Webspace sichern

Dieses Thema Webspace sichern im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von jüki, 11. Sep. 2008.

Thema: Webspace sichern Ich bin dabei mir eine Webspace einzurichten. Nun sagte man mir das ich dort Sicherheitsvorkehrungen treffen muß....

  1. Ich bin dabei mir eine Webspace einzurichten. Nun sagte man mir das ich dort Sicherheitsvorkehrungen treffen muß. Sonst würde bei Kenntnis der Adresse eines Bildes zum beispiel der gesamte Ordner sichtbar.
    Es sollen da 3 Grundordner erstellt werden - Bilder PDF-Dokumente und Formulare
    Wie kann ich diese Ordner so sichern, das da immer nur das eine Dokument abrufbar ist, was ich verklinke - alles andere aber nicht?
     
  2. Das hängt von der Grundeinstellung des Webspace ab. Normalerweise sollten Verzeichnisse ohne eine entsprechende Datei, die eben für die Sichtbarkeit sorgt, nicht einfach anzeigbar sein.
    So kann ich dir hier http://pcdflocke.wintotalforum.de/wtf/quadrat.jpg verlinken, du kannst aber nur diese Datei aufrufen und nicht den Inhalt des Verzeichnisses http://pcdflocke.wintotalforum.de/wtf
     
  3. Speichere einfach in jedem Verzeichnis eine leere index.html :1

    index.html
    Code:
    <html><body bgcolor=#FFFFFF>
    <h2>Hier gibts nix zu sehen !!</h2>
    </body></html>
     
  4. So eine index.html reicht schon? Und die muß dann in jeden einzelnen Ordner, ok.
    Vielen dank für eure Hilfe.
    Guenther
     
  5. Nur eine Index.html sollte da ausreichen? Wie ist da die Wirkungsweise, werden da Suchanfragen auf diese Index.html umgeleitet oder wie funktioniert das?

    Jürgen
     
  6. Wollen wir mal so sagen, die index.html ist nur ein Minimalschutz falls der Webserver ein Directory-Listing zulässt (Antwort von PCDFlocke #1).

    Wird eine Datei nicht -direkt- angesprochen, meldet sich die index.html
    Kennt allerdings jemand den Dateinamen in diesem Verzeichnis, wird die Datei auch angezeigt.

    Beispielaufrufe:

    http:/ /www.domain.de/verzeichnis/ = keine Angabe des Dateinamens = index.html wird angezeigt
    http:/ /www.domain.de/verzeichnis/bild.jpg = Angabe des Dateinamens UND Datei existiert= bild.jpg wird angezeigt
    http:/ /www.domain.de/verzeichnis/bild2.jpg = Angabe des Dateinamens UND Datei existiert NICHT = 404 NOT found wird angezeigt
     
  7. Jetzt kapier ich auch (erst) die Antwort von @Flocke.
    In meiner Webspace, wo ich in der Hauptsache meine Aufsätze und meine Screenshots (für Erklärungen usw in Foren) verlinke, habe ich das eigentlich schon - allerdings, ohne zu wissen, das das zum Schutz da ist.
    http://home.arcor.de/j120542/
    Dort reicht der Schutz eigentlich auch aus.
    Die im Startposting genannte Webspace sollte allerdings etwas mehr geschützt sein - ist nicht für mich. Dort sollen zum Beispiel auch Geschäftsformulare ausgetauscht werden. Da mußte ich dann wohl mit Paßwörtern arbeiten, das ich garantieren kann, das nur immer die Zielperson Zugriff hat?
    Oder jedem einen eigenen Ordner erstellen, dessen Namen nur der Eine kennt. Sollte doch auch gehen, oder?

    Jürgen
     
  8. Je nachdem welche Verwaltungssoftware im Hintergrund läuft, danach richtet sich idR die Lösung.
    Die einfachste Variante ist wohl eine .htaccess Datei, die einen Benutzernamen und ein Kennwort verlangt.
     
  9. Gut, da bedanke ich mich noch einmal. .htaccess - noch nie gehört, gleich gegoogelt.
    Nun werd ich das mal studieren müssen.
    Der Auftraggeber denkt, mit einer solchen index.html sei das ganze schon ausreichend geschützt.
    Was ich eben nicht glaube.

    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Webspace sichern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Server 2012 R2 | Webspace einrichten. Windows Server-Systeme 30. Okt. 2014
Den passenden Webspace finden Windows XP Forum 31. Okt. 2013
WebSpace einrichten Firewalls & Virenscanner 13. Juli 2010
Suche 5 GB Webspace mit FTP-Zugang und unbegrenztem Download-Volumen Webentwicklung, Hosting & Programmierung 22. Apr. 2011
Webspace Windows XP Forum 25. Nov. 2009