win2000 aufeinmal so lahm ??

Dieses Thema win2000 aufeinmal so lahm ?? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von n8schicht, 8. Jan. 2004.

Thema: win2000 aufeinmal so lahm ?? Hallo, ich habe seit heute ein Problem mit win 2000, es ist so langsam wenn ich irgendwas auf dem desktop mache (wie...

  1. Hallo, ich habe seit heute ein Problem mit win 2000, es ist so langsam wenn ich irgendwas auf dem desktop mache (wie z.b. Eigenschaften von einem Ordner aufrufen).
    Das dauert ewig, weiss einer rat oder muss ich neuinstallieren ??

    Gruß n8schicht
     
  2. Das wird Dir so keiner beantworten können - bitte mehr Infos zu Deinem System - Hardware/Software
     
  3. ok hier die Daten.
    Es ist ein AMD XP 2800+, 512 MB Ram DDR333, MSI KT3U2-AR Board, 2x 80 GB Maxtor UDMA 133, Leadtek GF4Ti 4600, Windows 2000 mit sp3, Norton Internet Security 2003, usw

    Ich habe mit meinen Platten schon ein Virus Check gemacht, Spybot und Adaware drüber laufen lassen von dieser Seite her scheint mein Rechjner ok zu sein.
    Muss mir wohl was zerschossen haben in Windows

    Gruß n8schicht
     
  4. ich habe das gleiche Problem seit ein paar Tagen!

    Immer wenn ich das Menü mit Rechtsklick öffnen will (egal ob auf Ordner oder Datei) dauert es ewig bis er es öffnet!

    Hab keine Ahnung woran das liegt?! Norton erkennt nix, Platte ist eigentlich soweit sauber!

    Programme starten normal schnell aber beim Rechtsklick hängts einfach!

    wäre cool wenn da jemand weiterhelfen könnte!
     
  5. Ich habe des Rätsels Lösung es ist der d***ks Norton, den deinstalliert und schon funst wieder alles

    Gruß n8schicht
     
  6. Wenn möglich evtl nochmal als Softewareproblem in die Rubrik stellen - es gibt hier sehr viele Norton-User - die schon wiederholt nach Updates ähnliche Probleme hatten...........Ist bestimmt für viele von Interesse :-*

    Oder vielleicht einfacher - ich mach dort nen neuen Thread mit verweis auf dies :D
     
  7. Also erst mal hossa ich habe auch das Problem Ich habe es gerade erst mal in Word vor geschrieben ... hier also mein Frage etc evt. ist ja auch ne ne Lösung drinn ....
    Aber W2K Lahm wenn ich das Richtig betrachte wirklich!
    Mein Rechner AMD 2000 XP / 1GB RAM habe auch Norton aber 2003 hat jemand auch damit erfahrungen ? Oder ist hier von 2004 die Rde?


    Hier also meine eigentliche frage ;-)
    --> ???

    Tach erst mal ?
    Also ich habe ein komisches Verhalten bemerkt und weiß nicht weiter was das sein kann.
    Wenn ich bei einem Ordner oder auf den Desktop einen Datei mit Rechtsklick betätige, dauert es auf einmal sehr lange (10-15 sec. das schwankt)bis das ?Menü? aufklappt. Wenn ich offline bin sagt mir Windows (W2K), es sei keine Verbindung zum Internet. Es kommt das Fenster >offline bleiben / wiederholen<! Ich habe dann nachgeschaut was denn eigentlich auf Internet zugreifen will bei diesem Versuch. Habe alles aus dem Firewall geschmissen und nach dem ich mit der Maus rechst klick auf ne Datei machte kam die Meldung das >explorer.exe< aufs Internetzugreifen will. OK Ich dann dem Programm >explorer.exe< den zugriff aufs Internet blockiert. Seit dem geht es wieder schneller auf. Kann es sein das ich Einstellung vorgenommen habe, ich sie jetzt nicht mehr weiß ;-) ? Oder gibt es überhaupt ne Möglichkeit dies zu beeinflussen?
    An Trojaner oder so was in der Art kann ich mir nicht vorstellen ? den kein anderes Programm ( was ich nicht kenne ) wird gestartet etc. Und nach Vieren / Trojanern etc. habe ich geschaut.

    --> ::)
    Bis denn der Borg
     
  8. Es scheint mit NIS2003 zusammenzuhängen - und zwar mit bestimmten Updates..........ich such bei Gelegenheit mal den Thread, den wir hier auch schon in der Rubrik Softwareprobleme dazu hatten..........
     
  9. Also ich hatte Norton AntiVirus2003 drauf!

    mittlerweile deinstalliert und mein rechtsklick läuft wieder einwandfrei!

    Habe gerade nochmals probiert Norton AntiVirus2003 komplett neu zu installieren. Danach hatte ich wieder das Rechtsklickproblem.

    Ich habe keine Firewall sondern nur einen Router.

    ich lass jetzt AntiVirus einfach mal wech..kann es nicht sein das Symantec einfach ein Update rausgebracht hat wo ein bug drin is?
     
  10. habe was beim lesen gefunden ....
    Hier ne Copy ......
    -->
    ::)
    Ich hab das zwar schon weiter oben beschrieben, hier aber noch eine Anfragebeantwortung von Symtantec von deren Unterstützungs/Service Seite. Es handelt sich dabei um die Beantwortung einer Anfrage eines Users zu diesem Problem -hier die Antwort von Symantec:

    Sehr geehrter Herr ********,

    vielen Dank für Ihre Frage zu LiveUpdate.

    Im Augenblick wird noch nach einer Lösung gesucht um das Problem zu
    beheben. Es kann sein das das fehlerhafte Update vom Server entfernt wird oder
    es wird ein neues common client Update angeboten.

    Um Ihren Rechner wieder normal laufen zu lassen, gehen Sie bitte wie folgt
    vor:

    Deinstallieren Sie bitte NAV über Systemsteuerung/Software.
    Verwenden Sie bitte zusätzlich RNAV und RNIS, auch wenn Sie kein NIS
    haben.
    Deinstallieren Sie bitte Norton Anti Virus zuzüglich
    mithilfe des RNAV.EXE Entfernungsprogramms.
    Gehen Sie bitte auf diese Webseite
    'Norton AntiVirus mit dem Entfernungsprogramm Rnav2003.exe
    deinstallieren'
    ID: 20011022162023905
    > URL:
    http://service1.symantec.com/Support/Inter/navintl.nsf/de_docid/20011022162023905?Open&src=de_w

    Laden Sie den RNAV.EXE auf ihren Arbeitsplatz herunter,
    Doppelklicken Sie dann bitte auf das RNAV.EXE Symbol
    und führen es aus.
    Im ersten Fenster klicken Sie auf No und
    im darauffolgenden Fenster auf ihre Version und anschliessend auf Yes.

    Verwenden Sie zusätzlich das Entfernungsprogramm RNIS.EXE.
    'DE - How to uninstall Norton Internet Security or Norton Personal
    Firewall 2003
    using the RNIS removal tool'
    ID: 20021014100644928
    > URL:
    http://service1.symantec.com/Support/Inter/Nisintl.nsf/de_docid/20021014100644928?Open&src=de_w

    Führen Sie eine Neuinstallation aus.

    Wichtig:
    Schließen Sie das Common Client Update beim Liveupdate aus,
    indem Sie das Häckchenn in der Updateliste rausnehmen.


    Entschuldigen Sie bitte für die bisher enstandenen Unannehmlichkeiten.

    ********

    Ich hoffe, dass Du damit klar kommst, bei meinen Rechnern hat es geklappt.

    Gruß floratec



    und hier der Link im Forum : http://www.wintotal-forum.de/?board=14;action=display;threadid=9929
     
Die Seite wird geladen...

win2000 aufeinmal so lahm ?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Admin-Client Win2000 und DW 7.X Sonstiges rund ums Internet 21. Feb. 2011
MS-Dos Client an Win2000 Server anmelden Windows XP Forum 29. Juni 2009
Win2000 und SATA-Festplatte Windows 95-2000 4. Okt. 2008
Win2000 hat keine formatierte HD gefunden und Dual Processor Frage Windows 95-2000 1. Apr. 2008
Remote Shutdown des XP mit Win2000 Windows 95-2000 26. März 2008