Win98 + Domänenanmeldung?

Dieses Thema Win98 + Domänenanmeldung? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Domäne !!, 3. Nov. 2004.

Thema: Win98 + Domänenanmeldung? Hello Team . Ich habe folgendes Problem , ich habe eine Server installiert mit Win 2003 Server mit Domäne mit ca...

  1. Hello Team .
    Ich habe folgendes Problem , ich habe eine Server installiert mit Win 2003 Server mit Domäne mit ca 20 PCs, und die 20 pc-s sind (alle mit win 98) am 3 Gruppen geteilt (3 schule Zimmer ) jeder Schulzimmer hatte ca 8 Schüler , ich habe als ersten eine pc-s so eingeritten beim anmelden soll mit Domäne , aber sobald ich User und pass eingaben bin ich drin unterschied merke ich nicht im Desktop ist gleich vie Lokal aber auch wenn ich nur Abrecken anklicken bin ich auch drin , aber sollte mich als fahler zeigen , ich will so einrichten nur per Domäne anmelden erlogen nicht wenn man am Button abrecken geht auch drin bitte helfen .
    Grüss niko
     
  2. Das ist nun mal Windows 98. Du brauchst ein Betriebssystem auf dem Client mit echter Benutzerverwaltung und am Besten NTFS. Das heißt: Mind. WinNT, besser Win2000Pro oder WinXP Pro.
     
  3. Danke für deines Antwort, aber am allem PCs sind Win 98, PII ? PII alle HDs ca 5 biss 10 GB Max, (geht nicht mit win 2000 etc).
    Ich habe auch mit win 95 oder win 98 gesehen sobald PC aufstartet kommt fernster mit Domäne einloggen, und wen ich am Abbrechen kommt Fehlermeldung bitte Username und Pass eingeben.
    Und bei mir egal ob ich Benutzer und Pas nicht eingaben gleich bin ich drin?
    Gibt etwas gutes Site für das in Deutsch sprachen

    Niko
     
  4. Nochmal: Win9x und ME-Systeme können NICHT in ein Active Directory aufgenommen werden, man kann sie allenfalls dazu überreden, das sie auf Freigaben/Ressourcen des AD zugreifen können.

    Die Hardware, die du zur Verfügung hast, ist für Windows 2000 und Windows XP durchaus ausreichend, wenn auch nicht grad das allerbeste - aber eine Installation von 2k oder XP wäre durchaus möglich.

    Das Drücken der Abbrechen-Taste beim Login lässt sich durch einen REG-Eintrag deaktivieren, schau mal auf www.winfaq.de, dort hatte ich das vor Urzeiten auch mal ausgegraben.

    Dein Vorhaben ist aber vergebliche Liebesmüh, denn W9x und ME kennen keine Benutzerverwaltung, daher kann jeder angemeldete User mit dem Rechner machen, was er will, was früher oder später zu vermüllten bzw. nicht mehr lauffähigen Systemen führt.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Win98 + Domänenanmeldung? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
OE 6.0 | Win98SE | Senden/Empfangen nur nach Neustart E-Mail-Programme 1. Okt. 2008
Win98 als zweites Betriebssystem auf modernen Rechner Windows 95-2000 8. Aug. 2008
VNC unter WIN98 Windows 95-2000 15. Juli 2008