
    Im extremfall dauert es bis zu einer Minute bis ich von einem Ordner in den nächsten komm (das sieht dann also z.B. so aus: Öffnen-Dialog aufmachen, oben auf den Pfeil klicken, 1 Min. warten bis die Liste mit den Laufwerken runterklappt, auf C: klicken, 1 Min. warten bis sich der Inhalt von C: öffnet, auf igendeinen Ordner klicken, 1 Min warten bis der Ordner aufgeht, auf irgendeinen Unterordner klicken, 1 Min warten bis der Unterordner aufgeht,.....................................)


    Das Problem tritt übrigens wirklich nur bei MS-Office auf, wenn ich das gleiche mit irgendeinem anderen Programm (egal ob Bildbearbeitung, Editor,.....) mach, kann ich blitzschnell innerhalb von Sekunden zwischen den Ordnern hin und her wechseln wie ich will (einzige Einschränkung ist meine Mausklick-geschwindigkeit :))
     
  4. Hallo Max23,

    tritt das nur bei Word auf oder auch bei Excel ?

    Normal.dot:
    -benenne deine Normal.dot in Normal.dot.old um und probier's dann noch einmal.

    Add-In's:
    - deinstallieren und dann nochmal probieren

    Gruß Matjes :)