Win2k, Canon IP3000 und ntoskrnl.exe

Dieses Thema Win2k, Canon IP3000 und ntoskrnl.exe im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Recce, 25. Dez. 2004.

Thema: Win2k, Canon IP3000 und ntoskrnl.exe Hallo, ich hab mir eine neue Festplatte eingebaut um die als Master zu betreiben. Win2k aufgespielt, SP4 nachgelegt,...

  1. Hallo,
    ich hab mir eine neue Festplatte eingebaut um die als Master zu betreiben. Win2k aufgespielt, SP4 nachgelegt, alle notwendigen Treiber installiert. Soweit, so gut, das System läuft. Dann installiere ich meinen Drucker und Scanner, und plötzlich gibt es beim Hochfahren jedes mal einen Bluescreen:
    Code:
    Stop:0x0000001E (0xC0000005, 0x8041FAA4, 0x00000000, 0x00000010)
    KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    Address 8041FAA4 base at 80400000, DateStamp 384d9b17 - ntoskrnl.exe
    
    Nachdem ich nicht mehr weiterkam, weder mit Reparaturkonsole noch mit Wiederherstellung oder den Abgesicherten Modus hab ich Win neu installiert. Das ganze lief wieder vollkommen normal, bis ich es ein zweites mal mit dem Druckertreiber probiert habe. Wieder das gleiche Problem.

    Bevor ich es vergesse, der Drucker mit dem gleichen Treiber lief bisher ohne Probleme mit Win2k. Ich kann nicht ausschließen dass der gleiche Fehler nicht auch beim Scanner auftritt, den hab ich beim zweiten Mal gar nicht erst installiert.

    Weihnachtliche Grüße
    Recce
     
  2. hp
    hp
    mal einen anderen treiber versucht?

    greetz

    hugo
     
  3. Das hier kann man ausschliessen.?
    -
    Dieser Fehlermeldung taucht meistens auf wann Windows XP nicht genugend freier Speicherplatz zu Verfügung hat. Deinstallieren Sie in diesen Fall soviel wie möglich unnotige Programme oder verschieben Sie diese auf andere Partitionen.
    -
    Gruss
    Harry
     
  4. Die Treiber haben in den vergangenen anderthalb Monaten keine Probleme bereitet, nur halt seit der Neuninstallation.

    Und zum Speicherplatz, zunächst mal hab ich Win2k, und nicht XP, denke aber mal dass es keinen großen Unterschied macht. Es liegt bei mir auf einer eigenen Partition mit gut 6,5 Gb, ist das immer noch zu wenig? Immerhin ist das System noch ganz frisch, also (so gut wie) nichts unnützes darauf...
     
  5. Da der Drucker erst Mitte November gekauft wurde und es keine Altware war nehme ich mal an dass es der neueste ist. Zumal es ja, wie gesagt, bis vorgestern ohne Probleme mit dem Treiber lief. Wobei ich sagen muss dass mich irgendwie auch der Mut verlassen hat es nochmal auszuprobieren. Denn wenn es nicht klappt gibt es wieder mal eine Neuinstallation...

    Grüße
    Recce
     
  6. Nana, das muss doch nicht sein - erstelle doch ein Image von deinem System und versuche es dann nochmal ?!?

    Btw, der Drucker wird via USB angeschlossen oder parallel ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Und wie funktioniert das, wenn ich fragen darf? Habs nämlich noch nie gemacht.

    Der Drucker wird per USB angeschlossen.
     
  8. 1. Naja, kein Hexenwerk: Produkte wie True Image, Ghost, Drive Image etc. nehmen dir die Arbeit ab und führen dich via Assistent durchs Programm.

    2. USB => evtl. mal im BIOS nach den USB-Settings geschaut/bei der Neu-Installation da was dran verdreht ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  9. 1. Werde ich morgen mal schauen, wäre ein Versuch wert so oft wie ich das System schrotte ;)

    2. Nichts verstellt, zumal meine Tastatur auch über USB angeschlossen war und die ohne Probleme funktionierte.
     
Die Seite wird geladen...

Win2k, Canon IP3000 und ntoskrnl.exe - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008