W2K alle benutzer nach updaten nicht greifbar

Dieses Thema W2K alle benutzer nach updaten nicht greifbar im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von borg2378, 25. Aug. 2006.

Thema: W2K alle benutzer nach updaten nicht greifbar hallo erstmal, habe hier folgenden Problem: nach updaten auf sp4 und updaten des ie auf 6.x kann man sich nicht...

  1. hallo erstmal,

    habe hier folgenden Problem: nach updaten auf sp4 und updaten des ie auf 6.x kann man sich nicht mehr anmelden.
    Es gibt nur den Administrator und Gast(deaktiviert). Hab schon per nt Knacker Diskette Passwort des Administrators zurückgesetzt. Auf deaktivieren des Norton Internet security Paketes mittels Bart pe cd hat nichts gebracht. Es kann sich auch nicht per w2k Setup CD an per Konsole angemeldet werden. Das austauschen der logon.scr gegen cmd bringt auch nichts. Von da aus kann ich zwar Verwaltungs Werkzeuge aufrufen aber das abspeichern(was Benutzer betrifft) schlägt Fehl weil der Zugriff nicht gestattet wird.

    Hat jemand noch einen Tipp wo ich den Zugriff freischalten kann und entweder neuen Benutzer mit admin rechten erstellen kann oder den Alten wieder gerade gebogen bekomme?

    der PC ist in keiner ad. hat alle aktuellen pachtes( danach kam ja das Problem auf....).

    also ich bin vollkommen ratlos was man noch Tun kann..,, :| :| :| :tickedoff: :D
     
  2. Hallo,

    das Service Pack 4 kann man meines Wissens wieder deinstallieren (wenn man bei der Installation diese Option nicht abgeschaltet hat) - über Systemsteuerung --> Software.

    Falls es nicht mehr geht, eine Reparatur-Installation mit einer Windows 2000-CD ohne SP4 durchführen. Dann muß aber wieder gepatcht werden, bevor man ins Netz geht (zumindest mit KB 835732 und KB 824146). Welches SP war denn vorher drauf, als alles noch klappte?

    Gruß, Norbert
     
  3. hallo,

    also vorher war sp2 mit ein paar Patches drauf. dummerweise kann ich nicht bis zur Software Deinstallation vordringen. auf dem weg den ich weiß werden mir die rechte entzogen was zu machen da ich erst den entzogen aufmachen muss. sobald ich das tue hab ich fast keine Möglichkeiten etwas zu tun.
    ich habe folgende Möglichkeiten mich auf dem PC als System per cmd und diversen Programmen und befehlen bewegen. was mir halt fehlt ist der Zugriff auf bestimmte Verzeichnisse um weiter zu kommen. meiner Meinung nach sind die rechte so gesetzt das man als System nicht Zugriff bekommt. und das Dilemma ist das was mit dem Benutzern nicht stimmt. wen ich den Administrator wieder aktivieren könnte wäre das andere kein Problem mehr. wo bleiben den die sicherheits Lücken wen man sie braucht... :p
     
  4. hp
    hp
    sorry, dein problem hat mit dem sp4 nichts zu tun, da ist was anderes schiefgelaufen. ich kann ja jetzt nicht nachvollzien, was du alles gemacht hast und was nicht, das einspielen des sp4 ändert aber in keinster weise die berechtigungen, noch werden durch das sp4 benutzer gelöscht oder umbenannt etc. pp. für mich sieht es fast so aus, als ob du eine neue installation gemacht hast, so daß nun die sid des administrators bzw. die anderen benutzer in diesem neuen system nicht mehr gültig ist. und du hast schon soviel rumgewurschtel am system, daß man nicht mehr nachvollziehen kann was du alles umgetauscht umbenannt, gecracked etc. hast. ich würde dir den rat geben, mit knoppix deine daten zu retten (falls du wichtige daten hast) und das system neu aufzusetzen, anschließend gleich das sp4 drauf eine personal firewall installieren (wegen der würmer im i-net) und gleich die kritischen updates via windows-update einspielen ...

    greetz

    hugo
     
  5. hallo,


    also nochmal die reihen folge wie alles geschah:
    >PC mit sp2 und ie 5.0xx Ausgangs Punkt> es sollte eine neue graka rein, dessen Treiber .net vorraussetzt> also erst sp2 download und Installation. (soweit noch alles ok)>da windows update mindestens ie5.5 vorraussetzt download vom kompletten ie(6.x sp1) Installation (ca. 70MB)> Installation des ie(bis hier auch alles ok) Neustart zum Test(auch alles ok)>dann angefangen Updates per windowsupdate.com einzuspielen, ein paar Updates eingespielt und ein Neustart war fällig. also Neustart gefahren>>an diesem Punkt war die Anmeldung nicht mehr möglich<< >also ne Bart pe CD gestartet und Kontrolle der festplatte. alles ok.> also war der erste Gedanke das es am Passwort liegt. nt Knacker Diskette rein gebootet und Passwort zurückgesetzt, keine Abhilfe, nochmal Passwort geändert auch nix> win2000 Setup CD rein gebootet. wiederherstellungs konsole gestartet. um per Tools die registry zu überprüfen. ging nicht da auch da die Anmeldung am Administrator nicht möglich war.> also win Part pe gestartet, logon.scr gegen cmd getauscht und pc laufen lassen bis statt login screensaver Konsole aufegpoppt ist, Computer Verwaltung und andere mmc konsolen geladen um abzuklären was da nicht geht. soweit ich sehen kann, ist der admin in einem fenster als existent in einem anderen fenster nicht>
    da die fehler meldung immer aufpoppt da mir die rechte fehlen einen neuen benutzer anzulegen oder vorhandene zu ändern, gedacht das irgend ein proggi amok läuft und zugriffe blockiert( schliesslich ist die gelbe seuche drauf symantec internt security 2006)> also per msconfig diese sachen abgestellt. hat aber nicht geholfen.
    >> also bis dahin keine signifikante änderung am system durch mich( meiner meinung)
    weis bis jetzt nicht was ma noch machen kann... :-\
     
  6. hp
    hp
    man könnte noch versuchen, über ein laufendes system die registry und hier vor allem die sam auf einen stand zu bringen, wo die accounts noch funktioniert haben. das ist bei w2k aber leider nicht so einfach wie bei xp, da w2k kein backup der registry vorhällt, es sei denn du machst das täglich über ntbackup. du kannst aber folgendes mal versuchen: bau die platte in einen anderen rechner ein und dann als administrator der kiste ünernimmst du die rechte an der eingebauten festpaltte, so daß du auf die systemdateien (\winnt bzw. \winnt\system32 ordner) vollen zugriff hast. dann ersetzt du mal im ordner \winnt\system32\config die sam mit der kopie der sam aus dem ordner \winnt\repair (das ist die originale, die beim installieren des systems angelegt wurde). dann baust du die platte wieder in den anderen rechner ein und versuchst dich mal im abgesicherten modus mit dem administrator einzuloggen. das password sollte nun wieder das ursprüngliche sein, so wie du es beim anlegen des systems vergeben hast. sollte die anmeldung klappen, kannst du dann das sp4 nochmal drüberinstallieren und den norten deinstallieren usw.

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

W2K alle benutzer nach updaten nicht greifbar - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 verliert nach Neustart alle benutzerspezifischen Einstellungen Windows 8 Forum 2. März 2015
Windows 7 Professional - plötzlich alle Benutzerkonten deaktiviert Windows 7 Forum 24. Jan. 2012
Netzwerklaufwerk automatisch für alle Benutzer einbinden? Windows 7 Forum 25. Aug. 2011
Default Hintergrundbild für alle Benutzer Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Dez. 2010
Programme für alle Benutzerkonten aktivieren. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Mai 2010