Wie und warum man Windows 7 installieren sollte

Dieses Thema Wie und warum man Windows 7 installieren sollte im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Angelo87, 10. Feb. 2009.

Thema: Wie und warum man Windows 7 installieren sollte Hallo an die Forumgemeinde! Fands sehr interessant hier ein Forum für Windows 7 zu finden und hab mich deshalb ein...

  1. Hallo an die Forumgemeinde!

    Fands sehr interessant hier ein Forum für Windows 7 zu finden und hab mich deshalb ein bisschen durchgelesen.
    Hab gerade auf die Microsoft Website geschaut um zu sehen wie ich Windows 7 Beta downloaden kann und mal in dieses Abenteuer eintauchen kann.
    Leider steht dort dass die Windows 7 Beta Downloads nicht mehr verfügbar sind. :?: Was machen?

    Aber jetzt einleitend und grundsätzlich für mein Thema: Was spricht eigentlich dafür-dagegen Windows 7 jetzt schon zu installieren und zu testen?
    Und: Wie genau kommt man dazu dass man jetzt schon Windows 7 nutzen kann? Wie kommt man zum Datenträger?
     
  2. Hab gradmal in Google gesucht. Hab den Link für Microsoft gefunden weiß aber nicht ob der klappt weil ich keinen Account hab.

    Ansonsten kannst du es auch hier runterladen glaube ich [aber nur mit registrierung].

    Ansonsten ist ja die Build 7022 als Leak erschienen und mit bisschen suche evtl. auch unter Torrent findest du sie bestimmt. Da sie aber nicht offiziell ist darf und kann ich den Link hier nicht posten.

    Was dafür spricht ist einfach eines der besten Windows-Versionen überhaupt. Denn die Leistung kann effizienter genutzt werden, das Hochfahren verkürzt, viele andere erleichterungen und erneuerungen rund um Sicherheit, Arbeiten, Performance, Style etc.
    Außerdem testest du das Windows und gewinnst damit einen ersten Eindruck und kannst somit später leicher wählen ob du dir die Version die im Oktober rauskommt also RC1 (Release Candidate 1) vielleicht holen solltest oder nicht ;)

    Außerdem hilfst du Microsoft ja wenn du die WIndows 7 Version testest und eventuell Bugs findest etc.

    Als Hauptbetriebssystem ist Windows 7 meiner Meinung nach schon nutzbar, aber zur Sicherheit eben ein Backup von deinen Daten lieber machen ;)

    Zur Installation: Einfach .iso Datei runterladen, auf eine DVD brennen und einlegen der hier steht wie die Installation abläuft.

    Dann hier Erfahrungen von anderen Usern und hier neue Features und sonst guck dir mal die anderen Themen durch.

    Achja noch was wichtiges: SOlltes du dein Windows installiert haben sofort den mp3-Patch runterladen und installieren!
     
  3. Hier scheint es noch eine seriöse Downloadquelle zu geben.
     
  4. Danke für die Antworten!

    Ist es tatsächlich so, dass es das einfachste und sicherste ist, 7 Beta auf einer extra Festplatte zu installieren? (Hab ich in einem anderen Thread gelesen)
    Kann man da beim hochfahren tatsächlich auswählen, welche Festplatte gebootet werden soll und somit welches Betriebssystem? Das wär für mich schon sehr interessant!
     
  5. Also es wäre sicherer als auf der normalen Platte zu installieren und ich glaube das mit dem Auswählen von Betriebssystemen ist nicht so ganz einfach. Ich glaube da muss ma im Bootmenu etwas ändern sogar.
    Aber bau dir externe FEstplatte doch einfach auseinander und steck sie so in deinen Computer und dann kommt eben auf die eine Platte dein altes Windows und auf die neue Win7 ;)
     
  6. Bei den neueren SATA-Festplatten ist es einfach im BIOS einstellbar. Denn bei SATA gibt es ja nicht mehr das alte IDE-Schema:
    Primary Master
    Primary Slave
    Secondary Master
    Secondary Slave
    Bei SATA sind ja erst mal alle Festplatten gleichberechtigt und man muß (und kann) im BIOS auswählen, von welcher gebooted werden soll.

    Das glaube ich weniger. Wenn beide Festplatten aktiv sind und wenn Windows 7 irgendwelche Änderungen an der anderen Festplatte vornehmen sollte, dann ist es egal, ob Windows 7 auf einer anderen Festplatte oder der gleichen installiert ist.

    Na ja, das ist allerdings vom Handling recht umständlich.

    Ich habe mit folgender Installationsmethode noch nie Schiffbruch erlebt:
    1. Die vorhandenen Partitionen / Windows Installationen verstecken ("hidden" Flag setzen)
    2. Bei der Installation "sieht" Windows 7 dann zwar die anderen Partitionen, kann aber mit denen nichts anfangen. Für Windows 7 sieht so eine "versteckte" Partition dann aus wie eine Linux-Partition - mit der kann Windows ja auch nichts anfangen.
    3. Nach der Installation von Windows 7 kann man dann die anderen Partitionen wieder sichtbar machen.
    4. Allerdings muß man sich dann den Boot-Manager selbst zurechtbasteln

    Was mir früher mal passiert ist (ohne das "verstecken" der Partitionen):
    Fall 1: Vista ist installiert. Windows 7 wird von DVD gebooted.
    Resultat: Der Bootmanager von Windows 7 bindet Vista als zusätzliche Boot-Menü-Option mit ein. Der Bootmanager auf der Vista-Partition wird gelöscht.
    Schlecht: Wenn man die Windows 7 Partition löscht, fehlt der Bootmanager auf der Vista-Partition und Vista startet nicht mehr (aber den Bootmanager kann man mit einer Vista-Boot-DVD wieder rekonstruieren).
    Fall 2: Vista ist installiert. Die Installation von Windows 7 wird aus Vista heraus von der DVD aus gestartet.
    Resultat: Der Bootmanager von Vista bindet Windows 7 als zusätzliche Boot-Menü-Option mit ein. Der Bootmanager auf der Windows 7 Partition wird gelöscht.
    Schlecht: Wenn man die Vista-Partition löscht, fehlt der Bootmanager auf der Windows 7 Partition und Windows 7 startet nicht mehr (auch den Bootmanager von Windows 7 kann man mit einer Windows 7 Boot-DVD wieder rekonstruieren).

    Bei meiner Methode mit den "versteckten" Partitionen behält jede Partition ihren Bootmanager. Egal welche Partition man später löscht - die anderen sind für sich sofort startbar.
    Anmerkung: Ein Bootmanager mit nur einer Auswahlmöglichkeit wird nicht angezeigt – ist aber faktisch vorhanden.
     
  7. Hi! :cool:


    Ich habe das 'Problem' mit dem Installieren ein wenig anders gelöst: :idea: :arrow:
    Ich habe durch verschiedene :oops: Versuche (mit einer Multimedia-Festplatte) sowieso ein externes Fantec-SATA-Wechselgehäuse 'über gehabt'. :mrgreen:
    Dadurch, dass ich meinen zweiten PC durch eben jenes Multimediagerät ersetzt und dann verkauft habe, hatte ich auch einige SATA-Festplatten über. :ugeek:
    Die Festplatte (400GB) in das Wechselgehäuse, in drei Partitionen geteilt und darauf installiert:
    - ein 'altes' Windows für Spiele
    (zwei meiner Spiele laufen auf dem aktuellen XP nicht mehr, da sie sich nicht mit den Updates 'vertragen' :?: :!: )
    - das Windows 7 :)
    - Linux (noch nicht, soll aber kommen) :roll:
    Das Ganze klappt aber genauso mit einer externen Festplatte oder einer (zweiten, dritten, wie auch immer) internen Festplatte.
    Die kosten ja alle nicht mehr soooo schrecklich viel Geld.

    Nun bin ich dabei, mir Windows 7 einzurichten.
    Dass dabei einige Probleme auftreten, ist zu erwarten.
    Komischerweise habe ich die aber alle lösen können (bis auf zwei: mein HBCI-Kartenleser und mein Banddrucker tun es - noch - nicht).

    Ich sehe die Vorteile der Installation vor allem an folgenden Stellen:
    - ich kann mir vorab einen Eindruck über das neue Betriebssystem verschaffen, ohne viel Geld ausgeben bzw. mich festlegen zu müssen
    - ich kann ein besseres - unbelastetes - Verhältnis zum neuen Windwos aufbauen: mit Vista war das ja nix.
    (habe mir damals Vista auch mal installiert gehabt und schnell wieder gelöscht)
    - ich kann feststellen, ob das neue Windows mir gefällt und das macht, was ich brauche.
    Anders ausgedrückt: 'Passt' es mir oder nicht?
    - ich kann dazu beitragen, dass eventuelle Probleme erkannt und bereits im Vorfeld gelöst werden.
    Das wiederum kann uns - und Microsoft - einen teuren Fehlschlag - wie Vista - ersparen

    Wobei ich mal davon ausgehe, dass die meisten der noch bestehenden Probleme noch behoben werden; derzeit haben wir ja nur eine BETA.

    So, wie es derzeit aussieht, werde ich mir Windows 7 noch dieses Jahr kaufen (wenn cih es bezahlen kann....), recht bald umsteigen und das XP nur ncoh für einige Spiele (s.o.) behalten.

    grüße

    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

Wie und warum man Windows 7 installieren sollte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
Re: Windows 7: Kein Platz mehr auf C...warum??? Windows XP Forum 16. Apr. 2011
Windows 7: Kein Platz mehr auf C...warum??? Windows 7 Forum 15. Apr. 2011
Allgemeine Frage: warum Windows nach Softwareinstallation neustarten? Windows XP Forum 25. Nov. 2007
Windows Firewall kann ich nciht aktivieren , warum??? Firewalls & Virenscanner 9. Apr. 2006