Win XP > Win ME: Pings ja, Netzlaufwerke nein!

Dieses Thema Win XP > Win ME: Pings ja, Netzlaufwerke nein! im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von 13Ingo13, 9. Apr. 2005.

Thema: Win XP > Win ME: Pings ja, Netzlaufwerke nein! Tach zusammen! Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen, habe schon sämtliche Foren durchstöbert, aber noch...

  1. Tach zusammen! Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen, habe schon sämtliche Foren durchstöbert, aber noch keinen adäquaten Rat gefunden:

    Mein Netzwerk besteht aus XP home SP2 (192.168.0.1) und Millenium (192.168.0.3), verbunden über die Netzwerkkarte. Weiterhin geht der XP Rechner über einen Siemens WLAN Router ins Internet. Zone Alarm ist für die Netzwerkverbindung auf niedrig (trusted Zone) gestellt. Die Dratlose Verbindung als gemeinsam genutzte Verbindung konfiguriert.
    Angepingt bekomme ich beide Rechner (trotz Zone-Alarm!), jeweils gegenseitig. Der XP Rechner sieht im Explorer den ME, umgekehrt kann der ME Rechner aber nicht auf den XP Rechner zugreifen, geshweige denn ins Internet über den XP.
    Beide haben feste IPs, eine Work-Group und sind mit dem gleichen Benutzer angemeldet. Datei und Drucker-Freigabe auch aktiviert (ganz nach eurem guide...). Auf ME nur noch TCP/IP nach Deinstallation der Netzwerkkarte... Hab dann irgendwann mal den Assistenten zum Heimnetzwerk einrichten auf dem XP gestartet, danach Diskette in den ME-Rechner - Ergebnis: auf ME habe ich jetzt in der Taskleiste ein Residential-Gateway-Device???, sowie mein Internetgateway-Symbol, welches mir die drahtlose Netzwerkverbindung auf dem XP-Rechner anzeigt...aber nach wie vor funzt da gar nix, weder Internet noch Zugriff auf den XP-Rechner.

    Irgendeiner ne Idee? ???
     
  2. Ideen habe ich viele, aber ob sie Dir weiterhelfen (Versuch macht Kluch)

    1. Home und ME - bei beiden sollten die Gastkonten aktiviert sein oder beide Rechner sind mit dem selben Benutzer und Passwort eingerichtet
    2. Zonealarm testweise komplett deinstallieren!! nicht nur abschalten und nach neuem Start mit einem Regcleaner ausputzen
    3. Für das Internet muß der Gateway des ME mit der IP des Home gefüttert werden
    4. Netbios over TCP/IP auf beiden Rechner nachinstallieren.

    Dann auf Home-Rechner den Netzwerkassi nochmal komplett durchlaufen lassen. Auf die Freigabe der I-netverbindung achten. Dann sollte der Rechner die IP 192.168.0.1 (manuell konfiguriert) bekommen.

    Dann den ME-Rechner auch noch mal komplett ins Netz führen. Nutzung der vorhandenen I-Netverbindung mitnehmen.
     
  3. Hallo,

    Hmm, ME Gastkonto konnte ich nicht finden :eek:

    Wenn du NetBIOS installierst erfolgt derZugriff auf die Freigabe über dieses da beide Protokolle abgearbeitet werden.

    Der ICS Server benötigt die IP-Adresse 192.168.0.1 wie @Begafre schon geschrieben hat.

    Am Win-ME mit einem Benutzer anmelden der auf dem XP existiert aber mit administrator und das wichtige der Bunutzer braucht ein Passwort, das auf beiden PC's selbstverständlich gleich ist ;)

    Und eine Freigabe muß auf den XP sein und zwar ein Ordner und kein LW, da diese mit administrativen Freigaben hinterlegt sind was zu Rechte Konflikten führen kann.
     
  4. Tja, das wars dann wohl auch nicht...
    Ich habe zwar keinen Plan, was ich heute Nacht getrieben habe, aber irgendwie lief es heut morgen (und zwar ohne ZoneAlarm zu deinstallieren!):
    ME kam über XP ins Netz, XP konnte im Explorer die Freigaben von ME sehen, aber nur wenn ich \\IP des ME eingegeben habe - mit PC-Namen konnte der XP Rechner nix anfangen...
    Heute mittag Neustart des Systems, ME kann wieder nicht ins Netz, XP kann aber nach wie vor ME sehen???
    Habe nochmal ein Passwort für den User Vergeben, damit sich der ME REchner auch im Windows-Netzwerk anmelden kann(bisher beide Rechner ohne Kennwort, jetzt das gleiche ;) ), daran lags auch nicht...
    hier meine configs:

    ME: Benutzer Dr. Snuggles

    0 Ethernet Adapter:

    IP-Adresse................................................: 192.168.0.10
    Subnetmask...........................................: 255.255.255.0
    Standard-Gateway......................................: 192.168.0.1

    XP: Benutzer Besitzer (Dr. Snuggles)

    C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer>ipconfig

    Windows-IP-Konfiguration


    Ethernetadapter LAN - Intranet:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.2
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1

    Freigaben sowohl Ordner, als auch LW auf beiden Rechnern ???

    Ingo
     
  5. Hallo,

    wie ist bei Win_ME die primäre Anmeldung
    Family-Logon oder
    Client für Windows
     
  6. :-\

    Hab es nochmal mit dem Netzwerk-Assi versucht, mittlerweile läuft das ganze wieder: ME kann ins Netz, XP sieht die Freigaben von ME - nur der ME-Rechner ist nach wie vor blind... so richtig - muß ich zugeben - versteh ich das alles nicht.... :D
     
  7. huhu hab ebenfalls en problem mit me un xp ^^ der xp geht ohne probs übern netgear router ins netz der me nisch :( kann auch nich pingen mim me rechner und kann auch nich aufs netzwerk zugreifen ka wieso hat wer en vorschlag?? pls help :-\ :(
     
Die Seite wird geladen...

Win XP > Win ME: Pings ja, Netzlaufwerke nein! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Besseres Management von Net-Share mappings Netzwerk 10. Apr. 2014
Pingsript automatisch+regelmässig ausführen Windows XP Forum 19. Juli 2006
High Pings, aber trotzdem schnelle downloadrate Sonstiges rund ums Internet 27. Sep. 2004
Abfrage der Anmeldedaten bei Zugriff auf Netzlaufwerke Windows 7 Forum 30. März 2016
Problem mit Netzwerk timing beim verbinden mit Netzlaufwerke ? Windows 7 Forum 10. Jan. 2015