WIN 2000 erkennt Slave HDD nicht

Dieses Thema WIN 2000 erkennt Slave HDD nicht im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von zuse110, 21. März 2005.

Thema: WIN 2000 erkennt Slave HDD nicht Wieder eine Abart der FAQ Also BIOS erkennt Primary master seagate 40 GB Primary slave seagate 160 GB secondary...

  1. Wieder eine Abart der FAQ
    Also BIOS erkennt Primary master seagate 40 GB
    Primary slave seagate 160 GB
    secondary master DVD
    secondary slave CD
    dann aber startet das BS nicht, sondern der PC hängt sich nach dem Aufzeigen der Zylinder und der Speichergröße der ersten HDD auf.
    diese zweite Platte ist leer und hat als DS NTFS
    klemm ich sie ab und jumper die primary HDD als master, startet das BS Win 2000 ohne Komplikationen.
    Was habe ich da übersehen, falsch gemacht?
     
  2. Wie soll man das verstehen.?
    Seagate 40GB als Master gejumpert und Seagate 160GB als Slave oder wie .?
    Welche Hardware.? (Motherboard) werden die 160GB im Bios unterstützt.?
    -Harry-
     
  3. ja, genau, das BIOS erkennt die volle Größe, Motherboard ist nichts besonderes, wenn das wichtig sein sollte, müsste ich mal mein AIDA fragen.
    BIOS also okay, beim Booten wird alles erkannt - allerdins, wenn ich Auto detect HDD aaktiviere, hängt sich der PC auch bei der zweiten Platte auf.
    Beim hochfahren aber kommt die Meldung - wie oben beschrieben, alles erkannt
     
  4. Mal das IDE-Kabel gecheckt, ob es auch richtig gesteckt ist.?
     
  5. Wenn das so stimmt, hat das absolut nichts mit W2K zu tun, sondern mit Deinem BIOS. Hier ist entgegen Deiner Aussage also gar nichts OK.
    Was passiert denn, wenn Du die 160 GB Platte als Master anklemmst? Hängt sich das BIOS dann auch auf?
    Haste evtl. Cable Select aktiviert und die Platten falsch angeklemmt?

    Eddie
     
  6. ja, danke
    IDE Kabel 2x gewechselt ,
    die betroffene Festplatte wird an einem anderen PC mit XP ohne Probleme erkannt
    die betroffene Festplatte lief auch schon an dem PC an dem sie jetzt nicht mehr erkannt wird,
    beide Festplatten sind von Western Digital..
    wie kann ich das Dateisystem der Festplatte von NTFS auf FAT 32 zurückstellen und könnte das helfen?
    irgendwie gehen mir die Ideen aus, fällt Dir noch was Kluges ein?
    Danke im Vorraus
     
  7. eddie, wo und wie sollte ich cable select deaktivieren, wenn ich die kleine Festplatte primary master anschließe und dementsprechend als Master jumper,
    die zweite Platte als Primary slave anhänge und als slave jumper
    DVD und CD an den secundary IDE hänge? auf was sollte ich im BIOS dann achten? Mir fällt echt nix mehr ein..
     
  8. Sorry, aber solche Aussagen
    dienen nicht gerade der Verständlichkeit, sondern werfen eher die Frage auf wie war sie vorher eingestellt?. Warum jetzt auf Master jumpern, wenn sie schon auf Master gejumpert war?
    Ob FAT32 oder NTFS spielt keine Rolle, da Du ein BIOS Problem hast und kein Windows Problem.
    Schau Dir mal die anderen Jumper an (sofern vorhanden), ob die evtl. falsch sitzen oder sich gelöst haben.
    Die Antwort, wie sich die 160 GB Platte verhält, wenn sie Master und Alone ist, biste schuldig geblieben.
    Was denn jetzt?

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

WIN 2000 erkennt Slave HDD nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP erkennt 2000 Rechner nicht, aber umgekehrt Netzwerk 20. Feb. 2005
Ping erkennt Win2000 PC nicht Netzwerk 3. Jan. 2005
Win 2000 Pro kein Kennwort Windows 95-2000 3. Sep. 2016
Probleme mit Verbinden an Win 2000 -Server Domäne trotz unzähliger Tipps Windows 7 Forum 14. Juni 2011
Windows 7 mir Windows 2000 Server Firewalls & Virenscanner 15. Feb. 2010