W2K vergisst immer User/Pass bei 98 Freigaben

Dieses Thema W2K vergisst immer User/Pass bei 98 Freigaben im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von ollixx77, 21. Nov. 2002.

Thema: W2K vergisst immer User/Pass bei 98 Freigaben Hallo, mich nervt total immer wieder von neuem bei einer Win98 Freigaben, Username und Passwort einzugeben. Kann man...

  1. Hallo,
    mich nervt total immer wieder von neuem bei einer Win98 Freigaben, Username und Passwort einzugeben. Kann man Windows 2000 irgendwie beibringen sich das zu merken?

    MfG, Oliver Schumann.
     
  2. Hää ? Bitte genauer !
     
  3. Also,
    man kann doch unter Win98 einzelne Verzeichnisse im Netzwerk freigeben. Wenn ich das mit Lese/Schreibkennwort mache, kann ich unter Win2000 auf diese Freigaben nur zugreifen wenn ich Benutzer und Passwort eingebe. Nur muss ich das jedesmal tun wenn ich den Computer neugestartet habe. Win2000 scheint sich die Zuangsdaten nicht zu merken. Unsere anderen Win98 Rechner merken sich die Daten aber sehr wohl.

    Wie treibt man Win2000 diese Alzheimer aus?

    MfG, Oliver Schumann.
     
  4. Hmmmm. Gute Frage. Noch nie gehabt :-/
     
  5. Wenn du einen Domänencontroller hast dann ist das richtig so, lokal werden keine Zugangsdaten bei Win2000 auf NTFS gespeichert. Das kannst du auch nicht ändern.
     
  6. Einziger Workaround der mir dazu einfällt ist ne kleine Batch-Datei, die Du in die Autostart stellst.

    Inhalt in etwa:

    net use \\Computername\Freigabename Kennwort /USER:Domänenname\Benutzername

    Am besten einfach mal im DOS-Fenster net use /? eingeben, dann wird die Syntax angezeigt...

    Nachteil ist, dass das Passwort in lesbarer Form angegeben werden muss bzw. angezeigt wird!!!
     
  7. nein, esi st nicht das normale "Autostart" problem
    ich suche eine (am besten batch) variable für den ordner autostart bzw, eine immer funzende für den ordner user
    das mit dem auslesen der registry, will ich bitte nicht als antwort :D
    batch variablen sehen ca. so aus
    %Systemroot% -> die hdd, auf der das windoof das grad läuft installiert ist, meist C:\ also
    %AppData% -> ordner anwendungsdaten
    danke schonmal für die mühe
     
  8. Hab jetzt wirklich 10x das Anliegen lesen müssen (was ich norm. nur 1x mache :twisted: ) bis ich wusste was gefragt ist...
    Du kannst dir eine User-bezogene Variable selber anlegen:
    => http://support.microsoft.com/kb/310519

    Ob's für dein Vorhaben funzt...keine Ahnung :mrgreen:
     
  9. soll auf allen anderen rechnern funzen, auch wenn ich spontan zu nem kumpel geh z.B.
     
  10. und dann nimmst den User-Ordner mit oder wie? :shock:

    Hier noch ein wenig Lektüre (eng): http://vlaurie.com/computers2/Articles/environment.htm
     
Die Seite wird geladen...

W2K vergisst immer User/Pass bei 98 Freigaben - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP "vergisst" immer das ("klassik") Design! Windows XP Forum 17. Apr. 2006
Computer vergisst Datum und Uhrzeit Windows 7 Forum 19. Feb. 2011
Computer vergisst Datum und Uhrzeit Hardware 20. Jan. 2011
Windows Explorer vergisst Einstellungen / Wie starten ohne Baumdiagramm? Windows XP Forum 17. Aug. 2010
Winword vergisst Einstellungen Microsoft Office Suite 18. Apr. 2009